Die Räuber

Nach Friedrich Schiller

(12)

Weitere Formate

Mit Speck fängt man Mäuse!Eigentlich ist Karl Moor, der kluge, schöne Sohn eines fränkischen Grafen, ein von Grund auf ehrlicher junger Mann. Während seiner Studienzeit in Leipzig begeht er jedoch einige Dummheiten.Reuevoll bittet er daher seinen Vater in einem Brief um Erlaubnis nach Hause zu seiner Geliebten Amalia zurückkehren zu dürfen.Doch der Brief erreicht den Vater nicht: Karls neidischer, missgünstiger Bruder Franz fängt ihn ab und bringt statt dessen den Vater dazu, Karl zu verstoßen. Verbittert über die Reaktion des Vaters zieht Karl daraufhin mit einigen Kameraden in die Wälder, um als Räuberhauptmann das erfahrene Unrecht zu rächenWird es Karl gelingen, auf den rechten Weg zurückzukehren und Moral und Ordnung wiederherzustellen?Mit Schillers Räubern geh die erfolgreiche Liaison des Kindermann Verlages mit dem berühmten schwäbischen Dichter bereits in die vierte Runde. Barbara Kindermanns originalgetreue, kindgerechte Nacherzählung wird von Klaus Ensikats großartigen Illustrationen auf das Beste ergänzt und der Reihe Weltliteratur für Kinder somit ein weiterer unverzichtbarer Titel hinzugefügt.
Portrait
Barbara Kindermann, geboren in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Nach dem Abschluss ihrer Promotion war sie mehrere Jahre als Lektorin tätig und gab 1993 erstmals den 3. Band der Grimmschen Sagen heraus. 1994 gründete sie den Kindermann Verlag in Berlin, den sie seither leitet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Barbara Kindermann
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-934029-36-1
Reihe Weltliteratur für Kinder
Verlag Kindermann Verlag
Maße (L/B/H) 30,5/22,2/1,5 cm
Gewicht 474 g
Abbildungen 2010. mit zahlreichen farbigen Illustrationen 30.5 cm
Auflage 1. Auflage
Illustrator Klaus Ensikat
Verkaufsrang 41.361
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Räuber

Die Räuber

von Barbara Kindermann, Friedrich Schiller
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
+
=
Nathan der Weise

Nathan der Weise

von Barbara Kindermann, Lessing Gotthold Ephraim
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
+
=

für

33,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Diese Buch ist ein Paradebeispiel für die Sturm und Drang-Zeit. Ein mitreißendes Werk über Freiheit, Emotionen und Verstand! Diese Buch ist ein Paradebeispiel für die Sturm und Drang-Zeit. Ein mitreißendes Werk über Freiheit, Emotionen und Verstand!

Dunja Reiling, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Gefühlte 100 Mal während der Schulzeit gelesen, hat tatsächlich bleibenden Eindruck hinterlassen. Gefühlte 100 Mal während der Schulzeit gelesen, hat tatsächlich bleibenden Eindruck hinterlassen.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Obwohl es mein Abithema war hat mich die Geschichte positiv überrascht Obwohl es mein Abithema war hat mich die Geschichte positiv überrascht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
5
3
0
0

von Maren Mähnß aus Trier am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Tatsächlich eine der besten Schullektüren, die ich lesen musste! Liebe, eine Verwechslung und Gesetzesbrecher - für die damalige Zeit sehr spannend!

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Klassiker aus der Schulzeit

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Deutscher Literaturklassiker um die Selbstzerstörung einer Familie ganz in Manier des Sturm und Drangs.