Zweisprachige Kinder

Sprachenaneignung und sprachliche Fortschritte im Kindergartenalter

Interkulturelle Bildungsforschung 16

Die Sprachentwicklungen des Deutschen und der Familiensprachen Türkisch, Russisch, Polnisch und Portugiesisch bei Kindern im Alter von dreieinhalb bis fünfeinhalb Jahren stehen im Zentrum dieser Arbeit. Die Entwicklungen werden durch Sprachaufzeichnungen in unterschiedlichen Kindergartensituationen dokumentiert und anhand individueller Sprachenprofile und tabellarisch zusammengefasster Indikatoren näher analysiert. Auf diese Weise wird sowohl den gruppentypischen wie den individuellen Ausprägungen dieser Verläufe Rechnung getragen. Beschrieben werden Sprachstände und Erscheinungen des Wechselns zwischen den Sprachen. Verfolgt werden der Aufbau der sprachlichen Fähigkeiten in den einzelnen Sprachen, die Wandlungen im Verhältnis der Sprachen zueinander und mögliche Wechselwirkungen zwischen ihnen.

Es ist ein wesentliches Anliegen des Autors, Kenntnisse über die Zweisprachigkeit der Zweisprachigen zu vermitteln und dabei von einer grundsätzlichen Gleichwertigkeit der Sprachen für das Kind auszugehen, ohne die Augen vor ungleichmäßigen Entwicklungen zu verschließen. Er tut dies in der Erwartung, dass dadurch Barrieren, die sich vor einer am Kind als Sprecherpersönlichkeit orientierten Wahrnehmung aufgebaut haben, zum Nutzen der Kinder etwas niedriger gelegt werden können.

Der Verfasser ist Emeritus am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung der Universität Koblenz-Landau.
Rezension
„Die Veröffentlichung richtet sich an alle pädagogischen Fachkräfte, die an der Sprachförderung [...] beteiligt sind, da sie einen sehr ausführlichen Überblick über die sprachlichen Fähigkeiten und Entwicklungen der Kinder in diesem Alter gibt.“
Portrait
Reich, Hans, Prof. Dr. ist em. Professor der Universität Koblenz-Landau, am Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter, Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung. Arbeitsschwerpunkte: Forschungen zu Deutsch als Zweitsprache, zur Zweisprachigkeit bei Migranten, zum Herkunftssprachenunterricht in Deutschland und anderen europäischen Staaten. Fokussierung auf Sprachbildung und Mehrsprachigkeit, türkisch- deutsche Zweisprachigkeit, Sprachdiagnostik bei mehrsprachigen Kindern und Sprachförderung im Elementar- und Primarbereich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum April 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8309-2137-0
Verlag Waxmann Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/1,8 cm
Gewicht 397 g
Buch (Taschenbuch)
34,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Weitere Bände von Interkulturelle Bildungsforschung

  • Band 16

    17596278
    Zweisprachige Kinder
    von Hans H. Reich
    Buch
    34,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 18

    29375708
    Literarische Gespräche im interkulturellen Kontext
    von Jeanette Hoffmann
    Buch
    38,00
  • Band 20

    33803137
    Sprachbildung im naturwissenschaftlichen Unterricht
    von Linda Riebling
    Buch
    34,90
  • Band 21

    36364894
    Schriftliches Erzählen mehrsprachiger Kinder
    von Christoph Gantefort
    eBook
    30,99
  • Band 22

    36483210
    Weichenstellungen in der Grundschule
    von Volker Mehringer
    eBook
    30,99
  • Band 23

    44036017
    Rucksack
    Buch
    36,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.