Der Pfälzer Al Capone

Die Geschichte des Bernhard Kimmel. Ein biografischer Roman

Ende der 50er Jahre sorgte er als Al Capone von der Pfalz für Schlagzeilen: Bernhard Kimmel, berüchtigt als der „erfolgreichste Tresorknacker der Adenauer Ära“. In einem biografischen Roman erzählt Michail Krausnick
die Entwicklung eines Mannes, dessen Taten einst die Republik erregten.
Was als romantisches Räuber- und Gendarm-Spiel und jugendliches Aufbegehren begann, endete in Schuld und lebenslanger Haft. Erzählt wird zugleich ein Stück Zeitgeschichte: eine Kindheit und Jugend in den Kriegs- und Nachkriegsjahren, außergewöhnlich und symptomatisch für die Zeit der Halbstarken und Frühreifen, der Alt-Nazis und Wirtschaftswunderbäuche.
Der legendäre Bandenchef ist heute ein von seiner Schuld gezeichneter Mann, der über 30 Jahre hinter Gefängnismauern verbüßte und schließlich in künstlerischer Arbeit eine neue Perspektive fand.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 15.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939540-44-1
Verlag Wellhöfer Verlag
Maße (L/B/H) 19,7/12,5/2,8 cm
Gewicht 262 g
Buch (Kunststoff-Einband)
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Pfälzer Al Capone

Der Pfälzer Al Capone

von Michail Krausnick
Buch (Kunststoff-Einband)
12,80
+
=
Ich war der letzte Bürger der DDR

Ich war der letzte Bürger der DDR

von Roberto Yáñez, Thomas Grimm
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

32,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.