Warenkorb
 

Die blaue Lagune

(3)
Die schöne Brooke Shields und ihr attraktiver Gefährte Christopher Atkins werden als Kinder durch den Untergang ihres Schiffes auf eine einsame Tropeninsel verschlagen. Mit ihnen hat auch Leo McKern überlebt, ein erfahrener, alter Seemann. Er lehrt sie, sich ihrer neuen Situation anzupassen und nach ihren eigenen Vorstellungen zu leben. Nach seinem Tod wachsen die beiden heran und entdecken ihre Zuneigung zueinander. Im Verlauf der Jahre wird aus dieser Zuneigung eine wunderbare, unschuldige Liebe. So leben sie in ungestörtem Glück bis sie entdecken, daß auch ihr Paradies Fehler hat. Die paradiesische Geschichte geht weiter. Verpassen Sie nicht die Fortsetzung des Welterfolges. "Die Rückkehr zur blauen Lagune".
Portrait
Brooke Shields wurde 1965 in New York geboren. Schon als Kind stand sie in Louis Malles "Pretty Baby" vor der Kamera, als Teenager dann im Film "Die Blaue Lagune". Sie studierte französische Literatur an der Princeton University. Für ihre Rolle in der US-Fernsehserie "Suddenly Susan" erhielt sie den Golden Globe. Von 1997 bis 1999 war sie mit Andre Agassi verheiratet. Mit ihrem zweiten Ehemann, Christopher Thomas Henchy, hat sie eine Tochter.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 02.08.2001
Regisseur Randal Kleiser
Sprache Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch (Unterti
EAN 4030521100299
Genre Drama
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel The Blue Lagoon
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat 16:9 (1:1,85)
Tonformat Deutsch: Mono, Französisch: Mono, Italienisch: Mono, Spanisch: Mono, Englisch: Dolby Surround 2.1
Verkaufsrang 9.222
Produktionsjahr 1980
Film (DVD)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Die blaue Lagune “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser Film vereint eine wunderschöne, unberührte und ruhige Natur mit der Geschichte von zwei gestrandeten Kindern, die in dieser Umgebung aufwachsen und langsam erwachsen werden.
Der Film ist seicht, erotisch und etwas naiv, da die Kinder ja nur dieses Leben kennen und gar nicht wissen was mit ihrem Körper passiert und wie die Welt eigentlich ist.
Dieser Film vereint eine wunderschöne, unberührte und ruhige Natur mit der Geschichte von zwei gestrandeten Kindern, die in dieser Umgebung aufwachsen und langsam erwachsen werden.
Der Film ist seicht, erotisch und etwas naiv, da die Kinder ja nur dieses Leben kennen und gar nicht wissen was mit ihrem Körper passiert und wie die Welt eigentlich ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Super romantisch...
von Silke aus Erfurt am 22.10.2007

Dieser Film ist eine Mischung aus Abenteuer- und Liebesfilm. Für mich genau die richtige Aufteilung. Hier mal kurz die wichtigsten drei Rollen in diesem Film: Brooke Shields als Emmeline Christopher Atkins als Richard und Leo McKern als Paddy Ist schon irre wenn man sich überlegt wie die beiden aufgewachsen sind. Mussten sich in... Dieser Film ist eine Mischung aus Abenteuer- und Liebesfilm. Für mich genau die richtige Aufteilung. Hier mal kurz die wichtigsten drei Rollen in diesem Film: Brooke Shields als Emmeline Christopher Atkins als Richard und Leo McKern als Paddy Ist schon irre wenn man sich überlegt wie die beiden aufgewachsen sind. Mussten sich in der Liebe alles live anschauen. Wie man sich verliebt, miteinander schläft und natürlich die Folgen… Find den Film echt super und das gleich beim ersten Mal…

Fabelhaft und sehr bewegend !
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 09.10.2006

Ein wunderschöner Film: romatische Szenen innerhalb einer bezaubernden Naturkulisse.Was mich an dieser Geschichte besonders bewegt hat, ist die Tatsache, wie zwei Kinder,ohne Erwachsene, ohne Erzieher, ohne Religion und ohne Schule, sich zu moralischen Menschen entwickeln. Ohne Tabus, ohne moralische Schranke und ohne Körperfeindlichkeit, entwickeln sie eine reine,unschuldige aber dennoch... Ein wunderschöner Film: romatische Szenen innerhalb einer bezaubernden Naturkulisse.Was mich an dieser Geschichte besonders bewegt hat, ist die Tatsache, wie zwei Kinder,ohne Erwachsene, ohne Erzieher, ohne Religion und ohne Schule, sich zu moralischen Menschen entwickeln. Ohne Tabus, ohne moralische Schranke und ohne Körperfeindlichkeit, entwickeln sie eine reine,unschuldige aber dennoch natürliche Umgangsform mit sich selbst, miteinander und mit der Umwelt in der sie leben.