Warenkorb
 

Die offenen Adern Lateinamerikas

Die Geschichte eines Kontinents

Die Geschichte eines Kontinents von der Entdeckung bis zur Gegenwart. "Lesen Sie dieses Buch von Eduardo Galeano 'Die offenen Adern Lateinamerikas', dann wissen Sie, von wo seit 400 Jahren Kolonialherrschaft entsetzliches Chaos ausging und auf welcher Seite die Heuchler selbstgerecht die Augen davor schließen..." Der Spiegel, Ernst Käsemann
Portrait
Eduardo Hughes Galeano, 1940 in Montevideo/Uruguay geboren, war Journalist, Essayist und Schriftsteller. Ab 1976 lebte er im spanischen Exil, nach dem Ende der Militärdiktatur in Uruguay kehrte er 1985 nach Montevideo zurück. Für seine literarische Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Im April 2015 starb Eduardo Galeano in seinem Geburtsort Montevideo.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 409
Erscheinungsdatum September 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7795-0271-5
Verlag Peter Hammer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 20,3/12,3/3,2 cm
Gewicht 512 g
Originaltitel Las venas abiertas de América Latina
Auflage 6. überarbeitete Auflage
Übersetzer Angelica Ammar
Verkaufsrang 74.307
Buch (Taschenbuch)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.