Die Sowjetunion und die Dritte Welt

UdSSR, Staatssozialismus und Antikolonialismus im Kalten Krieg 1945-1991

Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 99

Schon kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges begann die Sowjetunion, sich um Einfluss in den Ländern der sogenannten Dritten Welt und solchermaßen um Positionsgewinne in ihrem politischen Ringen mit dem Westen und dessen Vormacht USA zu bemühen. Indira Gandhi und Leonid Breschnew verkörpern gewissermaßen die Politik dieser Zeit. Antikolonialistische und sowjetsozialistische Befreiungsrhetorik passten oft gut zusammen, aber der genauere Blick zeigt, dass die Beziehungen vielschichtiger und wesentlich vom Eigensinn der jungen, selbständig gewordenen Nationen geprägt waren. Mit dem Einmarsch in Afghanistan 1979 verspielte die UdSSR schließlich einen erheblichen Teil des erworbenen Vertrauenskapitals. Im vorliegenden Band führt ein internationales Autorenteam mit 14 Beiträgen zu Schlüsselproblemen in ein von der deutschen Zeitgeschichtsschreibung bislang wenig bearbeitetes, nichtsdestoweniger aber brisantes Forschungsfeld ein.

Portrait
Dr. Andreas Hilger ist Historiker mit den Forschungsschwerpunkten Geschichte der UdSSR und deutsch-sowjetische Beziehungen. Er ist am Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung in Dresden und an der Osteuropäischen Abteilung des Historischen Seminars der Universität Köln tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Andreas Hilger
Seitenzahl 293
Erscheinungsdatum 25.11.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-486-59153-8
Verlag Gruyter, de Oldenbourg
Maße (L/B/H) 24,4/16,4/2 cm
Gewicht 475 g
Buch (Taschenbuch)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Sowjetunion und die Dritte Welt

Die Sowjetunion und die Dritte Welt

von Andreas Hilger
Buch (Taschenbuch)
29,95
+
=
„Die RAF hat euch lieb“

„Die RAF hat euch lieb“

von Bettina Röhl
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

53,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte mehr

  • Band 96

    15185592
    Zwei Staaten, zwei Literaturen?
    von Elke Scherstjanoi
    Buch
    29,95
  • Band 97

    15586231
    Besatzung, Kollaboration, Holocaust
    von Johannes Hürter
    Buch
    29,95
  • Band 98

    16435712
    Menschenversuche und Wiedergutmachung
    von Stefanie Michaela Baumann
    Buch
    29,95
  • Band 99

    17936942
    Die Sowjetunion und die Dritte Welt
    von Andreas Hilger
    Buch
    29,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 100

    21966415
    Epos Zeitgeschichte
    Buch
    19,95
  • Band 102

    26283010
    Die UdSSR und der Nahe Osten
    von Wiebke Bachmann
    Buch
    29,95
  • Band 103

    29396024
    Diplomatie für die deutsche Einheit
    Buch
    29,95

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.