Warenkorb
 

Das eiskalte Paradies

Ein Mädchen bei den Zeugen Jehovas

(10)
Hannah ist 15 und Zeugin Jehovas. Was ihr früher ein Gefühl von Geborgenheit gegeben hat, wird jetzt zunehmend zum Problem. Hannah will ausbrechen, normal sein wie andere auch, die Ketten ihrer Religionsgemeinschaft sprengen. Doch auf einmal muss Hannah feststellen, dass ihre bisher so behütete Welt von nahezu unüberwindbaren Mauern umgeben ist ...
Portrait
Jana Frey, in Düsseldorf geboren, fing schon in ihrer Kindheit an zu schreiben. Mit 18 Jahren zog sie zu Hause aus und war danach lange in Amerika und Neuseeland, bevor sie wieder nach Deutschland zurückkam. Aber egal auf welcher Seite der Weltkugel - das Schreiben hat sie immer begleitet. Sie studierte Literatur und wurde freischaffende Autorin. Inzwischen hat sie über 40 Bücher für Kinder und Jugendliche veröffentlich und war für den Jugendliteraturpreis nominiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 189
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-6920-7
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/2 cm
Gewicht 208 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
5,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Der Ausbruch aus dem vermeintlichen Paradies - hart, erschreckend und dennoch voll Gefühl. Der Ausbruch aus dem vermeintlichen Paradies - hart, erschreckend und dennoch voll Gefühl.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Hannah hat ihr ganzes Leben in einer Sekte verbracht und möchte nun einen Ausweg finden. Doch ihr Weg ist steinig und voller Probleme. Sehr realitätsnah. Hannah hat ihr ganzes Leben in einer Sekte verbracht und möchte nun einen Ausweg finden. Doch ihr Weg ist steinig und voller Probleme. Sehr realitätsnah.

„Erschreckend realistisch“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Hannah wächst, seit ihr Vater neu geheiratet hat, in einer glücklichen und geborgenen Familie auf, in der die Religion ein wichtiger Bestandteil ist. Auch Hannah fühlt sich immer wohl in ihrer Religion, bis sie in der Schule darauf aufmerksam gemacht wird, wie anders ihre Religion ist und wie sehr sie durch ihre Regeln eingeschränkt ist. Sie mag einen Jungen in ihrer Klasse, darf ihn aber nicht treffen. Sie hat Gefühle, darf diese jedoch nicht zeigen. Es gibt viele Dinge, die sie mag, jedoch auf keinen Fall darf, da sie sonst große Probleme in der Gemeinschaft bekommt.
Hannah erkennt: Sie muss da raus. Doch ihre Familie und die Glaubensgemeinschaft wollen dabei nicht mitspielen und wollen sie um jeden Preis behalten und dabei ist ihnen jedes Mittel recht.
Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und wird sehr spannend erzählt, wodurch man sehr mit Hannah mitfiebert um um ihr Leben bangt. Wird sie es schaffen? Und wird die zarte Liebe zu Paul das überstehen?
Jana Frey schafft es wieder zu überzeugen!
Hannah wächst, seit ihr Vater neu geheiratet hat, in einer glücklichen und geborgenen Familie auf, in der die Religion ein wichtiger Bestandteil ist. Auch Hannah fühlt sich immer wohl in ihrer Religion, bis sie in der Schule darauf aufmerksam gemacht wird, wie anders ihre Religion ist und wie sehr sie durch ihre Regeln eingeschränkt ist. Sie mag einen Jungen in ihrer Klasse, darf ihn aber nicht treffen. Sie hat Gefühle, darf diese jedoch nicht zeigen. Es gibt viele Dinge, die sie mag, jedoch auf keinen Fall darf, da sie sonst große Probleme in der Gemeinschaft bekommt.
Hannah erkennt: Sie muss da raus. Doch ihre Familie und die Glaubensgemeinschaft wollen dabei nicht mitspielen und wollen sie um jeden Preis behalten und dabei ist ihnen jedes Mittel recht.
Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und wird sehr spannend erzählt, wodurch man sehr mit Hannah mitfiebert um um ihr Leben bangt. Wird sie es schaffen? Und wird die zarte Liebe zu Paul das überstehen?
Jana Frey schafft es wieder zu überzeugen!

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Gibt es ein Entkommen bei den Zeugen Jehovas? Ein sehr ergreifendes Buch über den Ausbruch bei einer solchen Glaubensgemeinschaft. Wird Hannah es schaffen? Gibt es ein Entkommen bei den Zeugen Jehovas? Ein sehr ergreifendes Buch über den Ausbruch bei einer solchen Glaubensgemeinschaft. Wird Hannah es schaffen?

„Auch so etwas gibt es!“

U. Schneider, Thalia-Buchhandlung Hof

Hannah verliert durch einen Verkehrsunfall ihre Mutter. Ihr Vater verkraftet das nicht, kann aber auch Hannah keinen Trost geben.
Das Leben ändert sich erst, als eine neue Frau ins Haus kommt. Es kehrt "Ordnung" ein. Hannah wird manipuliert. Es gibt keine Feste, Hannah und ihre Familie sind "Auserkorene". Wenn der Weltuntergang kommt, werden sie und ihre Lieben in einer besseren Welt leben, alle anderen müssen sterben.
Aber Hannah will so nicht leben. Nur mit Hilfe ihrer Freunde und deren Eltern gelingt es ihr, aus der Sekte der Zeugen Jehovas auszubrechen.
Ihr Vater wacht leider erst auf, als Hannah vor seinen Augen von den Brüdern der Zeugen Jehovas aufs Brutalste geprügelt wird.
Das sind Methoden wie im Mittelalter, Satan austreiben mit den schrecklichsten Mitteln.
Jedoch scheint es auch Unterschiede in dieser Sekte zu geben. Nicht überall scheint es so schreckliche Auseinandersetzungen zu geben.
Hannah verliert durch einen Verkehrsunfall ihre Mutter. Ihr Vater verkraftet das nicht, kann aber auch Hannah keinen Trost geben.
Das Leben ändert sich erst, als eine neue Frau ins Haus kommt. Es kehrt "Ordnung" ein. Hannah wird manipuliert. Es gibt keine Feste, Hannah und ihre Familie sind "Auserkorene". Wenn der Weltuntergang kommt, werden sie und ihre Lieben in einer besseren Welt leben, alle anderen müssen sterben.
Aber Hannah will so nicht leben. Nur mit Hilfe ihrer Freunde und deren Eltern gelingt es ihr, aus der Sekte der Zeugen Jehovas auszubrechen.
Ihr Vater wacht leider erst auf, als Hannah vor seinen Augen von den Brüdern der Zeugen Jehovas aufs Brutalste geprügelt wird.
Das sind Methoden wie im Mittelalter, Satan austreiben mit den schrecklichsten Mitteln.
Jedoch scheint es auch Unterschiede in dieser Sekte zu geben. Nicht überall scheint es so schreckliche Auseinandersetzungen zu geben.

„Beeindruckende Geschichte, beruhend auf Tatsachen“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Jana Frey hat mal wieder ein interessantes Thema für ihren Roman gewählt. Sekten sind nach wie vor ein Thema und nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Hannahs Geschichte ist wirklich passiert. Jana Frey hat sie nach langen Interviews mit der echten Hannah geschrieben. Wer als Kind in eine Sekte gerät hat kaum eine Chance zu entkommen, denn man nimmt die Regeln als selbstverständlich hin und hinterfragt sie nicht. Wie schwer es dann wirklich ist beschreibt dieses Buch mit schonungsloser Offenheit. Dieses Buch ist erschütternd aber es zeigt das es eine Möglichkeit für die Betroffenen gibt.
Für alle die sich für Bücher mit Hintergrund interessieren. Lesen sie auch "Rückwärts ist kein Weg" und "Verrückt vor Angst"
Jana Frey hat mal wieder ein interessantes Thema für ihren Roman gewählt. Sekten sind nach wie vor ein Thema und nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Hannahs Geschichte ist wirklich passiert. Jana Frey hat sie nach langen Interviews mit der echten Hannah geschrieben. Wer als Kind in eine Sekte gerät hat kaum eine Chance zu entkommen, denn man nimmt die Regeln als selbstverständlich hin und hinterfragt sie nicht. Wie schwer es dann wirklich ist beschreibt dieses Buch mit schonungsloser Offenheit. Dieses Buch ist erschütternd aber es zeigt das es eine Möglichkeit für die Betroffenen gibt.
Für alle die sich für Bücher mit Hintergrund interessieren. Lesen sie auch "Rückwärts ist kein Weg" und "Verrückt vor Angst"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

online Bestellung
von einer Kundin/einem Kunden aus Plauen am 19.12.2017
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

früher abholbereit als angekündigt, war sehr zufrieden! Verkäuferinnen in Filiale Plauen (Stadtgalerie) immer sehr freundlich, niemals Beanstandungen gehabt, sehr gerne wieder

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Für alle die sich für den Begriff Sekte und wie die Leute in einer solchen leben interessieren.

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Aus der Sekte ins normale Leben. Jana Frey behandelt wieder ein spannendes Thema und gibt tolle Einblicke!