Meine Filiale

Der Schneider von Panama

Pierce Brosnan, Geoffrey Rush, Jamie Lee Curtis, Leonor Varela, Brendan Gleeson

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
8,79
bisher 9,99
Sie sparen : 12  %
8,79
bisher 9,99

Sie sparen:  12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Unbekannte Lieferzeit
Unbekannte Lieferzeit

Beschreibung

Der britische Agent Osnard wirbt den Schneider Harry Pendel aus der Überlegung heraus an, dass ein Mann, der alle Lokalhonoratioren einkleidet, eigentlich das eine oder andere Gespräch über den Panama-Kanal mitbekommen müsste. Der vorbestrafte Pendel ist aber nicht der, für den ihn Osnard hält. Seine Geschichten entbehren meist jeglichen Wahrheitsgehalts und seine sogenannten Informationen sind weniger authentisch, als er vorgibt. Pendel wird jedoch bald klar, dass das gefährliche Spiel von Bluff und Gegenbluff eine Nummer zu groß für ihn wird...

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.11.2001
Regisseur John Boorman
Sprache Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Türkisch)
EAN 4030521312708
Genre Thriller
Studio Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Originaltitel The Tailor of Panama
Spieldauer 105 Minuten
Bildformat 16:9 (1:2,35)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2000

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Britischer Geheimagent in Panama
von Teller of Movies aus Köln am 10.05.2014

Eine James Bond Abwandlung führt Pierce Brosnan als Geheimagent nach Panama. Er jagt den Frauen nach und hat vor allem Sex im Kopf. Andy Osnard (Pierce Brosnan) arbeitet bei der Britischen Botschaft in Panama. Er besticht den Schneider Harry, damit er ihm Informationen verrät. Harry benötigt dieses Geld dringend, denn die Bank ... Eine James Bond Abwandlung führt Pierce Brosnan als Geheimagent nach Panama. Er jagt den Frauen nach und hat vor allem Sex im Kopf. Andy Osnard (Pierce Brosnan) arbeitet bei der Britischen Botschaft in Panama. Er besticht den Schneider Harry, damit er ihm Informationen verrät. Harry benötigt dieses Geld dringend, denn die Bank droht ihm, seinen Kredit fällig zu stellen. Außerdem kennt Andy die schlimme Vergangenheit Harrys. Harry nützt nun diese Gelegenheit, um an das Geld für die Abbezahlung seiner Schulden heranzukommen. Er denkt sich allerlei Geschichten über den Panama Kanal und über die Revolution Daniel Noriegas aus und seine Komplizen aus. Denn das bringt ihm sicheres Geld ein. So soll der Panama Kanal angeblich bald verkauft werden. Und die US Geheimdienste sind dem ganzen hinterher. Die mächtige US Militärmaschinerie wird in Gang gesetzt. Da wird sich Harry dessen bewusst, was er nun angerichtet hat. Er hat die Beweise einfach nur gefälscht und damit einen Krieg der USA ausgelöst. Er muss sich nun selber verraten, um die geplante Militäraktion zu verhindern. Das ist der der Menschheit schuldig. Harry will nicht mehr länger für das viele Geld zum Verräter geworden sein. Viel Spannung, Sex, Beziehungskrisen und Dialoge. Geld regiert die Welt und das Militär. Die Action beschränkt sich auf das Wesentliche. Denn das hier ist kein Kriegsfilm, sondern ein mahnender Film zur Verhinderung eines Krieges. Die Einblicke in das Leben in Panama und das Familienleben eines Schneider Hochstaplers sorgen für Erholung bei all den Stress Szenen.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10