Der verborgene Garten

Roman

Kate Morton

(84)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der verborgene Garten

    Diana

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Diana

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

9,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis

Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt.

Blackhurst Manor, Cornwall, Anfang des 20. Jahrhunderts: Nach dem Tod ihrer Eltern wächst Eliza bei ihrem Onkel auf Blackhurst Manor, dem Familienbesitz der Mountrachets, auf. Sie und ihre Cousine Rose werden schnell unzertrennlich. Um der Welt der Erwachsenen zu entfliehen, erkunden sie das geheimnisvolle Anwesen und entdecken einen verborgenen Garten mit einem Cottage – ein Ort, an den sich die fantasievolle Eliza immer wieder zurückziehen kann. Doch als die Mädchen erwachsen werden, zerbricht ihre einstige Freundschaft. Rose verliebt sich in Nathaniel, und als die beiden heiraten, zieht sich Eliza in das Cottage zurück, um sich ganz dem Schreiben von Geschichten zu widmen. So ahnt sie nicht, dass Rose zutiefst unglücklich ist, weil ihre Ehe kinderlos bleibt. In ihrer Verzweiflung bittet sie Eliza um Hilfe. Ein unheilvoller Plan wird in die Tat umgesetzt und bestimmt fortan das Schicksal der nachfolgenden Generationen …

"Ein glänzender Unterhaltungs-Mix aus Familiensaga, Krimi und Liebesgeschichte."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 06.04.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35476-0
Verlag Diana
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/4,8 cm
Gewicht 508 g
Originaltitel The Forgotten Garden
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Charlotte Breuer, Norbert Möllemann
Verkaufsrang 23859

Buchhändler-Empfehlungen

Lebenswege

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Auch diese weit zurückgehende Familiengeschichte zog mich sofort in ihren Bann. Cassandra beerbt ihr Großmutter Nell. Ein kleiner weißer Koffer, ein Cottage im weitentfernten Cornwall - Cassandra möchte alles wissen und manches Geheimnis lüften. So lernen wir nicht nur Nell, sondern auch Rose, Eliza und nicht zuletzt auch Casandra kennen und beschreiten mit ihr manch vermeintlich unüberwindlichen Pfad. Kate Morton hat wunderbar verschiedene Lebenswege zu einem großen Ganzen verwoben und uns eine Familiengeschichte geschenkt, die vielleicht ihresgleichen sucht.

Familiengeheimnisse

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Eine wunderschöne Geschichte über ein altes Familiengeheimnis, über Liebe und Schuld. Nehmen Sie dieses Buch mit in den Urlaub oder setzen Sie sich bequem in Ihren Liegestuhl.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
84 Bewertungen
Übersicht
58
23
2
1
0

Sehr empfehlenswert !
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 25.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe mich, im Urlaub unter Palmen, schon etwas schwer getan den Zeitsprüngen in dem Buch zu folgen, doch es hat mich gefesselt und ich musste weiterlesen. Das Ende des Buches habe ich nicht vorhergesehen. Ich habe dieses Buch nun, Jahre nachdem ich es gelesen habe, einer Freundin weiterempfohlen, sie ist auch total begei... Ich habe mich, im Urlaub unter Palmen, schon etwas schwer getan den Zeitsprüngen in dem Buch zu folgen, doch es hat mich gefesselt und ich musste weiterlesen. Das Ende des Buches habe ich nicht vorhergesehen. Ich habe dieses Buch nun, Jahre nachdem ich es gelesen habe, einer Freundin weiterempfohlen, sie ist auch total begeistert.

Der verborgene Garten
von einer Kundin/einem Kunden aus Gudensberg am 13.07.2020

Wieder mal Höchstspannung. Die Schriftstellerin schafft es sehr gut Spannung und Neugier zu schaffen. Die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verbinden. Nur zum Ende hat es sich in die Länge gezogen und einige Figuren gingen dann irgendwie unter wie zB. der Bruder von Eliza der ja irgendwie merkwürdig war und die Adoptiveltern ob... Wieder mal Höchstspannung. Die Schriftstellerin schafft es sehr gut Spannung und Neugier zu schaffen. Die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verbinden. Nur zum Ende hat es sich in die Länge gezogen und einige Figuren gingen dann irgendwie unter wie zB. der Bruder von Eliza der ja irgendwie merkwürdig war und die Adoptiveltern ob das die Verwandten von Mary waren. Das ging dann irgendwie verloren.Die Poente hätte schneller und mit einem größeren Paukenschlag kommen müssen.So wie bei der Tochter des Uhrenmachers.

Ich konnte es nicht aus der hand legen!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2020

Ein Buch das noch mindestens 100 Seiten mehr haben könnte! Über ein ganzes Jahrhundert Familiengeschichte erzählt Kate Morton in ihrem Roman "Der verborgene Garten". Jede Seite ein Leseerlebnis!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1