Warenkorb
 

Moby-Dick

Or, The Whale

(3)

Weitere Formate

eBook

Taschenbuch

Herman Melville’s masterpiece, one of the greatest works of imagination in literary history

 

Over a century and a half after its publication, Moby-Dick still stands as an indisputable literary classic. It is the story of an eerily compelling madman pursuing an unholy war against a creature as vast and dangerous and unknowable as the sea itself. But more than just a novel of adventure, more than an encyclopedia of whaling lore and legend, Moby-Dick is a haunting, mesmerizing, and important social commentary populated with several of the most unforgettable and enduring characters in literature. Never losing its cultural presence, Melville’s nautical epic has inspired many films over the years, including the film adaptation of Nathaniel Philbrick’s 
In the Heart of the Sea, starring Chris Hemsworth, Cillian Murphy, Ben Whishaw, and Brendan Gleeson, and directed by Ron Howard. Written with wonderfully redemptive humor, Moby-Dick is a profound and timeless inquiry into character, faith, and the nature of perception. 

This Penguin Classics deluxe edition features a foreword by Nathaniel Philbrick and cover art by Tony Millionaire. This edition prints the Northwestern-Newberry edition of Melville's text, approved by the Center for Scholarly Editions and the Center for Editions of American Authors of the MLA.

For more than seventy years, Penguin has been the leading publisher of classic literature in the English-speaking world. With more than 1,700 titles, Penguin Classics represents a global bookshelf of the best works throughout history and across genres and disciplines. Readers trust the series to provide authoritative texts enhanced by introductions and notes by distinguished scholars and contemporary authors, as well as up-to-date translations by award-winning translators.
Portrait
Herman Melville (1819-91) became in his late twenties a highly successful author of exotic novels based on his experiences as a sailor - writing in quick succession Typee, Omoo, Redburn and White-Jacket. However, his masterpiece Moby-Dick was met with incomprehension and the other later works which are now the basis of his reputation, such as Bartleby, the Scrivener and The Confidence-Man, were failures. Melville stopped writing fiction and the rest of his long life was spent first as a lecturer and then, for nineteen years, as a customs official in New York City. He was also the author of the immensely long poem Clarel, which was similarly dismissed. At the end of his life he wrote Billy Budd, Sailor which was published posthumously in 1924.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 624
Erscheinungsdatum 31.10.2009
Sprache Englisch
ISBN 978-0-14-310595-4
Verlag Penguin Uk
Maße (L/B/H) 21,3/14,4/5 cm
Gewicht 685 g
Abbildungen 1 B&W MAP 6 B&W ILLUSTRATIONS
Illustrator Tony Millionaire
Buch (Taschenbuch, Englisch)
14,59
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
2
1

Falsche Sprache
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülligen am 26.12.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leider ist explizit angegeben, das die Sprache dieses Buches DEUTSCH ist! Das ist leider nicht der Fall, es handelt sich um die englische Originalversion. Das ist auch nicht schlecht, aber eben nicht das was ich hier kaufen wollte. Gut das Lehrgeld ist nicht wirklich hoch, aber es ist und... Leider ist explizit angegeben, das die Sprache dieses Buches DEUTSCH ist! Das ist leider nicht der Fall, es handelt sich um die englische Originalversion. Das ist auch nicht schlecht, aber eben nicht das was ich hier kaufen wollte. Gut das Lehrgeld ist nicht wirklich hoch, aber es ist und bleibt Etikettenschwindel!

Falsche Sprache
von Tompkins am 29.11.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diese Bewertung bezieht sich nicht auf den Inhalt des Buches, sondern auf die irreführende Auszeichnung. Ich habe dieses Buch für meinen Sohn heruntergeladen, da angebeben war, dass es sich um eine deutsche Übersetzung handelt. Dieses ist nicht der Fall. Das Buch ist in Englisch! Bei dem Preis, läßt sich... Diese Bewertung bezieht sich nicht auf den Inhalt des Buches, sondern auf die irreführende Auszeichnung. Ich habe dieses Buch für meinen Sohn heruntergeladen, da angebeben war, dass es sich um eine deutsche Übersetzung handelt. Dieses ist nicht der Fall. Das Buch ist in Englisch! Bei dem Preis, läßt sich das verschmerzen, dennoch sollte auf die Auszeichnung Verlass sein.

Ziemlich langatmig
von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer sich auf einen spannenden, leicht lesbaren Abenteuerroman freut, ist mit Melvilles „Moby Dick“ nicht gut beraten. Auf den ersten 500 Seiten ist von Kaptain Ahab wenig zu hören und von Moby Dick nichts zu sehen. Stattdessen ergeht sich der Erzähler in seitenlangen Ausschweifungen etwa über die Schönheit der... Wer sich auf einen spannenden, leicht lesbaren Abenteuerroman freut, ist mit Melvilles „Moby Dick“ nicht gut beraten. Auf den ersten 500 Seiten ist von Kaptain Ahab wenig zu hören und von Moby Dick nichts zu sehen. Stattdessen ergeht sich der Erzähler in seitenlangen Ausschweifungen etwa über die Schönheit der Schwanzflosse, widmet sich der physiognomischen Frage, ob der Pottwal ein Gesicht habe, und verfolgt die historischen Spuren des Wals. Schon interessanter sind seine detaillierten Beschreibungen der Gerätschaften des Walfangs, des Ablaufs der Jagd sowie einige Anekdoten zum Verhalten der Pottwale. Jegliche „wissenschaftlichen“ Erkenntnisse und biologischen Kategorisierungen, die der Erzähler aufführt, müssen jedoch im zeitlichen Rahmen der Erzählung betrachtet werden. So ordnet er beispielsweise den Wal den Fischen und nicht den Säugetieren zu. Die Sprache Melvilles ist eigentlich recht einnehmend, aber die Story schleppt so langsam dahin, dass ich Mühe hatte, das Buch zu Ende zu lesen.