Warenkorb
 

One Last Dance

(1)
Als der geniale Tanzchoreograph Alex McGrath plötzlich verstirbt, kehren seine ehemaligen Schüler Travis McPhearson, Chrissa Lindh und Max Delgado an seine Tanzschule zurück, um zu seinem Gedenken eine Performance aufzuführen und die Tanzakademie zu retten. McGrath hatte den Tanz einst für die drei Schüler geschrieben, zu dessen Ausführung kam es jedoch nie. Die drei Tänzer, etwas außer Form, merken schnell, dass diese Aufführung nur funktioniert, wenn alle drei das Stück aus dem Inneren ihres Herzens heraus tanzen. Doch das ist keine leichte Sache, denn genau an dieser Choreographie zerbrach einst die Liebe zwischen Travis und Chrissa und letztlich alle drei Karrieren. Ein aufreibender Strudel der Leidenschaften entbrennt zwischen den Tänzern, die das Stück ihres Lebens tanzen und alte Leidenschaft wieder aufleben lassen wollen…
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

One last Dance
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 18.06.2010

2003 drehte Patrick Swayze zusammen mit seiner Frau Lisa Niemi, ihres Zeichen auch ausgebildete Tänzerin, "One last Dance" in Eigenregie und beweist, dass er zurecht der wohl bekannteste Tanzstar ist. Die Story ist vielleicht nicht die ausgefeilteste, umso besser sind jedoch die Musik und die Tanzchoreographien faszinieren von Anfang bis... 2003 drehte Patrick Swayze zusammen mit seiner Frau Lisa Niemi, ihres Zeichen auch ausgebildete Tänzerin, "One last Dance" in Eigenregie und beweist, dass er zurecht der wohl bekannteste Tanzstar ist. Die Story ist vielleicht nicht die ausgefeilteste, umso besser sind jedoch die Musik und die Tanzchoreographien faszinieren von Anfang bis Ende. Auch das Alter der Darsteller, welches die 50er Grenze schon überschritten hat, wurde nicht geschönt, womit sie alle nochmals ihr Können bewiesen haben und zudem authentisch bleiben. Der große Erfolg blieb zwar aus, aber dennoch ist der Film für Tanzliebhaber und Swayze-Fans ein echter Geheimtipp!