Warenkorb
 

Betrogen / House of Night Bd. 2

Bearbeitete Fassung. Gekürzte Lesung

House of Night 2

(111)
Diese Serie macht süchtig!

Zoey hat sich im HOUSE OF NIGHT eingelebt und gewöhnt sich an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Endlich fühlt sie sich sicher und zu Hause, da passiert das Undenkbare: Menschliche Teenager werden getötet und alle Spuren führen zum HOUSE OF NIGHT. Während ihre Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr schweben, ahnt Zoey, dass die Kräfte, die sie so einzigartig machen, eine Bedrohung sein können für alle, die sie liebt.

Portrait
Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.

Kristin Cast, wurde für ihre Gedichte und journalistischen Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt ebenfalls in Oklahoma und studiert an der Universität von Tulsa Kommunikationswissenschaften.

Marie Bierstedt, Jahrgang 1974, trat ab Mitte der 80er Jahre in TV-Serien wie "Praxis Bülowbogen" oder "Ein Heim für Tiere" auf. Sie ist unter anderem die deutsche Stimme von Kirsten Dunst, Kate Beckinsale und Natalie Portman. Auch als Synchronstimme von Alyson Willow Hannigan in "Buffy" ist Marie Bierstedt einem breiten Publikum vertraut.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Marie Bierstedt
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 21.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783785743119
Genre Fantasy
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Betrayed
Auflage 2. Auflage 2010
Spieldauer 309 Minuten
Hörbuch (CD)
6,99
bisher 9,99

Sie sparen: 30 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von House of Night mehr

  • Band 1

    18257530
    Gezeichnet / House of Night Bd. 1
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (225)
    Hörbuch
    9,99
  • Band 2

    18535290
    Betrogen / House of Night Bd. 2
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (111)
    Hörbuch
    6,99
    bisher 9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    21112626
    Erwählt / House of Night Bd. 3
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (79)
    Hörbuch
    9,09
  • Band 4

    21112586
    Ungezähmt / House of Night Bd. 4
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (61)
    Hörbuch
    8,89
    bisher 9,99
  • Band 5

    25611400
    Gejagt / House of Night Bd. 5
    von P. C. Cast Kristin Cast
    Hörbuch
    9,19
  • Band 6

    25611422
    Versucht /House of Night Bd. 6
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (39)
    Hörbuch
    9,99
  • Band 7

    25611426
    Verbrannt / House of Night Bd. 7
    von P. C. Cast Kristin Cast
    Hörbuch
    9,19

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Anerkennend gute Fortsetzung der Reihe - das erste Buch jemals, bei dem ich lachen und weinen musste! Besonders Heath hatte es mir ziemlich schnell angetan... :) Anerkennend gute Fortsetzung der Reihe - das erste Buch jemals, bei dem ich lachen und weinen musste! Besonders Heath hatte es mir ziemlich schnell angetan... :)

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Der zweite Teil der spannenden Reihe. Die Autorinnen haben mich in ihren Bann gezogen. Ich liebe ihre Art zu schreiben. So fesselnd und spannend Der zweite Teil der spannenden Reihe. Die Autorinnen haben mich in ihren Bann gezogen. Ich liebe ihre Art zu schreiben. So fesselnd und spannend

Die rätselhaften Ereignisse im House of Night gehen weiter. Eine Fortsetzung voll Spannung, Mystery und Zusammenhalt. Für Jugendliche ab 13. Die rätselhaften Ereignisse im House of Night gehen weiter. Eine Fortsetzung voll Spannung, Mystery und Zusammenhalt. Für Jugendliche ab 13.

„"Es geht endlich weiter..."“

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Endlich liegt die Übersetzung des zweiten House of Night-Teils des erfolgreichen Schriftsteller-Duos Cast & Cast vor.
Zoey ist jetzt seit über einem Monat gezeichnet, Anführerin der Söhne und Töchter der Dunkelheit und jede Zeit zum Verschnaufen fehlt.
Rasant, sexy und gewohnt frech geht es weiter.
Die Figuren Neferet und Aphrodite werden näher beleuchtet, es geschehen düstere Morden an menschlichen Teenagern, das erste Vollmondritual muss vorbereitet werden und nicht zu vergessen: drei Männer die Zoeys Herz bewegen.

Ein toller zweiter Teil, den man regelrecht verschlingen kann. Ich warte mit Spannung auf den dritten...
Endlich liegt die Übersetzung des zweiten House of Night-Teils des erfolgreichen Schriftsteller-Duos Cast & Cast vor.
Zoey ist jetzt seit über einem Monat gezeichnet, Anführerin der Söhne und Töchter der Dunkelheit und jede Zeit zum Verschnaufen fehlt.
Rasant, sexy und gewohnt frech geht es weiter.
Die Figuren Neferet und Aphrodite werden näher beleuchtet, es geschehen düstere Morden an menschlichen Teenagern, das erste Vollmondritual muss vorbereitet werden und nicht zu vergessen: drei Männer die Zoeys Herz bewegen.

Ein toller zweiter Teil, den man regelrecht verschlingen kann. Ich warte mit Spannung auf den dritten...

C. Rebmann, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Spannend geht es im zweiten Teil des Vampir-Internats weiter. Spannend geht es im zweiten Teil des Vampir-Internats weiter.

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Endlich erfahren wir, wie es mit Zoey und Stevie Rae weiter geht. Wieder wird ein Geheimnis gelüftet und neue Rätsel erscheinen. Die Reihe hat ihren ganz eigenen Charme! Endlich erfahren wir, wie es mit Zoey und Stevie Rae weiter geht. Wieder wird ein Geheimnis gelüftet und neue Rätsel erscheinen. Die Reihe hat ihren ganz eigenen Charme!

„Es geht weiter im House of Night!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Auch der 2. Teil der House of Night Reihe hat es in sich - frei nach der Redensart "Es ist nicht alles Gold, was glänzt" entpuppen sich Freunde als Feinde und Feinde als Freunde.
Zoey steht zwischen 3 Männern, hat ihre Erzfeindin Aphrodite immer noch gegen sich und zusätzlich noch die Verantwortung für die "Töchter & Söhne der Dunkelheit" neu übernommen. Zoey und ihre Clique müssen einiges durchstehen und haben am Ende einen großen Verlust zu beklagen...
Auch der 2. Teil der House of Night Reihe hat es in sich - frei nach der Redensart "Es ist nicht alles Gold, was glänzt" entpuppen sich Freunde als Feinde und Feinde als Freunde.
Zoey steht zwischen 3 Männern, hat ihre Erzfeindin Aphrodite immer noch gegen sich und zusätzlich noch die Verantwortung für die "Töchter & Söhne der Dunkelheit" neu übernommen. Zoey und ihre Clique müssen einiges durchstehen und haben am Ende einen großen Verlust zu beklagen...

„Lesefutter“

Sandra Krämer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Auch der zweite Teil lässt sich schnell weglesen. Mir gefällt, dass in Zoeys Welt doch nicht alles nur böse oder nur gut ist. Zoey muss entscheiden, wem man wirklich vertrauen kann. Dabei verwirren sie ihre eigenen Gefühle für den Ex und den sexy Lehrer.

Auch der zweite Teil lässt sich schnell weglesen. Mir gefällt, dass in Zoeys Welt doch nicht alles nur böse oder nur gut ist. Zoey muss entscheiden, wem man wirklich vertrauen kann. Dabei verwirren sie ihre eigenen Gefühle für den Ex und den sexy Lehrer.

„Betrogen“

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

"Betrogen", der zweite House of Nights Roman, schließt nahtlos an "Gezeichnet" an.
Zoey wächst langsam in ihre Rolle als Vampyr und als Anführerin der Töchter und Söhne der Dunkelheit hinein und fühlt sich im Kreis ihrer Freunde so richtig wohl.
Doch so rosig bleibt es nicht! Eine Mordserie an menschlichen Teenagern, Gefühlschaos und ein tragischer Verlust bereiten Zoey schlaflose Nächte!
"Betrogen" ist noch fesselnder als der erste Band und lässt einen gespannt auf den dritten Band "Erwählt" warten!
"Betrogen", der zweite House of Nights Roman, schließt nahtlos an "Gezeichnet" an.
Zoey wächst langsam in ihre Rolle als Vampyr und als Anführerin der Töchter und Söhne der Dunkelheit hinein und fühlt sich im Kreis ihrer Freunde so richtig wohl.
Doch so rosig bleibt es nicht! Eine Mordserie an menschlichen Teenagern, Gefühlschaos und ein tragischer Verlust bereiten Zoey schlaflose Nächte!
"Betrogen" ist noch fesselnder als der erste Band und lässt einen gespannt auf den dritten Band "Erwählt" warten!

„Erwartung voll übertroffen“

Nicole Otto, Thalia-Buchhandlung Plauen

Zoey's Leben läuft - für einen Vampyr - eigentlich ziemlich gut.
Sie hat sich gut im House of Night eingelebt und lernt mit ihren umfangreichen Kräften umzugehen.
Das Schönste von allem: Zoey hat endlich das Gefühl, irgendwo hinzugehören.
Derweilen werden in der Menschenwelt Zoey's alte Freunde umgebracht und alle Indizien deuten darauf hin, dass Vamyre in die Morde verwickelt sind.
Als auch noch ihr Ex-Freund Heath entführt wird, muss Zoey etwas dagegen unternehmen.

Fazit: Auch dieser Band ist extrem spannend, unberechenbar und genau wie der erste Teil, voller Emotionen.
Zoey's Leben läuft - für einen Vampyr - eigentlich ziemlich gut.
Sie hat sich gut im House of Night eingelebt und lernt mit ihren umfangreichen Kräften umzugehen.
Das Schönste von allem: Zoey hat endlich das Gefühl, irgendwo hinzugehören.
Derweilen werden in der Menschenwelt Zoey's alte Freunde umgebracht und alle Indizien deuten darauf hin, dass Vamyre in die Morde verwickelt sind.
Als auch noch ihr Ex-Freund Heath entführt wird, muss Zoey etwas dagegen unternehmen.

Fazit: Auch dieser Band ist extrem spannend, unberechenbar und genau wie der erste Teil, voller Emotionen.

„Betrogen“

Petra Schanze, Thalia-Buchhandlung Dresden

Zoey hat sich mittlerweile im "House of Night" eingelebt und mit ihren besonderen Fähigkeiten gelernt umzugehen. Auf einmal geschehen furchtbare Dinge. Teenager werden ermordet und die Spuren führen ins "House of Night". Zoeys ehemalige Freunde schweben in großer Gefahr.
Als schliesslich im "House of Night" ein Mord passiert, nimmt Zoey allen Mut zusammen, um die mysteriösen Vorgänge aufzuklären.
Nach anfänglicher lahmer Story wird es dann doch noch spannend.
Zoey hat sich mittlerweile im "House of Night" eingelebt und mit ihren besonderen Fähigkeiten gelernt umzugehen. Auf einmal geschehen furchtbare Dinge. Teenager werden ermordet und die Spuren führen ins "House of Night". Zoeys ehemalige Freunde schweben in großer Gefahr.
Als schliesslich im "House of Night" ein Mord passiert, nimmt Zoey allen Mut zusammen, um die mysteriösen Vorgänge aufzuklären.
Nach anfänglicher lahmer Story wird es dann doch noch spannend.

„MEHR!“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

... und es kam mehr... Der zweite Teil hat dann endlich meine Erwartungen übertroffen. Die Intrigen und die unerwarteten Ereignisse machen den zweiten Teil zu einem richtig tollen Lesegenuss. Es bleibt gespannt, wie Zoey im dritten Band all die Sachen wieder gerade rücken will. Tolle Geschichte. ... und es kam mehr... Der zweite Teil hat dann endlich meine Erwartungen übertroffen. Die Intrigen und die unerwarteten Ereignisse machen den zweiten Teil zu einem richtig tollen Lesegenuss. Es bleibt gespannt, wie Zoey im dritten Band all die Sachen wieder gerade rücken will. Tolle Geschichte.

„Wem kann sie vertrauen?“

Katrin Schönmüller, Thalia-Buchhandlung Dresden

Nach der Eingewöhnungszeit im House of Night, dem Internat für heranwachsende Vampyre, wurde der mittlerweile 17jährigen Zoey aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe übertragen. Sie soll die Leitung der Töchter und Söhne der Dunkelheit, einer Art elitären Schulklubs, übernehmen.Für diese Herausforderung braucht sie die Unterstützung ihrer Freunde und ihrer Mentorin, doch gewisse Ereignisse lassen sie misstrauisch werden.
Wem kann sie vertrauen? Wem kann sie sich anvertrauen? Zudem spielen ihre Gefühle verrückt.
Gleich 2 attraktive Vampyre interessieren sich für sie, und dann ist da noch Heath.
Und überstehen ihre Freunde die Wandlung zum Vampyr?

Auch der 2. Band ist sehr spannend und empfehlenswert.
Ich warte schon ungeduldig auf Teil 3.
Nach der Eingewöhnungszeit im House of Night, dem Internat für heranwachsende Vampyre, wurde der mittlerweile 17jährigen Zoey aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe übertragen. Sie soll die Leitung der Töchter und Söhne der Dunkelheit, einer Art elitären Schulklubs, übernehmen.Für diese Herausforderung braucht sie die Unterstützung ihrer Freunde und ihrer Mentorin, doch gewisse Ereignisse lassen sie misstrauisch werden.
Wem kann sie vertrauen? Wem kann sie sich anvertrauen? Zudem spielen ihre Gefühle verrückt.
Gleich 2 attraktive Vampyre interessieren sich für sie, und dann ist da noch Heath.
Und überstehen ihre Freunde die Wandlung zum Vampyr?

Auch der 2. Band ist sehr spannend und empfehlenswert.
Ich warte schon ungeduldig auf Teil 3.

„Für Fans“

Martina Denzer, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Eigentlich gehöre ich nicht zur Zielgruppe für Vampirbücher. Nach dem ersten Band "Gezeichnet" war ich dann doch neugierig auf "Betrogen". Leider lässt er gegenüber dem ersten Teil etwas nach, aber für Fans sicher ein "must have". Eigentlich gehöre ich nicht zur Zielgruppe für Vampirbücher. Nach dem ersten Band "Gezeichnet" war ich dann doch neugierig auf "Betrogen". Leider lässt er gegenüber dem ersten Teil etwas nach, aber für Fans sicher ein "must have".

„Geniale Fortsetzung“

Verena Voltére, Thalia-Buchhandlung Pirna

Betrogen, der zweite Band der House of Night Serie. Total spannend und magisch.... Genial. Lesenswert. Die Fortsetzung folgt im August!!! Betrogen, der zweite Band der House of Night Serie. Total spannend und magisch.... Genial. Lesenswert. Die Fortsetzung folgt im August!!!

„Besser als Stephanie Meyer“

Frank Solcher, Thalia-Buchhandlung Dresden

Twilight und Robert Pattinson war gestern., „House of Night“ ist heute. Kaum zu glauben, dass es möglich ist, Stephanie Meyers Romane noch zu toppen. Sämtliche vampirbessenen Teenager werden diese neue Serie lieben´, was nicht zuletzt an einer unheimlich lockeren Erzählweise und eine äußerst jugendlichen Sprache liegt.
Die 16-jährige Zoey ist auserwählt, sich zu einem Vampir zu wandeln. Doch wird sie – vollkommen aus ihrem bisherigen Umfeld gerissen – die anstrengende Ausbildung im „House of Night“ überleben ? Und wie kann ihr Erik, der Mädchenschwarm des Hauses, gegen ihre ärgste Widersacherin Aphrodite helfen ?
(Kerstin Grell)
Twilight und Robert Pattinson war gestern., „House of Night“ ist heute. Kaum zu glauben, dass es möglich ist, Stephanie Meyers Romane noch zu toppen. Sämtliche vampirbessenen Teenager werden diese neue Serie lieben´, was nicht zuletzt an einer unheimlich lockeren Erzählweise und eine äußerst jugendlichen Sprache liegt.
Die 16-jährige Zoey ist auserwählt, sich zu einem Vampir zu wandeln. Doch wird sie – vollkommen aus ihrem bisherigen Umfeld gerissen – die anstrengende Ausbildung im „House of Night“ überleben ? Und wie kann ihr Erik, der Mädchenschwarm des Hauses, gegen ihre ärgste Widersacherin Aphrodite helfen ?
(Kerstin Grell)

„„Betrogen“ die Fortsetzung von House of Night “

Sylvia Siebke, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Mutter und Tochter ist es wieder gelungen einen abwechslungsreichen, spannenden Vampirroman zuschreiben. House of Night wird mit den Angriffen auf menschliche Teenager in Verbindung gebracht!
Zoey muss sich in ihrer neuen Stellung als Anführerin der „Töchter der Dunkelheit“
beweisen und versucht das Rätsel zulösen. Wird es ihr mit Hilfe der ihr verliehen Kräfte von Göttin Nyx gelingen?
Mutter und Tochter ist es wieder gelungen einen abwechslungsreichen, spannenden Vampirroman zuschreiben. House of Night wird mit den Angriffen auf menschliche Teenager in Verbindung gebracht!
Zoey muss sich in ihrer neuen Stellung als Anführerin der „Töchter der Dunkelheit“
beweisen und versucht das Rätsel zulösen. Wird es ihr mit Hilfe der ihr verliehen Kräfte von Göttin Nyx gelingen?

„House of Night“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Die Geschichte von Zoey und ihren Freunden geht in die Fortsetzung! Ich fand den zweiten Teil sogar besser als den ersten, vielleicht weil ich mich an die "Jugendsprache" mittlerweile gewöhnt habe. Meiner Meinung nach ist "Betrogen" um einiges spannender als "Gezeichnet". Es passieren einige Dinge mit denen man nicht rechnet! Laßt euch überraschen: Das Dunkel ist nicht immer das Böse, sowie Licht nicht immer das Gute ist! :-)
Ich freue mich sehr auf Band 3
Die Geschichte von Zoey und ihren Freunden geht in die Fortsetzung! Ich fand den zweiten Teil sogar besser als den ersten, vielleicht weil ich mich an die "Jugendsprache" mittlerweile gewöhnt habe. Meiner Meinung nach ist "Betrogen" um einiges spannender als "Gezeichnet". Es passieren einige Dinge mit denen man nicht rechnet! Laßt euch überraschen: Das Dunkel ist nicht immer das Böse, sowie Licht nicht immer das Gute ist! :-)
Ich freue mich sehr auf Band 3

„Es geht endlich weiter!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Auch der zweite Teil der Vampyrsaga „House of Night“ hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Dem Mutter-Tochter-Gespann ist es gelungen nahtlos an den ersten Teil anzuknüpfen und den Leser ab der ersten Seite in die Vampyrwelt zu entführen. Hier handelt es sich zwar nicht um anspruchsvolle Literatur, aber das muss es auch gar nicht. Durch die vielen Verwicklungen, Liebschaften und den hinterhältigen Verrat, wird man bestens unterhalten und hat richtig Spaß beim Lesen. So kann man es kaum erwarten, dass endlich der dritte Teil übersetzt wird...

Auch der zweite Teil der Vampyrsaga „House of Night“ hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Dem Mutter-Tochter-Gespann ist es gelungen nahtlos an den ersten Teil anzuknüpfen und den Leser ab der ersten Seite in die Vampyrwelt zu entführen. Hier handelt es sich zwar nicht um anspruchsvolle Literatur, aber das muss es auch gar nicht. Durch die vielen Verwicklungen, Liebschaften und den hinterhältigen Verrat, wird man bestens unterhalten und hat richtig Spaß beim Lesen. So kann man es kaum erwarten, dass endlich der dritte Teil übersetzt wird...

„Vampirknüller in Fortsetzung“

Marleen Stark, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Endlich eine würdige Fortsetzung! Das Autorenduo P.C. und Kristin Cast schafft es tatsächlich, den ersten Band der House of Night Saga um Längen zu schlagen!
Zoey Redbird ist dabei, sich an ihr neues Vampirleben zu gewöhnen. Sie muss lernen, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden, ihre Blutsucht unter Kontrolle zu halten und zu verstehen, das nicht alles so ist wie es scheint. Die Menschen aus ihrem alten Leben machen es ihr dabei nicht immer einfach...

Ein geniales Buch, das zu Herzen geht und gleichzeitig so spannend ist, dass man es nicht aus der Hand legen möchte. Wer sich gerne überraschen lässt und hin und wieder den Atem anhält, der ist mit diesem Buch sehr gut beraten.
Endlich eine würdige Fortsetzung! Das Autorenduo P.C. und Kristin Cast schafft es tatsächlich, den ersten Band der House of Night Saga um Längen zu schlagen!
Zoey Redbird ist dabei, sich an ihr neues Vampirleben zu gewöhnen. Sie muss lernen, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden, ihre Blutsucht unter Kontrolle zu halten und zu verstehen, das nicht alles so ist wie es scheint. Die Menschen aus ihrem alten Leben machen es ihr dabei nicht immer einfach...

Ein geniales Buch, das zu Herzen geht und gleichzeitig so spannend ist, dass man es nicht aus der Hand legen möchte. Wer sich gerne überraschen lässt und hin und wieder den Atem anhält, der ist mit diesem Buch sehr gut beraten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
111 Bewertungen
Übersicht
63
34
11
3
0

Voller Überraschungen
von Ricarda Tilsch aus Hamm am 21.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: Geschichte: Dies ist Band 2. Der Schreibstil ist gut zu lesen und schön jugendlich angehaucht. Obwohl zwischen Band 1 und Band 2 bei mir sehr viel Zeit vergangen ist, bin ich nach ein paar Seiten wieder drin gewesen. Die Geschichte war wirklich spannend und hat mir sehr gefallen. Charaktere: Zoey ist... Meine Meinung: Geschichte: Dies ist Band 2. Der Schreibstil ist gut zu lesen und schön jugendlich angehaucht. Obwohl zwischen Band 1 und Band 2 bei mir sehr viel Zeit vergangen ist, bin ich nach ein paar Seiten wieder drin gewesen. Die Geschichte war wirklich spannend und hat mir sehr gefallen. Charaktere: Zoey ist echt sehr interessant. Hin und wieder wollte ich sie aber einfach nur schütteln. Sie verhält sich wirklich manchmal wie ein dummer Teenager, was wohl daran liegt das sie ein Teenager ist. Mit Heath werde ich einfach nicht warm, er ist mir zu aufdringlich. Es wird einige Überraschungen bezüglich der Charaktere geben. Ich finde die Charaktere alle sehr gut augearbeitet. Emotionen: Mich hat es total mitgerissen. Es war spannend, traurig und lustig. Aufmachung/ Design: Das Cover sowie die Kapitelgestaltung haben mir sehr gut gefallen. Ich mag das Blau der Schrift und die Muster auf dem Cover und auf den ersten Seiten der Kapitel. Fazit: Ein toller zweiter Band mit einem Cliffhanger, der ein bisschen fies ist. Ich bin begeistert.

Macht süchtig
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nichts für schwache Nerven ;-) Ob alt, jung oder jugendlich, dieser Roman zieht jeden in den Bann...spätestens nach diesem Band! Weiter so und mehr davon !!!! Also an sich gebe ich allen der Reihe 5 Sterne, die sich zum Glück dank Weihnachts und Geburtstagsgeschenke in meinem Besitz nun im... Nichts für schwache Nerven ;-) Ob alt, jung oder jugendlich, dieser Roman zieht jeden in den Bann...spätestens nach diesem Band! Weiter so und mehr davon !!!! Also an sich gebe ich allen der Reihe 5 Sterne, die sich zum Glück dank Weihnachts und Geburtstagsgeschenke in meinem Besitz nun im Bücherregal befinden! Und anscheindend gibt es noch mehr Bänder die ich hier erst gesehen habe, die jedoch nicht zur eigentlichen ersten Reihe gehören wie zb. Lenobias Versprechen. Wieder eines was ich mir wünschen kann...hach, wundervoll!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn Duisdorf am 23.03.2017
Bewertet: anderes Format

Ein unglaublicher und ständig bei der Stange haltender zweiter Band, der einen teilweise so fassungslos zurücklässt, dass man sofort den nächsten Teil lesen möchte. Grandios!