Garou

Ein Schaf-Thriller

Schaf-Thriller Band 2

Leonie Swann

(46)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Garou / Schaf-Thriller Bd.2

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen
  • Garou

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

11,39 €

Accordion öffnen
  • Garou

    5 CD (2010)

    Sofort lieferbar

    11,39 €

    12,99 €

    5 CD (2010)

Hörbuch-Download

ab 8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das Blöken geht weiter: Ein neuer Fall für Miss Maple und Co.

Es ist soweit: Für die Schafe von Glennkill beginnt ein neues, wollsträubendes Abenteuer. Gemeinsam mit ihrer Schäferin Rebecca haben sie die irische Heimat verlassen und ihre ersehnte Europareise angetreten! In Frankreich beziehen sie Winterquartier im Schatten eines entlegenen Schlosses, und eigentlich könnte es dort recht gemütlich sein – wären da nicht die Ziegen auf der Nachbarweide, die mysteriöse Warnung eines fremden Schafes und das allgemeine Unbehagen vor dem Schnee. Ein Mensch im Wolfspelz! – wispern Ziegen und Menschen. Ein Werwolf! Ein Loup Garou! Oder doch nur ein Hirngespinst? Als dann ein Toter am Waldrand liegt, ist schnell nicht mehr klar, wer gefährlicher ist: der Garou oder seine Jäger. Fest steht, dass die Schafe schnell Licht ins Dunkel bringen müssen, um sich selbst und ihre Schäferin zu schützen. Und schon bald folgen sie mit bewährter Schafslogik einer ersten Spur, die sie durch die Gänge des Schlosses und das Schneegestöber der Wälder führt …

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 28.06.10
2005 ließ eine bis dahin unbekannte deutsche Autorin die Welt aufhorchen. Sie ließ in Glennkill Schafe ermitteln. Daraus wurde ein Megabestseller bei uns und die Rechte dazu wurden in 25 Länder verkauft. Nun findet Glennkill eine Fortsetzung in Garou. Die Schafe sind zurück ? und jeder Meisterdetektiv muss sich fürchten vor diesen schlauen Tieren. Wenn Miss Maple & Co. erstmal die Spur aufgenommen haben, hat das Verbrechen keine Chance mehr. Garou ist gewitzte Krimikunst mit vielen Lachern. Da macht das Lesen doppelt so viel Spaß. Der schafste Thriller des Jahres!

Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen „Glennkill“ und „Garou“ gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 414
Erscheinungsdatum 15.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31224-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/4 cm
Gewicht 598 g

Weitere Bände von Schaf-Thriller

Buchhändler-Empfehlungen

Sebastian Fiebrich , Thalia-Buchhandlung Erding

Wieder müssen Miss Maple und ihre Herde sich für neue Ermittlungen bereit machen. Diesmal aber weit von ihren irischen Heimat entfernt in ihrem Winterquartier in Frankreich. Diese Schafe sind einfach der Hammer.

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Vergnüglich anders und sehr kurzweilig. Kommt für mich nur nicht ganz an den Vorgänger heran, aber grade wenn man den mochte, muss man hier weiterlesen. Die Schafe sind der Knaller

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
26
17
1
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Die Schafe von Glennkill sind weitergezogen. Mit ihrer neuen Schäferin leben sie jetzt in Frankreich. Doch statt versprochenen Apfelwiesen und gemütlichen Vorlesestunden gibt es hartes Wintergras, gruselige Schlossnachbarn, hyperaktive Ziegen, Mama (die sich im Schäferwagen breit macht) und den Garou, der rote Spuren im Schnee h... Die Schafe von Glennkill sind weitergezogen. Mit ihrer neuen Schäferin leben sie jetzt in Frankreich. Doch statt versprochenen Apfelwiesen und gemütlichen Vorlesestunden gibt es hartes Wintergras, gruselige Schlossnachbarn, hyperaktive Ziegen, Mama (die sich im Schäferwagen breit macht) und den Garou, der rote Spuren im Schnee hinterlässt. Doch mit Wollenstärke, verblüffender Schafslogik und genug Kraftfutter im Magen gelingt es den Schafen, auch diesen Schafskrimi zu lösen. Sehr zu meinem Vergnügen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 15.05.2017
Bewertet: anderes Format

Wie schon bei "Glennkill" eine liebenswerte Krimistory mit etwas anderen Ermittlern.

von einer Kundin/einem Kunden aus Winsen am 30.12.2016
Bewertet: anderes Format

Lustiger Schafkrimi mit vielen wolligen Wortwitzen! Leider geht die Spannung verloren.


  • Artikelbild-0