Warenkorb
 

Das Rätsel der gläsernen Särge

Hörspiel

John Sinclair Classics

(4)
William Abbot, dessen "gläserne Särge" vor allem von den Reichen der Stadt gekauft werden, hat sein Bestattungsinstitut dort eröffnet, wo die Menschen nicht viel besitzen. Mit seinem Geld hilft er den Armen und gilt als Wohltäter in seinem Viertel. Doch dann stirbt eine gute Freundin von Sheila Hopkins. Ohne es zu wollen, entdeckt Sheila ein schreckliches Geheimnis: Die "gläsernen Särge" sind in Wahrheit eine Todesfalle.

Basierend auf den ersten John Sinclair-Romanen erzählt diese atemberaubende Hörspielserie von Oliver Döring wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.

VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

Portrait
Helmut Rellergerd, geboren 1945, schreibt seit Ende der 70er Jahre unter dem Pseudonym Jason Dark die Kultserie "JOHN SINCLAIR". "JOHN SINCLAIR" ist eine der erfolgreichsten Horror-Serien der Welt und Helmut Rellergerd einer der meistgelesenen Autoren deutscher Sprache.

Detlef Bierstedt (*1952) ist der deutsche Sprecher von George Clooney (Batman & Robin; Der Sturm; ER-TV Serie). Daneben spricht er auch die Rollen von Bill Pullman (Casper; Independence Day) und Robert Englund (Freddy Krueger). Außerdem hat er Patrick Swayze oder Tom Hanks des öfteren seine Stimme geliehen. Seit 1984 hat er über 500 Synchronrollen gesprochen und war u.a. in der TV-Serie "Drei Damen vom Grill" zu sehen.
Desweiteren interpretiert Detlef Bierstedt mit Begeisterung Hörbücher. Für Lübbe Audio hat er bereits die Dick Francis-Romane und Diabolus von Dan Brown gelesen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Wolfgang Pampel, Frank Glaubrecht, Detlef Bierstedt
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 19.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783785742938
Genre Kinderhörbuch
Reihe Geisterjäger John Sinclair - Classics
Verlag Lübbe Audio
Auflage 1. Auflage 2011
Spieldauer 53 Minuten
Verkaufsrang 9.285
Hörbuch (CD)
6,09
bisher 8,99

Sie sparen: 32 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
2
0
0

spannend
von Blacky am 13.10.2013

Inhalt: William Abbot, dessen "gläserne Särge" vor allem von den Reichen der Stadt gekauft werden, hat sein Bestattungsinstitut dort eröffnet, wo die Menschen nicht viel besitzen. Mit seinem Geld hilft er den Armen und gilt als Wohltäter in seinem Viertel. Doch dann stirbt eine gute Freundin von Sheila Hopkins. Ohne... Inhalt: William Abbot, dessen "gläserne Särge" vor allem von den Reichen der Stadt gekauft werden, hat sein Bestattungsinstitut dort eröffnet, wo die Menschen nicht viel besitzen. Mit seinem Geld hilft er den Armen und gilt als Wohltäter in seinem Viertel. Doch dann stirbt eine gute Freundin von Sheila Hopkins. Ohne es zu wollen, entdeckt Sheila ein schreckliches Geheimnis: Die "gläsernen Särge" sind in Wahrheit eine Todesfalle. Ein wunderbares Hörspiel, das von Anfang bis Ende spannend ist. Es ist schon sehr gruselig, was Sheila passiert und auch John Sinclair kann ihr nicht sofort helfen. Immerhin gibt es ja mehr als einen Weg sein Ziel zu erreichen und einen wird der Geisterjäger sicherlich finden.

einer schwächeren classicfälle , mit sicherheit
von p h am 21.02.2012

viel sinn macht das hier nicht , was uns da aufgetischt wird. die ganze motivation für die geschichte wird uns am ende vom schwachen hauptgegner erklärt und wir schütteln doch den kopf. unnötig kompliziert gemacht das ganze, sagt man sich. aber das ist wohl schon ein problem der vorlage.... viel sinn macht das hier nicht , was uns da aufgetischt wird. die ganze motivation für die geschichte wird uns am ende vom schwachen hauptgegner erklärt und wir schütteln doch den kopf. unnötig kompliziert gemacht das ganze, sagt man sich. aber das ist wohl schon ein problem der vorlage. und gruseliger hatten wir es in den classichörspielen auch schon.. gut: die sachte einbindung von xorron ...

Dämonen nannten Ihn, den Sohn des Lichts. Seine Freunde nannten Ihn, den Geisterjäger. Sein Name war John Sinclair!!!
von M. Völmeke aus Lüdenscheid am 10.10.2011

Bill & Sheila stoßen unfreiwillig auf eine heiße Spur. Als Sheila von dem Bösen überwältigt wird ruft Bill seinen guten Freund John zur Hilfe. William Abbot stellt gläserne Särge her und hat für diese Särge eine große Kundschaft. Nur spielt William Abbot ein böses Spiel. Die Toten sind nur... Bill & Sheila stoßen unfreiwillig auf eine heiße Spur. Als Sheila von dem Bösen überwältigt wird ruft Bill seinen guten Freund John zur Hilfe. William Abbot stellt gläserne Särge her und hat für diese Särge eine große Kundschaft. Nur spielt William Abbot ein böses Spiel. Die Toten sind nur scheintot. Was führt das Böse im Schilde?