Warenkorb
 

Lake Placid

(2)
Ein 12-Meter-Krokodil hat einen Taucher in Stücke gerissen. Doch sein Hunger ist noch lange nicht gestillt! Eine schwer bewaffnete Truppe sucht nach der Möglichkeit, diese gewaltige Fressmaschine unschädlich zu machen. Doch die neurotische Paläontologin Kelly, Wildhüter Jack, der exzentrische Mythologie-Professor Hector und Sheriff Hank können nicht verhindern dass es weitere Tote gibt. Das Team macht eine bizarre Entdeckung, die gleichzeitig den Horror beenden könnte. Es scheint einen Grund zu geben, warum das mysteriöse Krokodil so monströs gewachsen ist und warum es einen so unstillbaren Hunger hat! Die Jagdzeit ist eröffnet, doch es stellt sich die Frage: Wer ist hier der Jäger und wer der Gejagte...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 05.03.2001
Regisseur Steve Miner
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0743217964092
Genre Horror/Action/Komödie
Studio Sony Music Entertainment
Spieldauer 79 Minuten
Bildformat 16:9 (1,77:1)
Tonformat Deutsch: DD EX 6.1, Englisch: DD EX 6.1, Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Produktionsjahr 1999
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Absoluter Geheimtipp
von einer Kundin/einem Kunden aus Bayern am 03.01.2013

Lake Placid ist für mich ein absoluter Geheimtipp mit tollen Darstellern, einigen wirklich blutigen Szenen und einem exzellent animierten Krokodil. Der Plot ist natürlich vorhersehbar, jedoch immer unterhaltsam und ohne Längen. Der Film hat mit seinen wirklich überzeichneten Charakteren einige lustige Momente zu bieten und ist daher eher eine... Lake Placid ist für mich ein absoluter Geheimtipp mit tollen Darstellern, einigen wirklich blutigen Szenen und einem exzellent animierten Krokodil. Der Plot ist natürlich vorhersehbar, jedoch immer unterhaltsam und ohne Längen. Der Film hat mit seinen wirklich überzeichneten Charakteren einige lustige Momente zu bieten und ist daher eher eine Parodie als ein Horrorschocker.

Weder Fisch noch Fleisch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 01.04.2012

"Lake Placid" ist ein merkwürdiger Film: top besetzt, sehr gute Animationen, spannender Plot - aber auch total unrealistisch, vorhersehbar und völlig undefinierbar: mal Horrorfilm (Mensch wird durchgebissen, Köpfe abgetrennt, etc.), mal Slapstick (völlig überzeichnete, durchgeknallte Charaktere: verrückte Oma füttert Krokodil mit Kuh). Es wirkt so, als ob sich Drehbuchautor... "Lake Placid" ist ein merkwürdiger Film: top besetzt, sehr gute Animationen, spannender Plot - aber auch total unrealistisch, vorhersehbar und völlig undefinierbar: mal Horrorfilm (Mensch wird durchgebissen, Köpfe abgetrennt, etc.), mal Slapstick (völlig überzeichnete, durchgeknallte Charaktere: verrückte Oma füttert Krokodil mit Kuh). Es wirkt so, als ob sich Drehbuchautor & Regisseur nicht klar werden konnten, ob sie einen echten Horrorschocker oder eine spaßige Parodie drehen wollten...