Need

(2)

Zara collects phobias the way other girls collect Facebook friends. Little wonder, since life's been pretty rough so far. Her father left, her stepfather just died, and her mother's pretty much checked out. Now Zara's living with her grandmother in sleepy, cold Maine so that she stays "safe." Zara doesn't think she's in danger; she thinks her mother can't deal. Wrong. Turns out that guy she sees everywhere, the one leaving trails of gold glitter, isn't a figment of her imagination. He's a pixie--and not the cute, lovable kind with wings. He's the kind who has dreadful, uncontrollable needs. And he's trailing Zara. With suspense, romance, and paranormal themes, this exciting breakout novel has readers rapidly turning the pages.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 306
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.12.2009
Sprache Englisch
ISBN 978-1-59990-453-5
Reihe Need
Verlag Bloomsbury UK
Maße (L/B/H) 20,8/17,4/2,2 cm
Gewicht 272 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Need

Need

von Carrie Jones
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=
A Court of Thorns and Roses / A Court of Thorns and Roses Bd. 1

A Court of Thorns and Roses / A Court of Thorns and Roses Bd. 1

von Sarah J. Maas
(15)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
1
0

Need
von Heuhaufen am 13.08.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zara's stepfather has died, her mother isn't capable of caring for her, and she has been sent to live with her grandmother in a small remote town in Maine. When her car spins out of control , she's rescued by sexy Nick (who turns out to be a …),... Zara's stepfather has died, her mother isn't capable of caring for her, and she has been sent to live with her grandmother in a small remote town in Maine. When her car spins out of control , she's rescued by sexy Nick (who turns out to be a …), and something might be cooking with her overachieving classmate Ian. Too bad she's being followed by someone dark and dangerous—a pixie king. This pixie is no harmless sprite: when not mated with a queen for an unspecified amount of time, Zara learns, the pixie kings will demand... young human men, who they kill after using them for their blood-hungry pleasures. Will Zara sacrifice herself to the pixie king or let him destroy everything she loves? It´s a beautiful book a little bit like Twilight, but different. And for more pixies you can read Captivate, the second part.

Schwache Leistung
von Dunkelkuss am 22.11.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Zara wird von ihrer Mutter nach Maine "abgeschoben", wo sie fortan bei ihrer Großmutter leben soll. Grund dafür ist der plötzliche Herztod ihres Stiefvaters, der Zara so sehr getroffen hat, dass sie seit Monaten unter Depressionen leidet. im verschneiten Maine aber erwartet Zara so einiges. Liebe, Tod, Grausamkeit, Übernatürliches... Inhalt: Zara wird von ihrer Mutter nach Maine "abgeschoben", wo sie fortan bei ihrer Großmutter leben soll. Grund dafür ist der plötzliche Herztod ihres Stiefvaters, der Zara so sehr getroffen hat, dass sie seit Monaten unter Depressionen leidet. im verschneiten Maine aber erwartet Zara so einiges. Liebe, Tod, Grausamkeit, Übernatürliches und die Enthüllung ihrer Herkunft... Da hilft auch das Aufzählen von Phobien nicht mehr weiter... - Meinung: Ich habe keine Ahnung was ich über Need positives sagen soll, außer dem Fakt, dass es sich schön runterlesen lässt, wenn man (wie ich) oft mit Bus oder Bahn fahren muss. Um sich diese Zeit totzuschlagen ist das Buch wirklich perfekt. Aber sonst? Fällt mir nicht viel ein. Need ist ein Roman, der aus dem Schmelztiegel der ganzen Young Adult Romantasy-Serien nicht wirklich heraussticht, sondern sich mit all den anderen Büchern vermischt, die seit dem Twilight-Hype den Markt überschwemmen und wirklich gute Bücher darin ertrinken lassen. Die Idee? Ganz nett. Aber ausgelutscht. Wer-Menschen und Feen (bzw. Pixies) sind nicht neu. Die Liebesgeschichte? Langweilig. Der Schreibstil? 0815. Spannung? Null. Glaubwürdigkeit? Bisschen über null, aber trotzdem kaum zu erkennen. Need liest sich so, als hätte sich Stephenie Meyer nach 'ner Flasche Rotwein hingesetzt und einfach drauflos getippt. Auf dem Buchrücken steht, dass "wenn man Stephenie Meyer und Stephen King fragen würde, ein Buch zusammen zu schreiben, etwas herauskäme, das sehr nah an Need herankomme". Ja, aber nur in der Phase in der Stephen King in seinem Alkoholabusus Haushaltsspiritus getrunken hat, weil er nichts anderes mehr im Haus hatte... Auch das "chanting of phobias" ist total überzogen. Ich meine, die Idee ist okay, aber Zara ist ja so arm dran, ihr Stiefvater ist tot und jetzt hat sie Angst vor Kälte, vor Wäldern, vorm Fliegen, vor der Nacht und what-not. Ja, klar. Dann dürfte sie gar nicht mehr aus dem Haus gehen. Und nebenbei, obwohl es ihr ja SO schlecht geht, schmeißt sie sich wie irre an Nick Colt heran. Alles in allem hätte das Buch gut werden können, würde man die mythischen Adaptionen von Elfen/Feen/Wer-Tieren nicht schon mindestens zwanzig Mal allein in diesem Quartal gelesen haben. Aber ich muss sagen, dass mich der leichte, wenn auch total anspruchslose Stil mich dazu bewogen hat, die Nachfolgebände "Captivate" und "Entice" zu bestellen. Ich werde noch einige langweilige Zugfahrten vor mir haben ;) - Fazit: Langweilig, aber trotzdem irgendwie unterhaltsam.