Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Von Ratlosen und Löwenherzen

Eine kurzweilige, aber nützliche Geschichte des englischen Mittelalters

(33)
Schluss mit dem Mythos über die düstere Zeit willkürlicher Kriege, blutrünstiger Hexenverfolgungen und hygienischer Katastrophen - her mit dem Mittelalter, wie es auch war. In ihrem ersten Sachbuch erzählt uns die Bestsellerautorin Rebecca Gablé die Geschichte des englischen Mittelalters neu: kompetent und informativ, herrlich farbenprächtig - und immer mit einem Schmunzeln.

Mitreißend wie ein Roman!
Portrait
Die 1964 geborene Rebecca Gable war nach dem Studium der Literaturwissenschaft, Sprachgeschichte und Mediävistik als Dozentin für mittelalterliche englische Literatur tätig. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 25.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-64242-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,5/2,5 cm
Gewicht 235 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 58.241
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Gudrun Heeg, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Kurzweilig und anekdotenreich führt Rebecca Gablé durch das englische Mittelalter und entwirrt nebenbei die Fülle an Edwards, Richards, Williams usw. Vergnüglich und lehrreich. Kurzweilig und anekdotenreich führt Rebecca Gablé durch das englische Mittelalter und entwirrt nebenbei die Fülle an Edwards, Richards, Williams usw. Vergnüglich und lehrreich.

„Was für ein Land, was für eine Zeit...“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Rebecca Gables erstes Sachbuch, quasi ein Nebenprodukt ihrer Recherchen für die wunderbare Romanserie um die fiktive englische Familie Warringham, ist einfach nur sehr lesenswert und gut! Zum Hochgenuss wird es hier in der über sechsstündigen Lesung von Andreas Fröhlich, dem man seine Begeisterung und seinen Spaß deutlich anhört!

Die Autorin lässt das ganze englische Mittelalter auferstehen, von Alfred dem Großen bis zu Heinrich dem Siebten, kenntnisreich und historisch genau. Und in einer witzig / lockeren Art geschrieben...

Wer endlich einmal all die Heinrichs, Edwards und Richards verstehen will, wer nun aber wirklich wissen will, wer Richard Löwenherz (genau, der aus Robin Hood...) Und wer, und warum, Johann Ohneland war, höre hier einfach zu! Natürlich darf eine "Skandalnudel" wie Eleonore von Aquitanien ebenso wenig fehlen, wie ein Thomas Becket, dem immerhin die zweifelhafte Ehre zuteil wurde, der erste ermordete Bischof in England gewesen zu sein....

Aber nicht nur die Königsfolge wird erzählt, auch die sog.kleinen Leute kommen zu Wort. Und auch das zeitliche Kolorit. U.a. berichtet Gable vom ersten gelungenen Propaganda-Erfolg der Weltgeschichte: Als der 100-jährige Krieg mit Frankreich begann, herrschte die englische Krone über 3/4 des französischen Areals, am Ende blieb den Briten nur Calais - da die Engländer aber ihren größten Sieg in diesem Krieg, die legendäre Schlacht von Agincourt, wo sie wohl 4 : 1 unterlegen waren und dennoch haushoch gewannen, immer besonders betonten, blieb vor allem dieser Sieg in Erinnerung...
Rebecca Gables erstes Sachbuch, quasi ein Nebenprodukt ihrer Recherchen für die wunderbare Romanserie um die fiktive englische Familie Warringham, ist einfach nur sehr lesenswert und gut! Zum Hochgenuss wird es hier in der über sechsstündigen Lesung von Andreas Fröhlich, dem man seine Begeisterung und seinen Spaß deutlich anhört!

Die Autorin lässt das ganze englische Mittelalter auferstehen, von Alfred dem Großen bis zu Heinrich dem Siebten, kenntnisreich und historisch genau. Und in einer witzig / lockeren Art geschrieben...

Wer endlich einmal all die Heinrichs, Edwards und Richards verstehen will, wer nun aber wirklich wissen will, wer Richard Löwenherz (genau, der aus Robin Hood...) Und wer, und warum, Johann Ohneland war, höre hier einfach zu! Natürlich darf eine "Skandalnudel" wie Eleonore von Aquitanien ebenso wenig fehlen, wie ein Thomas Becket, dem immerhin die zweifelhafte Ehre zuteil wurde, der erste ermordete Bischof in England gewesen zu sein....

Aber nicht nur die Königsfolge wird erzählt, auch die sog.kleinen Leute kommen zu Wort. Und auch das zeitliche Kolorit. U.a. berichtet Gable vom ersten gelungenen Propaganda-Erfolg der Weltgeschichte: Als der 100-jährige Krieg mit Frankreich begann, herrschte die englische Krone über 3/4 des französischen Areals, am Ende blieb den Briten nur Calais - da die Engländer aber ihren größten Sieg in diesem Krieg, die legendäre Schlacht von Agincourt, wo sie wohl 4 : 1 unterlegen waren und dennoch haushoch gewannen, immer besonders betonten, blieb vor allem dieser Sieg in Erinnerung...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Das Handbuch zur englischen Geschichte. Spannend geschrieben wie ein Roman. Das Handbuch zur englischen Geschichte. Spannend geschrieben wie ein Roman.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Origineller & witziger Überblick über das englische Mittelalter von 450 bis 1485 n. Chr. .
Noch nie war ein Sachbuch so interessant!
Ein Muss für alle Fans der Waringham-Reihe!
Origineller & witziger Überblick über das englische Mittelalter von 450 bis 1485 n. Chr. .
Noch nie war ein Sachbuch so interessant!
Ein Muss für alle Fans der Waringham-Reihe!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Geschichte einfach in großartig. Auf witzige und anekdotenreiche Weise wird man durch die Historie Englands geführt. Geschichte einfach in großartig. Auf witzige und anekdotenreiche Weise wird man durch die Historie Englands geführt.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die englische Geschichte unterhaltsam erzählt! Ich habe dieses Buch schon ein paar Mal gelesen und ich bin immer wieder total begeistert! Die englische Geschichte unterhaltsam erzählt! Ich habe dieses Buch schon ein paar Mal gelesen und ich bin immer wieder total begeistert!

„Edward, Edward - oder Edward?“

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine perfekte Ergänzung zu den Romanen von Rebecca Gablé – und das kurzweiligste Geschichtsbuch weit und breit.
Wer sich im Wirrwarr des englischen Mittelalters zurechtfinden möchte oder sich diverser Fragen zum englischen Königshaus entledigen – dieses Buch gibt die Antworten.
Rebecca Gablés humorvolle Art, das große Drama der englischen Geschichte in kleinen Häppchen zu servieren macht Appetit auf mehr. Wer ihre Romane noch nicht gelesen hat bekommt Lust, dies nachzuholen. Und wer sie schon gelesen hat, wird es wieder tun.....
Eine perfekte Ergänzung zu den Romanen von Rebecca Gablé – und das kurzweiligste Geschichtsbuch weit und breit.
Wer sich im Wirrwarr des englischen Mittelalters zurechtfinden möchte oder sich diverser Fragen zum englischen Königshaus entledigen – dieses Buch gibt die Antworten.
Rebecca Gablés humorvolle Art, das große Drama der englischen Geschichte in kleinen Häppchen zu servieren macht Appetit auf mehr. Wer ihre Romane noch nicht gelesen hat bekommt Lust, dies nachzuholen. Und wer sie schon gelesen hat, wird es wieder tun.....

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Nach der Lektüre liest sich Rebecca Gablé nochmal so schön - ein humorvoller, unterhaltsamer und verständlicher Einstieg in die Geschichte des Mittelalters. Nach der Lektüre liest sich Rebecca Gablé nochmal so schön - ein humorvoller, unterhaltsamer und verständlicher Einstieg in die Geschichte des Mittelalters.

Katrin Höffler, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Unverzichtbares Nachschlagewerk zur englischen Geschichte und allen Königen. Absolut lesenswert von vorn bis hinten. So schreibt nur Gablé! Unverzichtbares Nachschlagewerk zur englischen Geschichte und allen Königen. Absolut lesenswert von vorn bis hinten. So schreibt nur Gablé!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Englische Geschichte kann auch Spaß machen. Wissen Sie, wie viele Edwards schon auf dem Thron saßen? Oder wie viele Mathildas es gab? Dieses Buch erzählt es auf kurzweilige Art! Englische Geschichte kann auch Spaß machen. Wissen Sie, wie viele Edwards schon auf dem Thron saßen? Oder wie viele Mathildas es gab? Dieses Buch erzählt es auf kurzweilige Art!

„Mittelalterlicher Alltag“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Von der "finsteren" Zeit des Mittelalters bis in die Renaissance, kurz vor der Thronersteigung Elisabeths, lässt Rebecca Gablé auf unterhaltsame Art und Weise das Leben der Könige, aber auch des kleinen Mannes in England Revue passieren. Sonst bekannt durch ihre grossartigen historischen Romane, endlich ein Sachbuch als Hintergrundwissen; Beleg auch dafür, dass ihre historischen Romane immer gut recherchiert sind. Es gibt viel Neues, Kurioses und Unterhaltsames! Es lohnt sich!

Von der "finsteren" Zeit des Mittelalters bis in die Renaissance, kurz vor der Thronersteigung Elisabeths, lässt Rebecca Gablé auf unterhaltsame Art und Weise das Leben der Könige, aber auch des kleinen Mannes in England Revue passieren. Sonst bekannt durch ihre grossartigen historischen Romane, endlich ein Sachbuch als Hintergrundwissen; Beleg auch dafür, dass ihre historischen Romane immer gut recherchiert sind. Es gibt viel Neues, Kurioses und Unterhaltsames! Es lohnt sich!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Das erste Sachbuch der Romanautorin: englische Geschichte einmal ganz anders, mit spöttelndem Witz. Ein Muss für alle Leser von Rebecca Gablé, ein unterhaltsames Erlebnis. Das erste Sachbuch der Romanautorin: englische Geschichte einmal ganz anders, mit spöttelndem Witz. Ein Muss für alle Leser von Rebecca Gablé, ein unterhaltsames Erlebnis.

„Gablé, Von Ratlosen und Löwenherzen“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Spätestens ab dem 2.Band der Waringham-Saga braucht man dieses Buch. Henry´s, Harry´s & Co wollen sortiert und eingeordnet sein. Dann macht die Reihe doppelt so viel Spaß und wir Leser bekommen neben dem AHA-Effekt auch noch eine höchst vergnügliche Unterrichtsstunde in englischer Geschichte.
Absolut empfehlenswert!!
Spätestens ab dem 2.Band der Waringham-Saga braucht man dieses Buch. Henry´s, Harry´s & Co wollen sortiert und eingeordnet sein. Dann macht die Reihe doppelt so viel Spaß und wir Leser bekommen neben dem AHA-Effekt auch noch eine höchst vergnügliche Unterrichtsstunde in englischer Geschichte.
Absolut empfehlenswert!!

„eine vergnügliche Geschichtsstunde“

Sonja Smolka, Thalia-Buchhandlung Essen

Rebecca Gablé, die Königin der historischen Romane, hat endlich auch ein Sachbuch über jene spannende Epoche in Englands Geschichte geschrieben, in der auch immer ihre wunderbaren Romane spielen: das englische Mittelalter. Dabei bleibt sie ihrem Stil treu und beschreibt die engliche Geschichte locker und allgemein verständlich. Welcher Henry saß wann auf dem Thron, und wie kamen die Angelsachsen nach England? Rosenkriege, Lancaster, York, der Hundertjährige Krieg...
Es ist eine sehr vergnügliche Geschichtsstunde, die von Andreas Fröhlich schwungvoll und mit viel Spaß vorgetragen wird. Ein wunderbares Hörbuch!
Rebecca Gablé, die Königin der historischen Romane, hat endlich auch ein Sachbuch über jene spannende Epoche in Englands Geschichte geschrieben, in der auch immer ihre wunderbaren Romane spielen: das englische Mittelalter. Dabei bleibt sie ihrem Stil treu und beschreibt die engliche Geschichte locker und allgemein verständlich. Welcher Henry saß wann auf dem Thron, und wie kamen die Angelsachsen nach England? Rosenkriege, Lancaster, York, der Hundertjährige Krieg...
Es ist eine sehr vergnügliche Geschichtsstunde, die von Andreas Fröhlich schwungvoll und mit viel Spaß vorgetragen wird. Ein wunderbares Hörbuch!

„Sehr kurzweilige Geschichte des englischen Mittelalters“

Steffi Jähnichen, Thalia-Buchhandlung Pirna

1000 Jahre englische Geschichte spannend und
amüsant erzählt von einer Meisterin des historischen Romanes.
Die Angelsachsen, die Normannen mit Wilhelm dem Eroberer, die Familien Plantagenet, Lancaster und York kamen und gingen.
Der 100jährige Krieg mit Frankreich, Staatsräson, Intrigen oder schlichtes Unvermögen - Geschichte kann so spannend sein.
Ein Muss für alle Leser von Rebecca Gable, aber ntürlich auch für alle geschichtliche Interessierten ein unterhaltsames Erlebnis.
1000 Jahre englische Geschichte spannend und
amüsant erzählt von einer Meisterin des historischen Romanes.
Die Angelsachsen, die Normannen mit Wilhelm dem Eroberer, die Familien Plantagenet, Lancaster und York kamen und gingen.
Der 100jährige Krieg mit Frankreich, Staatsräson, Intrigen oder schlichtes Unvermögen - Geschichte kann so spannend sein.
Ein Muss für alle Leser von Rebecca Gable, aber ntürlich auch für alle geschichtliche Interessierten ein unterhaltsames Erlebnis.

„Th. Kirmse“

Th. Kirmse

So plastisch und vielschichtig wie Rebecca Gablé hat wohl kaum ein anderer die
Geschichte des Mittelalters in England geschildert. Ihre Romane strotzen vor
Detailtreue und Charaktervielfalt. Sind die Erlebnisse der Protagonisten ihrer Werke
zumeist fiktiv so ist der gesellschaftliche Kontext eine fast perfekte Wiedergabe
mittelalterlicher Verhältnisse.

Den Lesern ihrer Bücher tritt Rebecca Gablé mit diesem Buch als Professorin
entgegen und gibt den Interessierten ein Kleinod in die Hand, mit dem sich die Welt
ihrer Romane leicht erschließen lässt.

Ein populärwissenschftliches Werk, dass ein Muss für jeden Fan von historischen
Romanen ist.
So plastisch und vielschichtig wie Rebecca Gablé hat wohl kaum ein anderer die
Geschichte des Mittelalters in England geschildert. Ihre Romane strotzen vor
Detailtreue und Charaktervielfalt. Sind die Erlebnisse der Protagonisten ihrer Werke
zumeist fiktiv so ist der gesellschaftliche Kontext eine fast perfekte Wiedergabe
mittelalterlicher Verhältnisse.

Den Lesern ihrer Bücher tritt Rebecca Gablé mit diesem Buch als Professorin
entgegen und gibt den Interessierten ein Kleinod in die Hand, mit dem sich die Welt
ihrer Romane leicht erschließen lässt.

Ein populärwissenschftliches Werk, dass ein Muss für jeden Fan von historischen
Romanen ist.

„So unterhaltsam kann Geschichte sein“

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

Rebecca Gablé nimmt ihre Leser mit auf eine rasante Reise durch das englische Mittelalter vom 5. bis ins 15. Jhd. Sie vermag es auf einzigartige Art und Weise 1000 Jahre Geschichte durch Anekdoten und ungewöhnliche Fakten zum Leben zu erwecken ohne dass es auch nur auf einer Seite langweilig wird. Dieses Buch ist so spannend und faszinierend wie jeder einzelne ihrer Romane! Rebecca Gablé nimmt ihre Leser mit auf eine rasante Reise durch das englische Mittelalter vom 5. bis ins 15. Jhd. Sie vermag es auf einzigartige Art und Weise 1000 Jahre Geschichte durch Anekdoten und ungewöhnliche Fakten zum Leben zu erwecken ohne dass es auch nur auf einer Seite langweilig wird. Dieses Buch ist so spannend und faszinierend wie jeder einzelne ihrer Romane!

„Nie mehr ahnungslos...“

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz, Sachsenallee

Wenn Sie die Romane von Rebecca Gablé mögen, müssen Sie unbedingt dieses Buch lesen. Sie werden beinahe alle historischen Charaktere aus ihren Büchern wiederfinden, mit spannenden, aber vor allem verständlichen Erläuterungen zu ihrem realen Umfeld.
Ich weiß nicht, ob es Ihnen auch so ging, aber ich musste, vor allem bei der Waringham-Trilogie, immer mal im Stammbaum nachschlagen, in welcher Beziehung die einzelnen Figuren zueinander standen. Von "Ratlosen und Löwenherzen" klärt die englische Geschichte des Mittelalters leicht nachvollziehbar auf und macht Appetit auf einen weiteren Roman.
Wenn Sie die Romane von Rebecca Gablé mögen, müssen Sie unbedingt dieses Buch lesen. Sie werden beinahe alle historischen Charaktere aus ihren Büchern wiederfinden, mit spannenden, aber vor allem verständlichen Erläuterungen zu ihrem realen Umfeld.
Ich weiß nicht, ob es Ihnen auch so ging, aber ich musste, vor allem bei der Waringham-Trilogie, immer mal im Stammbaum nachschlagen, in welcher Beziehung die einzelnen Figuren zueinander standen. Von "Ratlosen und Löwenherzen" klärt die englische Geschichte des Mittelalters leicht nachvollziehbar auf und macht Appetit auf einen weiteren Roman.

„Geschichte kann Spaß machen“

Silvia Gonther, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Der Inhalt eines Sachbuches ist ja meisten schnell erzählt. Dieses Buch beinhaltet die Geschichte des englischen Mittelalters mit allen ihren Kriegen, Hexenverfolgungen und Intrigen.
Warum ich Ihnen diese Buch ans Herz lege ist ganz einfach: Es ist eine UNTERHALTSAME Geschichte des englischen Mittelalters. Alle die Rebecca Gable als Autorin von historischen Romanen kennen, wissen um ihren Witz und ihre Ironie. Und genau auf diese Art versucht sie uns auch das düstere Mittelalter näher zu bringen. Und sie verwendet viele Vergleiche zur heutigen Zeit um uns die unterschiedlichen Stände verständlich zu machen.
Ich kann diese Buch jedem Leser von historischen Romanen aber auch allen Lesern von Sachbüchern empfehlen. Man kommt auf jeden Fall auf seine Kosten!
Der Inhalt eines Sachbuches ist ja meisten schnell erzählt. Dieses Buch beinhaltet die Geschichte des englischen Mittelalters mit allen ihren Kriegen, Hexenverfolgungen und Intrigen.
Warum ich Ihnen diese Buch ans Herz lege ist ganz einfach: Es ist eine UNTERHALTSAME Geschichte des englischen Mittelalters. Alle die Rebecca Gable als Autorin von historischen Romanen kennen, wissen um ihren Witz und ihre Ironie. Und genau auf diese Art versucht sie uns auch das düstere Mittelalter näher zu bringen. Und sie verwendet viele Vergleiche zur heutigen Zeit um uns die unterschiedlichen Stände verständlich zu machen.
Ich kann diese Buch jedem Leser von historischen Romanen aber auch allen Lesern von Sachbüchern empfehlen. Man kommt auf jeden Fall auf seine Kosten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
27
6
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 23.09.2017
Bewertet: anderes Format

Ein ansprechender und unterhaltsamer Überblick über das englische Mittelalter. Wissenschaftlich fundiert und trotzdem mit Witz verfasst. Ein großer Lesespaß!

fakten die man sich merkt
von Michael Schuh aus Irnfritz am 26.04.2013

absolut empfehlenswert! oft wird man bei aufzählungen von herrschern und ähnlichen geschichtslastigen büchern durcheinander und ist am ende nur noch verwirrt. nicht so bei rebecca gablé, die es schafft, geschichte interessant darzustellen. vor allem schreibt sie in einer art, bei der man sich auch bei noch so vielen herrschern... absolut empfehlenswert! oft wird man bei aufzählungen von herrschern und ähnlichen geschichtslastigen büchern durcheinander und ist am ende nur noch verwirrt. nicht so bei rebecca gablé, die es schafft, geschichte interessant darzustellen. vor allem schreibt sie in einer art, bei der man sich auch bei noch so vielen herrschern mit gleichen (vor-)namen nicht einen knoten ihn die gehirnwindungen dreht! echt klasse.

geschichte spannend erzählt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetzlar am 11.09.2011
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

ich war total begeistert. Die englische Geschichte verständlich und doch total spannend erzählt. Sehr humorvoll setzt Rebecca Gable die Fakten um. So hätte ich mir Geschichtsbücher in der Schulzeit gewünscht.