Warenkorb
 

My Girl 1

(4)
Harry Sultenfuss, seit dem Tod seiner Frau alleinerziehender Vater, steht ein turbulenter Sommer ins Haus: Töchterchen Vajda wird erwachsen! Die 11jährige Göre verknallt sich unsterblich in ihren Klassenlehrer. Schwärmt, schmachtet, leidet. Legt sich mit Daddy's neuer Freundin an. Entspannt sich anschließend bei Yoga. Schminkt sich. Und erfährt mit Busenfreund Thomas J. ihre allererste Liebe...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 07.05.2002
Regisseur Howard Zieff
Sprache Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch (Unterti
EAN 4030521136472
Genre Romanze
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel My Girl
Spieldauer 98 Minuten
Bildformat 16:9 (1:1,85)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1
Verkaufsrang 4.988
Produktionsjahr 1991
Film (DVD)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Unvergesslich “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Bis heute einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Eine super tolle Story, die mit viel Gefühl und Herz besticht.
Ich muss jedes Mal unbeschreiblich lachen, schmunzeln und auch weinen! Einfach unglaublich toll.
Bis heute einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Eine super tolle Story, die mit viel Gefühl und Herz besticht.
Ich muss jedes Mal unbeschreiblich lachen, schmunzeln und auch weinen! Einfach unglaublich toll.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein MUSS für alle Girls!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bobingen am 08.10.2011

Der Film brachte mich bereits im kleinen Alter zum weinen.... Das Buch ist allerdings ein Stück mehr... Wie zur damaligen Zeit auch ist es mein Lieblingsbuch geblieben. Ohne diesen Film gesehen und ohne dieses Buch gelesen zu haben sollte kein Mädchen erwachsen werden....

Schön aber traurig
von Stefanie Zöllner aus Köln am 16.02.2009

Der Witwer Harry Sultenfuss ist ein Bestattungsunternehmer. Er hat ein schlechtes Verhältnis zu seiner 11jährigen Tochter Vada. Vada ist hypochondrisch veranlagt; sie bildet sich ständig ein, tödliche Krankheiten zu haben. Ihre Mutter starb wenige Tage nach ihrer Geburt. Harry lernt Shelly DeVoto kennen, eine in einem Wohnmobil wohnende Frau, die... Der Witwer Harry Sultenfuss ist ein Bestattungsunternehmer. Er hat ein schlechtes Verhältnis zu seiner 11jährigen Tochter Vada. Vada ist hypochondrisch veranlagt; sie bildet sich ständig ein, tödliche Krankheiten zu haben. Ihre Mutter starb wenige Tage nach ihrer Geburt. Harry lernt Shelly DeVoto kennen, eine in einem Wohnmobil wohnende Frau, die er in seinem Unternehmen einstellt. Er geht mit ihr eine Beziehung ein. Vada und Thomas J. sind beste Freunde und verbringen viel Zeit miteinander. Sie küssen sich, um herauszufinden, was die Erwachsenen so toll daran finden. Während Thomas hofft, mehr Aufmerksamkeit von Vada zu bekommen, verliebt sich Vada in ihren Lehrer Mr. Bixler. Sie belegt bei ihm einen Schreibkursus, das dafür notwendige Geld stiehlt sie DeVoto. Der Ex-Ehemann Shellys kommt in der Begleitung seines Bruders, um ihr das Wohnmobil wegzunehmen. Harry verprügelt ihn und sagt seinem Bruder, dieser würde seinen im Vorgarten Harrys bestatteten Bruder dort besuchen müssen, sollte dieser noch einmal kommen. Als Thomas infolge von Bienenstichen, auf die er allergisch ist, stirbt, ist Vada niedergeschlagen. Shelly wirft Harry vor, er würde sich mehr um die Toten als um die Lebenden kümmern, woraufhin er seiner Tochter mehr Aufmerksamkeit widmet. Er hilft ihr, den Verlust zu überwinden. Vada, die zuerst mit der angekündigten Hochzeit von Harry und Shelly nicht einverstanden war, akzeptiert ihre künftige Stiefmutter. Sehr trauriger Fil finde ihn aber imm noch spitzenmäßig

Echt schön...
von Silke aus Erfurt am 15.06.2008

Kurze Zusammenfassung für euch alle: Vada Sultenfuss, die altkluge und hypochondrisch veranlagte Tochter des Bestattungsunternehmers Harry Sultenfuss, ist von Pubertätsnöten geplagt: Sie hat sich unsterblich in ihren Englischlehrer verliebt. Ihr bester Freund ist der extrem schüchterne Thomas J., der davon träumt, Vada einmal zu heiraten… Hier die für mich wichtigsten und... Kurze Zusammenfassung für euch alle: Vada Sultenfuss, die altkluge und hypochondrisch veranlagte Tochter des Bestattungsunternehmers Harry Sultenfuss, ist von Pubertätsnöten geplagt: Sie hat sich unsterblich in ihren Englischlehrer verliebt. Ihr bester Freund ist der extrem schüchterne Thomas J., der davon träumt, Vada einmal zu heiraten… Hier die für mich wichtigsten und bekanntesten mitwirkenden Schauspieler: Jamie Lee Curtis als Shelly DeVoto Macaulay Culkin als Thomas J. Sennett Dan Aykroyd als Harry Sultenfuss Anna Chlumsky als Vada Sultenfuss Richard Masur als Phil Sultenfuss Griffin Dunne als Mr. Jake Bixler P. Michael Goetz als Mr. Welty Lara Steinick als Ronda Tom Villard als Justin Nancy Chlumsky als Jackie Eine total schöne aber auch sehr traurige Romanze. Ich schaue mir den Film immer wieder gerne an, auch wenn mir fast jedes Mal die Tränen kommen. Also ihr müsst euch für die ersten Male auf jeden Fall Taschentücher hinlegen. Super Film mit guter Schauspielbesetzung… Viel Spaß beim Ansehen!