Meine Filiale

Dein Körper - Das Missing Manual

Handbuch zu Funktion und Wartung

R. Loch Macdonald

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,90 €

Accordion öffnen
  • Dein Körper - Das Missing Manual

    O'Reilly

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    9,90 €

    O'Reilly

eBook

ab 3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wussten Sie, dass Sie Ihre äußere Hautschicht häufiger wechseln als eine Schlange? Oder dass Sie ohne bestimmte Arten von Bakterien anfälliger für Krankheiten und Allergien wären? Auf Basis aktuellster physiologischer und neurophysiologischer Erkenntnisse erklärt Matthew MacDonald präzise, verständlich und unterhaltsam alle wichtigen Körperfunktionen, gibt praktische Tipps, wie Sie Ihre "Hardware" in Schuss halten, und räumt mit gängigen Vorurteilen auf.

Aus dem Inhalt:

* Ihre Haut. Warum die erste Verteidigungslinie Ihres Körpers aus toten Zellen besteht, wie Muttermale und Falten entstehen und was Antitranspirants gegen Körpergeruch ausrichten können.

* Fett. Weshalb Ihr Körper Fett braucht, wie es gespeichert wird und warum Modediäten nichts bringen.

* Ihr Herz. Wie Sie das Herzinfarktrisiko senken und was ein gutes Ausdauertraining ausmacht.

* Ihr Verdauungssystem. Aus welchen Abschnitten Ihr gut 9 Meter langer Verdauungstrakt besteht und warum Ballaststoffe dort willkommen sind.

* Ihr Immunsystem. Wie Ihr Körper sich gegen Eindringlinge wehrt, welche Bakterien und Viren sich bei Ihnen wohlfühlen und was normale Zellen dazu bringt, sich in Krebszellen zu verwandeln.

* Sex und Fortpflanzung. Was männliche und weibliche Geschlechtsorgane auszeichnet sowie alles Wissenswerte über Fruchtbarkeit, weibliche Lust und die männliche Fixierung auf die Größe.

* Alter und Tod. Warum wir altern, wie Sie möglichst lange möglichst fit bleiben und wie wir schließlich sterben.

Matthew MacDonald ist Programmierer und Buchautor. Er hat in unserer Missing Manual-Reihe Handbücher zu Excel, Access und zur Website-Entwicklung verfasst, außerdem ein gutes Dutzend Bücher über die .NET-Programmierung. Irgendwann davor hat er auch einmal Englische Literatur und Theoretische Physik studiert - daran kann er sich aber nur noch dunkel erinnern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 313
Erscheinungsdatum 01.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89721-963-2
Verlag O'Reilly
Maße (L/B/H) 23/15,2/1,8 cm
Gewicht 600 g
Originaltitel Your Body: The Missing Manual
Abbildungen 2010. X, mit farbigen Abbildungen 23 cm
Auflage 1
Übersetzer Stefan Fröhlich

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper - mit viel Augenzwinkern und noch mehr Fachwissen flüssig lesbar verfasst.Ein tolles Buch, das sogar praktische Ratschläge parat hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Nettes und interessantes Sachbuch
von Charlene K. aus Berlin am 14.06.2012

Auf dem Markt der Sachbücher gibt es mittlerweile viele Werke, die sich mit dem menschlichen Körper und seinen Funktionen beschäftigen. In den meisten Fällen werden bestimmte Körperregionen oder Leiden angesprochen. Gerade für Kinder gibt es auch einige Werke, die sich mit dem gesamten Körper und seiner Gesunderhaltung beschäfti... Auf dem Markt der Sachbücher gibt es mittlerweile viele Werke, die sich mit dem menschlichen Körper und seinen Funktionen beschäftigen. In den meisten Fällen werden bestimmte Körperregionen oder Leiden angesprochen. Gerade für Kinder gibt es auch einige Werke, die sich mit dem gesamten Körper und seiner Gesunderhaltung beschäftigen. Doch wenn man ein Buch für Erwachsene sucht, das recht umfangreich und gleichzeitig unterhaltend verfasst ist, stößt man schnell an seine Grenzen. Da man das Haus O'Reilly und die Reihe "Das Missing Manual" auch eher im Zusammenhang mit technischen Produkten kennt, ist der Band "Dein Körper" eher unbeachtet geblieben. Dabei braucht er sich gar nicht zu verstecken. Auf knapp dreihundert Seiten beschreibt Matthew MacDonald den menschlichen Körper auf sehr unterhaltsame Art und Weise. Im ersten Schritt geht es um Haut, fett, Muskeln, Knochen und die Wahrnehmung. Anschließend wendet er sich dem Innenbau zu und informiert den Leser über Lunge, Herz, Verdauungs- und Immunsystem. Im dritten und letzten Abschnitt beschäftigt er sich mit den beiden wichtigen Dingen Sex und Tod. Innerhalb der Kapitel gibt es immer eine ähnliche Struktur. Der Autor beschreibt die einzelnen Körperbestandteile und ihre Funktionen so ausführlich wie nötig und so knapp wie möglich. Dabei wird der Text von kleinen Infokästen unterbrochen. Innerhalb dieser Kästen findet man zum Beispiel die wichtigsten Punkte oder interessante Anekdoten, die auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft werden. Zudem gibt es die Rubrik "Die praktische Seite der Physiologie", in der es um die Pflege des eigenen Körpers, die Nutzung und die Gesunderhaltung geht. Sehr interessant sind auch die Einschübe, die sich mit häufig gestellten Fragen (z.B. Wie viele Gläser Wasser pro Tag) geht. Wie oben schon erwähnt, wird der gesamte Inhalt auf sehr humorvolle Art und Weise erzählt. MacDonald schafft es den Leser für sich zu gewinnen. Und das auch, wenn derjenige nicht besonders viel Ahnung von Biologie und Chemie hat oder sein Interesse relativ gering ist. Unterstützt wird der leicht verständliche Text durch farbige Abbildungen, die das Verständnis sehr stark erleichtern. generell ist zu sagen, dass das Layout, trotz der vielen Textunterbrechungen, sehr gelungen ist und die farbliche Gestaltung dem Leser entgegenkommt. Auf zu viel Schnickschnack wurde bewusst verzichtet. Natürlich sind auch die Themen so gewählt, dass sie dem Interesse des Lesers entgegenkommen. Dadurch kommt es an komplexen Stellen zu Einsparungen, die aber den Gesamtzusammenhang nicht aufweichen. An anderen Stellen werden Sporttipps gegeben oder interessante Alltagsmythen aufgearbeitet. Trotzdem bin ich der Meinung, dass man dieses Buch nicht an einem Stück lesen kann. Selbst ich als angehende Biologielehrerin habe mich damit etwas gequält. Irgendwann ist der Kopf einfach voller Informationen und man möchte mal wieder ganz platt unterhalten werden. Durch die angenehme und leicht verständliche Sprache ist man aber auch schnell wieder in dem jeweiligen Thema drin uns kann auch nach ein paar Tagen oder Wochen weiterlesen. Zudem eignet sich das Buch auch als humorvolles aber fundiertes Nachschlagewerk. Fazit: Ein gut aufbereitetes Sachbuch, dass die Informationen auf witzige Art und Weise wiedergibt und mit verquerten Alltagsvorstellungen aufräumt.


  • Artikelbild-0