Meine Filiale

Omen 1 - Das Omen

Gregory Peck, Lee Remick, David Warner, Billie Whitelaw, Leo McKern

(3)
Film (DVD)
Film (DVD)
8,69
bisher 9,99
Sie sparen : 13  %
8,69
bisher 9,99

Sie sparen:  13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Lieferbar in 1 - 2 Wochen

Weitere Formate

DVD

8,69 €

Accordion öffnen
  • Omen 1 - Das Omen

    1 DVD

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    8,69 €

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

11,49 €

Accordion öffnen
  • Omen 1 - Das Omen

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    11,49 €

    15,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Am 6. Juni, morgens sechs Uhr, wird er geboren. Er wächst heran wie andere Kinder, unterscheidet sich scheinbar durch nichts von seinen Altersgenossen. Und doch ist dieser Damien Thorn kein Kind wie alle anderen. In seiner Umgebung sterben Menschen unter mysteriösen Umständen. Die Gesetze der Natur scheinen außer Kraft gesetzt. Niemand wird verschont, selbst Damiens Eltern Robert und Cathy Thorn müssen die Liebe zu ihrem vermeintlichen Kind mit dem Leben bezahlen. Die dunkle Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen:"Er wird sein Königreich auf Erden errichten und dem Satan untertan sein. Die Erde wird leer sein und die Menschen werden sich gegenseitig töten." Damien Thorn, das personifizierte Böse, hat sein Werk begonnen. Wer wird sich ihm in den Weg stellen können?

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 17.05.2001
Regisseur Richard Donner
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch)
EAN 4010232007278
Genre Horror/Mystery/Thriller
Studio Twentieth Century Fox
Originaltitel The Omen
Spieldauer 106 Minuten
Bildformat 16:9 (1:1,85)
Tonformat Deutsch: Stereo, Englisch: Stereo
Produktionsjahr 1976

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Das Omen (The Omen, 1976)
von einer Kundin/einem Kunden am 10.12.2016
Bewertet: Medium: Blu-ray

Kritik: Die Zeichen stehen auf Sieg: teuflisch guter Okkultismus in durchdachter Handlung und stilvoll-pittoreskem Setting – intensiv und vital, unheilschwanger und wendig inszeniert, mit sinistrer Musik, eindringlich unaufgeregter Kameraführung und sagenhaftem Satanskind. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: mittel - Fi... Kritik: Die Zeichen stehen auf Sieg: teuflisch guter Okkultismus in durchdachter Handlung und stilvoll-pittoreskem Setting – intensiv und vital, unheilschwanger und wendig inszeniert, mit sinistrer Musik, eindringlich unaufgeregter Kameraführung und sagenhaftem Satanskind. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: mittel - Figuren: gut - Schauspiel: toll - Feind: Teufel, Killer, paranormaler Killer, Hund. Weitere Informationen: - US-amerikanisch-britischer Film von Richard Donner. - Sequels: „Damien – Omen II“ („Damien – Omen II“, 1978), „Barbaras Baby – Omen III“ („Omen III: The Final Conflict“, 1981) und „Omen IV – Das Erwachen“ („Omen IV: The Awakening“, 1991). Remake: „Das Omen“ („The Omen“, 2006).

Damien Thorn
von Patrick Nagl aus Wien am 05.02.2013

Das Omen ist ein Horror Schocker aus den Siebziger Jahren mit Gregory Peck und Lee Remick in den Hauptrollen. Der junge Damien Thorn ist die Ausgeburt des Bösen und hält seine Umwelt in Atem....Einer der besten Klassiker seines Genres!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3