Warenkorb
 

Unzertrennlich

Autorisierte Lesefassung

Dora Heldt-Reihe 2

(11)
Die beste Freundin: Sie ist Beraterin, Trösterin und hat einen schon vor manchem Fehler bewahrt. Ihr verzeiht man alles, mit ihr kann man alles teilen … nun ja, fast alles. Männer nicht. Und erst recht nicht über Jahre hinweg. Ihre ehemals beste Freundin Antje ist für die geschiedene Verlagsfrau Christine deshalb ein knallrotes Tuch. Ruth - Herausgeberin des Stadtmagazins, für das Christine nebenher Kolumnen schreibt - ist höchst erstaunt. Es kann doch nicht sein, dass frau aufgrund einer schlechten Erfahrung den Glauben an tiefe Frauenfreundschaften verliert! Wie wäre es, wenn die Freundinnen Christines alte Weggefährtinnen ausfindig machen und zu ihrem vierundvierzigsten Geburtstag einladen würden? Gesagt, getan. Mit Hilfe von Christines Geschwistern beginnt ein regelrechtes Detektivspiel.

Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.
Portrait
Dora Heldt wurde 1961 als Bärbel Schmidt auf Sylt geboren. Das Pseudonym, unter dem sie ihre Bücher schreibt und veröffentlicht ist der Name ihrer verstorbenen Großmutter. Nach ihrem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Buchhändlerin in Bad Godesberg. In Koblenz und Cuxhaven arbeitete sie ebenfalls als Buchhändlerin, bis sie 1992 Verlagsvertreterin für den "Deutschen Taschenbuch Verlag" wurde. Die Idee mit dem Schreiben anzufangen, kam Dora Heldt beim Lesen eines Manuskripts auf dem Sofa, als sie sich dachte, es einfach einmal selbst zu versuchen. Ihr erster Roman "Ausgebliebt" der 2006 erschien, war schon erfolgreich, der Durchbruch kam jedoch mit ihrem Roman "Urlaub mit Papa" 2008. Das Buch wurde verfilmt und in mehrere Sprachen übersetzt. Die Autorin Dora Heldt, die in Loriot ihr Vorbild sieht, liest nach wie vor und verkauft die Bücher anderer. Wenn Dora Heldt gerade nicht selbst welche schreibt, lebt sie mit ihrer Familie in Hamburg.

Meinung der Redaktion
Die Geschichten von Dora Heldt über Christine und ihren Vater Heinz haben mittlerweile fast schon einen Kultstatus! Witzig geschrieben wird der Leser mit auf Reisen genommen, wobei auch die Landschaft der deutschen Inseln immer detailliert beschrieben wird und man sich wie im Urlaub fühlt. Einfach zum wohlfühlen und mitlachen!

Ulrike Grote spielte nach der Schauspielausbildung im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg und an der Wiener Burg. Seit 2001 ist sie in diversen Film- und Fernsehrollen zu sehen, wie Das Kanzleramt und Tatort. Seit 2003 arbeitet sie auch als Regisseurin. Für ihren Kurzfilm Ausreißer gewann sie 2005 den internationalen Studenten-Oscar in der Kategorie Bester ausländischer Film; ein Jahr später erhielt der Kurzfilm eine Oscar-Nominierung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Ulrike Grote
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 18.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783833724381
Verlag Jumbo Neue Medien
Spieldauer 220 Minuten
Hörbuch (CD)
10,49
bisher 11,99

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Dora Heldt-Reihe

  • Band 2

    17611520
    Unzertrennlich
    von Dora Heldt
    (11)
    Hörbuch
    10,49
    bisher 11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    16307361
    Urlaub mit Papa
    von Dora Heldt
    (78)
    Buch
    9,95
  • Band 4

    16406714
    Tante Inge haut ab
    von Dora Heldt
    (54)
    Hörbuch
    9,79
    bisher 11,99
  • Band 5

    30212171
    Kein Wort zu Papa
    von Dora Heldt
    (71)
    Buch
    8,95
  • Band 6

    33882016
    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!
    von Dora Heldt
    Hörbuch
    8,99
    bisher 12,99
  • Band 7

    42221867
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (20)
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Herzerfrischend und heiter,ein munteres Buch über Frauenfreundschaften und darüber hinaus. Herzerfrischend und heiter,ein munteres Buch über Frauenfreundschaften und darüber hinaus.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Ein Frauenroman über "beste Freundinnen". Amüsant und leicht geschrieben. Unterhaltsame Lektüre für unbeschwerte Stunden. Ein Frauenroman über "beste Freundinnen". Amüsant und leicht geschrieben. Unterhaltsame Lektüre für unbeschwerte Stunden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
4
1
0
1

Unzertrennlich
von einer Kundin/einem Kunden aus nunningen am 04.05.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Super, kann ich nur empfehlen. manchmal muss man zuerst ein Buch lesen um zu wissen das Frauen und Jugend- Freundschaften das wichtigste im Leben sind, auch wenn sie manchmal verschüttet sind, werden sie wieder ausgegraben bestehen sie ein ganzes Leben Mit Humor und ein wenig selbst Ironie geschrieben volle... Super, kann ich nur empfehlen. manchmal muss man zuerst ein Buch lesen um zu wissen das Frauen und Jugend- Freundschaften das wichtigste im Leben sind, auch wenn sie manchmal verschüttet sind, werden sie wieder ausgegraben bestehen sie ein ganzes Leben Mit Humor und ein wenig selbst Ironie geschrieben volle Sterne ganz klar.

Wir-Frauen-haben-uns-alle-lieb...
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerpen am 11.07.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein Buch um Frauenfreundschaften, alles in rosa-rot und zum Schluss haben sich alle wieder lieb. Dazwischen abgedroschene Frauen-Weisheiten, die keiner mehr lesen will. Solche Bücher kann Frau sich sparen.

das richtige für freundinnen
von einer Kundin/einem Kunden aus Blankenhain am 11.03.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist ein tolles Geschenk an die beste Freundin, die eine Leseratte ist und der man auf andere Art sagen möchte, dass es schön ist, sie zur Freundin zu haben. Beim Schmöckern denkt man unwillkürlich darüber nach, wen man für sich oder die Freundin zu einem solchen Überraschungsgeburtstag... Dieses Buch ist ein tolles Geschenk an die beste Freundin, die eine Leseratte ist und der man auf andere Art sagen möchte, dass es schön ist, sie zur Freundin zu haben. Beim Schmöckern denkt man unwillkürlich darüber nach, wen man für sich oder die Freundin zu einem solchen Überraschungsgeburtstag einladen würde.