Warenkorb
 

Auf Mark(t) und Pfennig - Geschichten und Anekdoten aus dem alten Leipzig - Band 5

Wer liest sie nicht gerne - Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Stadt spielen? Nach dem großen Erfolg der vier Vorgängerbände dürfen Sie sich auf einen Fortsetzungsband mit neuen Geschichten aus dem Leipzig des vergangenen Jahrhunderts freuen. Der Band schildert weitere Begebenheiten aus der jüngeren und weiter zurückliegenden Vergangenheit der Messestadt. Selbst Erlebtes und Erzähltes - Episoden und Schmunzelgeschichten, an die sich viele sicher erinnern können. Noch einmal geht es um Unvergessenes, wie Markthalle oder Matthäikirche, um Liebenswertes, wie eine Leuchttanzfläche oder Europas höchstgelegenes Café und Kurioses, wie Schweinische Perlen oder Gertrud im Blumentopf.
Portrait

Martina Güldemann wurde 1956 in Leipzig geboren und wuchs auch hier auf. Seit 1994 arbeitet sie als freie Journalistin und ist seit 2000 außerdem Inhaberin eines Teeladens. Beim Wartberg Verlag sind von ihr bisher mehr als 20 Bücher erschienen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 79
Erscheinungsdatum 19.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8313-2063-9
Verlag Wartberg Verlag
Maße (L/B/H) 21,4/13,5/1,3 cm
Gewicht 267 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen 21,5 cm
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.