Warenkorb
 

The Kindly Ones

Winner of the Prix Goncourt 2008 and the Bad Sex Award 2009

A controversial novel about a fictionalised figure, a family man and factory owner in post-war France who was a former SS officer and active participant in Nazi atrocities looking back on his life with a dispassionate eye. 'An extraordinarily powerful novel that leads the stunned reader on a journey through some of the darkest recesses of European history' "Observer"
Portrait
Jonathan Littell, 1967 in New York geboren, ist in Frankreich aufgewachsen. Für Die Wohlgesinnten erhielt er 2006 den Grand Prix du Roman der Académie Française und den Prix Goncourt. Zum Roman erschien ein Marginalienband mit Beiträgen des Autors und von Jürg Altwegg, Judith N. Klein, Claude Lanzmann, Florence Mercier-Leca und Pierre Nora. Außerdem erschien neu im Berlin Verlag Georgisches Reisetagebuch (2008) sowie Das Trockene und das Feuchte (2009), ein Essay über die Struktur der faschistischen Sprache, den Jonathan Littell während der Vorarbeiten zu Die Wohlgesinnten verfasste.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 992
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-09-951314-8
Verlag Random House UK
Maße (L/B/H) 19,5/13/5,1 cm
Gewicht 666 g
Originaltitel Les Bienveillantes
Übersetzer Charlotte Mandell
Buch (Taschenbuch, Englisch)
10,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.