Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Vermächtnis des Martí Barbany

Roman

(2)
Spanien war fasziniert von einem Helden, der nur eines wollte: Ein Andenken bewahren. Werden Sie Teil seiner Geschichte!
Barcelona, 1052: Der 18-jährige Martí steht vor den Toren der mittelalterlichen Stadt, um dort das Erbe seines verstorbenen Vaters anzutreten und in der verheißungsvollen Metropole ein neues Leben zu beginnen. Schon bald hat er sich zu einem respektierten Handelspartner hochgearbeitet. Nur Bernard Montcusí, Finanzberater des Grafen, bekämpft den Neuankömmling hinterhältig. Doch Martí ist von seiner Gunst abhängig, denn er hat sich unsterblich in dessen Stieftochter Laia verliebt.
Opulent und spannend zeichnet Chufo Lloréns ein farbenprächtiges Panorama der mittelalterlichen Gesellschaft und beschreibt den rasanten Aufstieg Barcelonas zu einem der bedeutendsten Handelszentren am Mittelmeer.
Portrait
Chufo Lloréns, geboren 1931 in Barcelona, ist promovierter Jurist, hatte jedoch schon immer den Wunsch zu schreiben. Er arbeitete lage am Theater und bereits sein erster Roman wurde für den renommierten Premio Planeta vorgeschlagen. Weitere historische Romane folgten. Sein Roman »Das Vermächtnis des Martí Barbany« wurde zu einem der meistverkauften Bücher in Spanien und ist 2009 bei C.Bertelsmann erschienen.
Zitat
"Ein Muss für Barcelona-Fans!"
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 704 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641028282
Verlag C. Bertelsmann Verlag
Originaltitel Te daré la tierra
Dateigröße 1846 KB
Übersetzer Ulrich Kunzmann
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Das Vermächtnis des Martí Barbany
von Daniel Rottmann am 09.03.2011

Wir befinden uns im Jahr 1052. Der 18-jährige Marti Barbany reist nach Barcelona, um dort seinen Weg zu machen. Gemeinsam mit ihm erlebt der Leser das mittelalterliche Spanien mit Händlern, Regenten, Intrigen und Kriegen. Barbany kämpft um seine große Liebe und um Gerechtigkeit. Sein Vermächtnis enthält alles, was einen... Wir befinden uns im Jahr 1052. Der 18-jährige Marti Barbany reist nach Barcelona, um dort seinen Weg zu machen. Gemeinsam mit ihm erlebt der Leser das mittelalterliche Spanien mit Händlern, Regenten, Intrigen und Kriegen. Barbany kämpft um seine große Liebe und um Gerechtigkeit. Sein Vermächtnis enthält alles, was einen historischen Roman ausmacht. Mit diesem Roman schreibt Chufo Lloréns sich in die Liga der besten Autoren historischer Romane und stellt sich auf eine Stufe mit Noah Gordon, Ken Follet und Rebecca Gablé. Sie werden begeistert sein.

Historischer Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 26.10.2010

Ein historischer Roman, der im frühen Mittelalter in Barcelona spielt; Macht, Intrigen, Liebe, Tragödien. Sehr spannend; Thema erinnert an Noah Gordon "Der Katalane".