Warenkorb

Der Zorn der Wölfe

Roman

Die Stunde des Wolfs ist da! - Das Abenteuer-Epos aus dem Reich der Mitte!

Der chinesische Student Chen Zhen wird während der Kulturrevolution in den 60er Jahren in die Innere Mongolei geschickt. Dort soll er das Leben der nomadisierenden Viehzüchter kennenlernen. Sofort ist er völlig in den Bann gezogen von dieser ihm gänzlich unbekannten und archaischen Welt. An der Seite Bilgees, seines alten mongolischen Lehrers, trotzt er Schneestürmen und sengender Hitze, und er erhält Einblick in die alten Mythen und Traditionen des mongolischen Volkes. Vor allem aber macht Chen Zhen die Bekanntschaft mit den Wölfen, deren Klugheit und Mut die Mongolen von jeher fasziniert haben - und bald verbindet ihn eine tiefe Liebe zu einem Wolfsjungen, das er aufzieht. Doch dann kündigt sich Unheil an, denn als die Chinesen das wirtschaftliche Potenzial der mongolischen Steppe wittern, drohen Profitgier und blinder Fortschrittsglaube das Jahrhunderte währende Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur zu zerstören ...
Portrait
Jiang Rong wurde 1946 in der südchinesischen Provinz Jiangsu geboren. 1967 meldete er sich freiwillig zum Arbeitseinsatz in der Mongolei, wo er elf Jahre verbrachte. Sein Buch "Der Zorn der Wölfe", an dem er sechs Jahre lang schrieb, sorgte auf Anhieb international für Furore. Es wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet und 2015 unter dem Titel "Der letzte Wolf" für das Kino verfilmt.
Zitat
"Der erste Weltbestseller aus China. Jiang Rong macht Harry Potter & Dan Brown Konkurrenz."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 704 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2009
Sprache Chinesisch, Deutsch
EAN 9783641025465
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Wolf Tuteng
Dateigröße 990 KB
Übersetzer Karin Hasselblatt
Verkaufsrang 18267
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Lesespannung!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2012
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Jian Rong schreibt mit >Der Zorn der Wölfe< ein Juwel der chinesischen Literatur. Es ist nicht nur, dass er es wunderbar versteht dem Leser die Ereignisse spannend und sehr Bildhaft mitzuteilen, er verarbeitet auch einen wichtigen Teil der fernöstlichen Geschichte. Ich war fasziniert von diesem Buch. War begeistert von der B... Jian Rong schreibt mit >Der Zorn der Wölfe< ein Juwel der chinesischen Literatur. Es ist nicht nur, dass er es wunderbar versteht dem Leser die Ereignisse spannend und sehr Bildhaft mitzuteilen, er verarbeitet auch einen wichtigen Teil der fernöstlichen Geschichte. Ich war fasziniert von diesem Buch. War begeistert von der Beziehung der Mongolen zu den Wölfen und auch dem Weg des jungen Chen, wie er mehr und mehr die Lebensweise seiner Gastgeber verstehen und zu schätzen lernt. Ein sehr gutes Buch!

Ein sehr gutes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 10.12.2011

Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher! Es erzählt eindrucksvoll die Geschichte der Mongolei, den Einklang der Mongolen mit der Natur. Man erfährt viel über das Jagdverhalten von Wölfen und wie sich die Menschen zu Eigen gemacht haben. Das Ende ist zwar nicht überraschend, aber eindrucksvoll. Ein sehr schönes Buch für W... Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher! Es erzählt eindrucksvoll die Geschichte der Mongolei, den Einklang der Mongolen mit der Natur. Man erfährt viel über das Jagdverhalten von Wölfen und wie sich die Menschen zu Eigen gemacht haben. Das Ende ist zwar nicht überraschend, aber eindrucksvoll. Ein sehr schönes Buch für Wolffans und all die, die sich nach der wahren Freiheit sehnen!