Warenkorb
 

Berlin Calling

Der Berliner Live-DJ und Komponist Martin Karow, genannt Ickarus, tourt mit seiner Freundin Mathilde, die auch seine Managerin ist, durch die Tanzclubs der ganzen Welt. Sie stehen vor ihrer größten Albumveröffentlichung. Als Martin nach einem Auftritt wegen einem Drogenrausch in eine Berliner Nervenklinik eingeliefert wird, kommen alle ihre Pläne durcheinander. Er kämpft um sein Album, seine Liebe und gegen den Tod. Eine Tragikomödie im Berlin von heute.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.12.2009
Regisseur Hannes Stöhr
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch)
EAN 7640105237357
Genre Drama/Komödie
Studio AV Visionen
Spieldauer 109 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1
Verpackung Blu-ray Softbox Standard
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Buch dabei - versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Musik und andere Drogen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hünenberg am 08.09.2011
Bewertet: Medium: DVD

DJ Ickarus (Paul Kalkbrenner) feiert mit seiner ganz eigenen Musik grosse Erfolge in Clubs von Berlin und steht kurz vor dem Release seines neuen Albums. DJ Ickarus ist den Drogen nicht ganz abgeneigt und so kommt es, dass ihn seine Freundin Mathilde nach einem Auftritt in der Nervenklinik aufsuchen... DJ Ickarus (Paul Kalkbrenner) feiert mit seiner ganz eigenen Musik grosse Erfolge in Clubs von Berlin und steht kurz vor dem Release seines neuen Albums. DJ Ickarus ist den Drogen nicht ganz abgeneigt und so kommt es, dass ihn seine Freundin Mathilde nach einem Auftritt in der Nervenklinik aufsuchen muss. Für Ickarus beginnt eine Odysee aus Entzug, Gruppentherapien, Ausbrüchen...immer mit dem Ziel vor Augen sein Album fertig zu stellen. Für die Lieberhaber der Musik von Paul Kalbrenner ist dieser Film ein absolutes Muss. Neben seinem überzeugenden Schauspieldebut liefert PK auch die Musik zu diesem Film. Hannes Stöhr lässt keine Sekunde langeweile aufkommen und sorgt für viele heitere Momente. In meinen Augen spiegelt Berlin Calling das exzessive Partyleben im Drogenrausch sehr realistisch. Wer schon einmal in Berlin war, wird sehr viele Orte wieder erkennen. Auch wenn ich als Fan von Paul Kalkbrenner schon ein wenig voreingenommen bin, kann ich diesen Film nur weiterempfehlen. Eignet sich dank vieler Clubszenen super um an einer Party nebenher gezeigt zu werden.