Meine Filiale

Eine Taube bringt den Tod

Historischer Kriminalroman

Schwester Fidelma ermittelt Band 20

Peter Tremayne

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Eine Taube bringt den Tod

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Eine Taube bringt den Tod

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Schwester Fidelma gegen die Piraten

Sommer 670. Als Fidelma und Eadulf nach ihren Abenteuern in Autun zurück nach Irland reisen, wird ihr Schiff von Piraten angegriffen. Der Kapitän und Fidelmas Vetter, ein Prinz aus dem Königreich Muman, fallen ihnen zum Opfer. Fidelma und Eadulf können sich auf eine Insel retten und nehmen sofort die Verfolgung der Piraten auf.

„Tremaynes Keltenkrimis haben weltweit Kultstatus.“ BuchMarkt

„Eine brillante und bezaubernde Heldin.“ Publishers Weekly

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 439
Erscheinungsdatum 21.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2573-7
Verlag Aufbau TB
Maße (L/B/H) 19,1/11,6/3,5 cm
Gewicht 405 g
Originaltitel The Dove of Death
Abbildungen 1 Abbildung
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Irmhild Brandstädter, Otto Brandstädter
Verkaufsrang 121076

Weitere Bände von Schwester Fidelma ermittelt

Buchhändler-Empfehlungen

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein Keltenkrimi der besonderen Art. Spannend erzählt.u Schwester Fidelma wird man so schnell nicht vergessen.

Dem Meer entstiegen, einer Verschwörung entgegen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Fidelma entgeht nur um Haaresbreite dem Mordanschlag durch einen Piratenüberfall; sie kann sich auf eine nahe gelegene Insel flüchten & gerät mitten hinein in eine Verschwörung, deren verzwickten Hintergründe selbst der klugen Rechtsgelehrtin so manch harte Nuss zu knacken geben. Wie immer gut recherchiert & flüssig geschrieben, hat mich dieser 19.Band um die keltische Detektivin doch nicht ganz so begeistert, wie die vorigen. Lag es an dem Kammerspiel anmutendem Schauplatz oder dem fremdländisch bretonischen Menschenschlag?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

Fidelma: Immer wieder gut!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 25.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Immer wieder in die Welt einzutauchen, in der Fidelma und Eadulf wirken, ist sehr anregend. An Spannung fehlt es bei diesem Krimi nicht. Es fliesst allerdings fast mehr Blut als erträglich ist.

Wie gesetzestreu und volksdienlich ist die denn
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 23.12.2010

A.D. 670: Vor der bretonischen Küste überfallen geheimnisvolle Piraten äußerst mörderisch das Schiff, auf dem sich die irische Königsschwester Lady Fidelma und der angelsächsische Bruder Eadulf befinden. Knapp mit dem Leben davongekommen sinnt Fidelma sogleich auf Gerechtigkeit, erliegt aber ihrer Liebe für dozierend intellektue... A.D. 670: Vor der bretonischen Küste überfallen geheimnisvolle Piraten äußerst mörderisch das Schiff, auf dem sich die irische Königsschwester Lady Fidelma und der angelsächsische Bruder Eadulf befinden. Knapp mit dem Leben davongekommen sinnt Fidelma sogleich auf Gerechtigkeit, erliegt aber ihrer Liebe für dozierend intellektuelle Streitgespräche und gerät mit einem Auflehnung nicht duldenden Abt aneinander. Und das alles in einem herrlichen Fleckchen Erde - nur schlimm, dass da Unheil und Tod gedeihen.


  • Artikelbild-0