Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Liebe

Ein unordentliches Gefühl


Das unverzichtbare Buch für alle, die Ratgebern misstrauen und trotzdem endlich wissen wollen, was es mit der Liebe auf sich hat

Die Liebe bewegt uns wie nichts anderes, sie vermag unser Leben auf den Kopf zu stellen und jegliche Ordnung zu Fall zu bringen. Dennoch wissen wir gar nicht so genau, was sie ist – die Liebe. Der Bestsellerautor Richard David Precht bringt Ordnung in dieses unordentlichste der Gefühle. Er untersucht, was Liebe mit der Biologie unserer Gene zu tun hat, und welche romantischen Sehnsüchte und Erwartungen uns an sie binden. Er lädt ein, dieses verrückte Reich von Liebes-Ideal und Wirklichkeit genauer zu vermessen und erklärt dabei heiter und augenzwinkernd, warum uns die Liebe so überaus wichtig ist und immer bleiben wird.

Portrait
Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seit seinem sensationellen Erfolg mit »Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?« waren alle seine Bücher zu philosophischen oder gesellschaftspolitischen Themen große Bestseller und wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 396
Erscheinungsdatum 24.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15554-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,4/12,6/3 cm
Gewicht 332 g
Verkaufsrang 5869
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Alles, was man über Liebe wissen muss

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Eingängig, unterhaltsam und leicht erläutert Precht das "unordentliche Gefühl". Auch für junge Erwachsene, die mehr über "Liebe" wissen wollen eine empfehlenswerte Sachbuchlektüre. Und wer interessiert sich nicht für sie?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Danke
von einer Kundin/einem Kunden aus Arlesheim am 31.01.2020

Mein neues Lieblings Buch ! Danke für die Ordnung in das unordentliche Gefühl der LIEBE

Richard David Prechts Buch "Liebe"
von einer Kundin/einem Kunden aus Elixhausen am 09.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch über die Liebe gibt einen umfassenden Einblick in die Vielschichtigkeit dieses großen die gesamte Menschheit betreffenden Themas. Neueste Forschungsergebnisse steigern zudem das Lesevergnügen.

Liebe.so einafch und doch so kompliziert
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 27.08.2011

Das Urthema allen Seins ist die Liebe.Und noch niemand hat abschließend darüber befinden können,was sie für einen Wert hat,wie sie aussieht.Denn dieses unbeschreibliche Gefühl ist niemals greifbar,denn es ist immer wieder verändert,immer wieder anders.Und das macht die Liebe so besonders.