Warenkorb
 

Brown, S: Warnschuss

Thriller


Niemand spielt so gekonnt mit den Nerven ihrer Leser wie SPIEGEL-Bestsellerautorin Sandra Brown

Detektiv Duncan Hatcher ist fassungslos: Richter Laird stellt seinen wasserdichten Fall gegen einen Drogenbaron ein. Kurz darauf erschießt Elise, die Frau des Richters, einen Einbrecher: Notwehr! Angeblich. Hatcher gerät in eine prekäre Situation, denn er hegt für Elise mehr als freundschaftliche Gefühle. Doch kann er Elise trotz aller Indizien gegen sie wirklich trauen? Als Elise spurlos verschwindet, muss Hatcher alles auf eine Karte setzen. Denn sicher ist er sich nur in einem: Eine Nacht mit Elise war nicht genug …

Rezension
"Ein heißer Fall mit einer raffinierten Love Story - einer der besten Thriller überhaupt!" Publishers Weekly
Portrait
Brown, Sandra
Sandra Brown arbeitete als Schauspielerin und TV-Journalistin, bevor sie mit ihrem Roman »Trügerischer Spiegel« auf Anhieb einen großen Erfolg landete. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen, die mit jedem ihrer Bücher weltweit Spitzenplätze der Bestsellerlisten erreicht. Sandra Brown lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Texas und South Carolina.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 510
Erscheinungsdatum 16.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37206-5
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,3/11,7/4 cm
Gewicht 387 g
Originaltitel Ricochet
Übersetzer Christoph Göhler
Verkaufsrang 112866
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2018
Bewertet: anderes Format

Anfangs etwas langatmig, nimmt es ab der Mitte an Spannung auf und kann mit einem unvorhersehbarem Ende aufwarten.

verwirrt und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 01.09.2015

Detektiv Duncan Hatcher ist fassungslos der Drogenbaron kommt schon wieder frei. Kurz darauf wird im Haus des Richters jemand erschossen und nichts passt zusammen. Nicht nur Elise, die Ehefrau des Richters verheimlichen was sondern auch der Richter selbst. Als dann Elise spurlos verschwindet und noch ein Toter auftaucht hat nix ... Detektiv Duncan Hatcher ist fassungslos der Drogenbaron kommt schon wieder frei. Kurz darauf wird im Haus des Richters jemand erschossen und nichts passt zusammen. Nicht nur Elise, die Ehefrau des Richters verheimlichen was sondern auch der Richter selbst. Als dann Elise spurlos verschwindet und noch ein Toter auftaucht hat nix einen Sinn mehr. Keine einzige Brotkrumen um schon vorher zu wissen wer der Böse ist. Ich war die erste Hälfte mehr verwirrt als das ich durchgeblickt habe. Irgendwie gab nichts einen Sinn, doch um so mehr ich gelesen habe gab sich langsam ein Bild ab. Die Spannung war trotz der Verwirrung da. :) Die Neugier hat aber auch geholfen. Obwohl ich Elise als Männerfresser nicht wirklich glaubwürdig war.