Warenkorb
 

Mit Hermann Hesse durchs Tessin

Ein Reisebegleiter

(2)
»Nie aber habe ich so schön gewohnt wie im Tessin, und noch keinem meiner Wohnorte bin ich so lange treu geblieben wie dem jetzigen.« Was mit einem Kuraufenthalt 1907 auf dem legendären Monte Verità begann, entwickelte sich zu einer lebenslangen Faszination: 1919 siedelte Hermann Hesse nach Montagnola im Tessin über und lebte dort bis zu seinem Tod 1962. Seiner Begeisterung für diese abwechslungsreiche Seen- und Berglandschaft mit ihren atemberaubenden Ausblicken und ihren pittoresken Dörfern hat er in zahlreichen Erzählungen, Briefen und nicht zuletzt in seinen Aquarellen Ausdruck verliehen. In zehn Spaziergängen führt Regina Bucher, die Direktorin des Hermann Hesse-Museums Montagnola, den Leser auf den Spuren des Autors durch das »Märchentessin«.
Portrait
Regina Bucher (geb. 1957), Hamburgerin, absolvierte ein Studium der Sonderpädagogik an der Universität Hamburg (Lernbehinderten- und Verhaltensgestörtenpädagogik). Zweites Staatsexamen in Berlin (Beamtenlaufbahn als Sonderpädagogin). Lehrtätigkeit u.a. in den Fächern Arbeitslehre, Mathematik und Deutsch; ausserdem in den Bereichen Diagnostik und Lehrerberatung in Berlin und Zürich tätig. Wechsel in die Erwachsenenbildung, Unterrichtstätigkeit in Zürich und Lugano (Deutsch als Fremdsprache). Zweitausbildung zur Tourismusmanagerin an der WBI Akademie in Bad Harzburg. Seit 1996 wohnhaft in Montagnola. Engagiert sich seit 1997 im Museum Hermann Hesse, anfangs im PR-Bereich und für literarische Wanderungen. Seit Oktober 1998 Leiterin des Museums und seit 2000 auch Geschäftsführerin der Fondazione Hermann Hesse Montagnola. Vortragstätigkeit, Herausgeberin und Autorin von Publikationen und Katalogbeiträgen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 290
Erscheinungsdatum 24.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35309-6
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17,7/11,1/1,8 cm
Gewicht 344 g
Abbildungen mit meist farbigen Fotos von Roberto Mucchiut. sowie Karten-Skizzen und Plänen
Auflage 5. Auflage
Fotografen Roberto Mucchiut
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine Spurensuche vor Ort anlässlich seines 50.Todestages am 9.August.
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2012

Eine wahre Fundgrube an geheimen Wegen mit Fußnoten zu seiner Malerei und Literatur. Heim kommt man nie. Aber wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht die ganze Welt für eine Stunde wie Heimat aus. Hermann Hesse (Demian)

Inserderwissen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2011

Wertvolles Wissen über den schweizerichen Bereich, das Tessin. Dieses liegt im italiensch sprachingen Teil der Schweiz. Das Buch befasst sich nicht nur mit dem Tessin, sondern auch mit dem deutschen Schriftsteller Herrmann Hesse. Dieser verbrachte die zweite Lebenshälfte im Tessin, wo er sich künstlerisch weiter entwickelte. Schön dargestelltes Reisebuch... Wertvolles Wissen über den schweizerichen Bereich, das Tessin. Dieses liegt im italiensch sprachingen Teil der Schweiz. Das Buch befasst sich nicht nur mit dem Tessin, sondern auch mit dem deutschen Schriftsteller Herrmann Hesse. Dieser verbrachte die zweite Lebenshälfte im Tessin, wo er sich künstlerisch weiter entwickelte. Schön dargestelltes Reisebuch als kultureller und intulektueller Reiseführer der anderern Art nutzbar. Erfrischend anders und sehr kurzweilig mit sehr schönen Insiderwissen ausgestattet. Absolut empfehlenswert.