Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Wenn Worte reden könnten oder 14 Tage im Leben einer Stunde

Oder 14 Tage im Leben einer Stunde

»Als Künstler ist man, von wem auch immer, gehalten, den drängendsten Menschheitsfragen, nach dem ›Wieso‹ und ›Warum‹ etwa oder dem ›Wann eigentlich?‹ unserer Existenz nachzugehen. Doch was soll man mit der Zeit zwischen Mittagsschlaf und den 18:00-Uhr-Nachrichten anfangen, wenn diese Fragen beantwortet sind?

Wer, wie ich es als Preis einer unseligen Begabung tagtäglich zu tun mich gezwungen sehe, mit offenen Ohren und einen Spalt weit geöffneten Augen, durch die Welt geht, sieht sich ganz anderen Fährnissen und Herausforderungen gegenüber und das oft genug völlig wehrlos.

›Wenn Worte reden könnten‹ nimmt sich all dieser und noch anderer Fragen an und versucht deren Ventilation; es wird also rund gehen, vielleicht sogar laufen. Dieser Abend wird frei sein von großen gesellschaftlichen oder philosophischen Entwürfen, aber auch von dem Wort ›ficken‹ und das ist doch mehr, als man erwarten kann, finde ich. Erregung aber soll und wird stattfinden und mitnichten knapp. Auch Manierismus wird gepflegt werden und das hat nichts mit Sauereinlegen zu tun, nicht mal am Rande. Man wird sich hernach vielleicht nicht besser fühlen, aber wissen, wo der Gegner sitzt und vor allem, wie lange noch. All das wird in rhetorisch ansprechender Weise (wie auch sonst?) präsentiert; sprachliche und inhaltliche Eleganz wie Relevanz werden angestrebt und bisweilen gar erreicht, Lamouryanz und Ententanz fehlen ganz.« Jochen Malmsheimer
Portrait
Jochen Malmsheimer, 1961 in Essen geboren, Buchhändler, jetzt nicht mehr, Kabarettduo Tresenlesen, jetzt nicht mehr, erfolgreich mit seinen Soloprogrammen unterwegs, aktuell "Flieg Fisch, lies und gesunde", "Ich bin kein Tag für eine Nacht" und "Wenn Worte reden könnten", ab Juni mit seinem neuen Programm "Ermpftschnuggn trødå! - hinterm Staunen kauert die Frappanz". Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2009 und des Bayerischen Kabarettpreises 2012. Jochen Malmsheimer hat für tacheles! / ROOF Music u. a. die 4-teilige Edition "Der König auf Camelot" von T. H. White und "Die Brautprinzessin" von William Goldman (zusammen mit Bela B.) grandios eingelesen.
Jochen Malmsheimer, 1961 in Essen geboren, Buchhändler, jetzt nicht mehr, Kabarettduo Tresenlesen, jetzt nicht mehr, erfolgreich mit seinen Soloprogrammen unterwegs, aktuell "Flieg Fisch, lies und gesunde", "Ich bin kein Tag für eine Nacht" und "Wenn Worte reden könnten", ab Juni mit seinem neuen Programm "Ermpftschnuggn trødå! - hinterm Staunen kauert die Frappanz". Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2009 und des Bayerischen Kabarettpreises 2012. Jochen Malmsheimer hat für tacheles! / ROOF Music u. a. die 4-teilige Edition "Der König auf Camelot" von T. H. White und "Die Brautprinzessin" von William Goldman (zusammen mit Bela B.) grandios eingelesen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Jochen Malmsheimer
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 07.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783933686619
Verlag Roof Music
Auflage 9
Spieldauer 71 Minuten
Verkaufsrang 5286
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
14,79
bisher 17,99
Sie sparen : 17  %
14,79
bisher 17,99

Sie sparen : 17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.