Warenkorb

Hier ist Spaß gratiniert

Ein Bilderbuch aus dem Irrgarten der deutschen Sprache

KIWI Band 1163

Dieses Sick′s Pack hält, was es verspricht! Sind Sie auf der Suche nach "fleischigen Lieschen" für Ihren "Strebergarten"? Oder hätten Sie auch gerne eine Bürokraft, die Ihre Schüler "betreut und sauber macht"? Dann seien Sie gewarnt, denn hier regnet es gleich "taubengroße Hagelkörner"!
Dank Bestsellerautor Bastian Sick ist die Zwiebelfischjagd mittlerweile Kult! Fans und Hobbyjäger umschreiben das exotische Wesen wie folgt: Der deutsche Zwiebelfisch ist von einem unerschöpflichen Bewegungsdrang getrieben und hinterlässt überall seine Spuren. Als Buchstabenverdreher und Wortjongleur par excellence treibt er sein Unwesen am liebsten im Schilder- und Anzeigendschungel oder in den Untiefen der Internetportale. Seine Mission ist eindeutig: Irritation, Fassungslosigkeit, aber vor allen Dingen Belustigung erzeugen!
Aus den unzähligen Einsendungen seiner begeisterten Leserinnen und Leser hat Zwiebelfischspezialist Bastian Sick erneut die witzigsten und originellsten Entdeckungen ausgewählt und kommentiert. Nach den grandiosen Erfolgen der Kolumnenbände "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" und der Vorgängerbände "Happy Aua" 1 und 2 ist sie nun endlich da - die Fortsetzung des lustigsten Bilderbuches der deutschen Sprache. Zurücklehnen und genießen, denn hier ist Spaß gratiniert!
750.000 verkaufte Exemplare von "Happy Aua" 1 und 2!
Rezension
"..ein humoristischer Leckerbissen." hoerzu.de
Portrait
Bastian Sick, geboren in Lübeck, studierte Geschichtswissenschaft und Romanistik. Während seines Studiums arbeitete er als Korrektor für den Hamburger Carlsen-Verlag. 1995 wurde er Dokumentationsjournalist beim SPIEGEL, 1999 wechselte er in die Redaktion von SPIEGEL ONLINE. Dort schrieb er ab 2003 die Sprachkolumne »Zwiebelfisch«. Aus diesen heiteren Geschichten über die deutsche Sprache wurde die Buchreihe »Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod«. Es folgten zahlreiche Fernsehauftritte und eine Lesereise, die in der »größten Deutschstunde der Welt« gipfelte, zu der 15.000 Menschen in die Köln-Arena strömten. Seitdem war Bastian Sick mehrmals mit Bühnenprogrammen auf Tournee, in denen er eine neuartige Mischung aus Lesung, Kabarett und Quizshow präsentierte. In vierzehn Jahren schrieb er vierzehn Bücher. Zuletzt erschien von ihm »Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 20.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04223-8
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19,5/13,4/1,7 cm
Gewicht 277 g
Abbildungen mit 195 Farbabbildungen, mit 195 Farbfotos
Auflage 5
Verkaufsrang 150516
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von KIWI

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Die deutsche Sprache

Michael Rademacher, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Dieses Buch ist absolut herrlich. Man glaubt gar nicht, wie verrückt sich Buchstaben, Worte und der Sinn verdrehen lassen und was dabei im Endeffekt so alles rauskommt. Kontrolliert denn niemand abschließend noch einmal, was später in Anzeigen, auf Tafeln oder Schildern und Reklamen stehen soll? Herrlich!

Hier ist der Spaß gratiniert!

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

Neues von der "Happy Aua"-Front! Hier hat Bastian Sick mal wieder fleißig beobachtet und gesammelt im Irrgarten der deutschen Sprache! Herausgekommen ist ein bunte Mischung aus Schreibfehlern,falschen Zeichensetzungen oder katastrophalen Übersetzungen. Beispiel gefällig? "Laberarbeiter/innen gesucht!" (S.83) oder: "Wir sind ungezogen!" (S.96) Besonders Sicks Kommentare sind herrlich komisch und gwohnt bissig! Lesen und schlapplachen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
1

nett durchzublättern
von einer Kundin/einem Kunden am 04.06.2011

Das Buch ist nett durchzublättern. Der Titel verspricht jedoch mehr als er hält. Die Bilder finde ich nicht besonders gelungen, ansonsten hätte es einen Stern mehr erhalten.

Humor live!
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 04.06.2011

Das,was auch mich immer wieder in den Wahnsinn treibt,hat Bastian Sick hier zusammengestellt.Stilblüten der besonderen Art.Tja,so ist Deutschland nun einmal.Herrlich komisch und leider nur zu wahr.

Hier ist Spaß nicht nur gratiniert, sondern auch garantiert!
von Zorana Dammert aus Coesfeld am 29.06.2010

In dem Nachfolger von "Happy Aua" Teil 1 und 2, zeigt Bastian Sick erneut die verrücktesten Fehler "aus dem Irrgarten der deutschen Sprache". Schon die Bilder alleine sind sehr witzig und mit Sicks Kommentaren kann man gar nicht mehr aufhören zu lachen. Ein ganz tolles Buch, bei dem der Spaß nicht nur gratiniert, sondern auch ... In dem Nachfolger von "Happy Aua" Teil 1 und 2, zeigt Bastian Sick erneut die verrücktesten Fehler "aus dem Irrgarten der deutschen Sprache". Schon die Bilder alleine sind sehr witzig und mit Sicks Kommentaren kann man gar nicht mehr aufhören zu lachen. Ein ganz tolles Buch, bei dem der Spaß nicht nur gratiniert, sondern auch garantiert ist!