Warenkorb
 

Die Frau des Zeitreisenden (+ Digital Copy)

Seit seiner Kindheit geht Henry DeTamble auf Zeitreisen durch sein eigenes Leben. Clare ist ein kleines Mädchen, als Henry ihr zum ersten Mal begegnet - als erwachsener Mann - und weiß sofort, dass er ihr Schicksal sein wird. Auch wenn der Alltag durch Henrys Trips erschwert wird, verlieben sie sich, heiraten und sind glücklich. Wolken ziehen erst auf, als Clare sich ein Kind wünscht, sich aber unkalkulierbare Probleme einstellen. Und dann ist da noch die Besorgnis, dass keiner der Henrys, die ihr begegnen, jemals älter als 43 Jahre ist.
RezensionBild
Das Bild liegt in seinem Originalformat von 2,40:1 (anamorph, 1080i) vor. Die Bildqualität ist sehr gut. Die Schärfe besticht durch exzellente Bilder: Knackig scharf, plastisch und detailreich. Die Farben sind kräftig und bieten eine vorwiegend warme Palette an Tönen. Der Kontrast ist ausgewogen. Die Kompression ist makellos. Hintergrundrauschen gibt es nicht.
RezensionTon
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby TrueHD Master Audio 5.1

Die Abmischung ist bei beiden Fassungen frontlastig, ist der Film doch eher dialogorientiert. Lediglich ein wenig Musik, Umgebungsgeräusche und vereinzelte Soundeffekte kommen aus den hinteren Lautsprechern. Da dies aber auch sehr leise geschieht, will sich ein richtiges Raumgefühl nicht einstellen. Die englische OF klingt immerhin lauter, dynamischer und auch kraftvoller als die ein wenig kraftlose und komprimierte DF. Es gibt optionale deutsche, englische und weitere Untertitel.
RezensionBonus
Die einzigen Extras bestehen aus den beiden Featurettes Eine eigenwillige Liebesgeschichte (ca. 26 min) und Eine unbeschreibliche Liebe (ca. 21 min). Diese geben einen interessanten Einblick in die Entstehung des Filmes, sind aber insgesamt doch ein bisschen zu wenig und enttäuschend.
Portrait
Audrey Niffenegger lebt als Schriftstellerin und bildende Künstlerin in Chicago. Ihr erster Roman 'Die Frau des Zeitreisenden' steht seit Erscheinen 2004 auf den Bestsellerlisten und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Niffenegger liebt 'Alice im Wunderland' und Rilke, sammelt Schmetterlinge, Bücher und Comics.
Zitat
Die Liebe überwindet alle Grenzen und manchmal auch alle Zeiten...

THE TIME TRAVELER’S WIFE (Originaltitel; USA, 2009) basiert auf dem Bestseller-Roman von Audrey Niffenegger und ist trotz des Science Fiction-Untertons ein reines Beziehungsdrama. Drehbuchautor Bruce Joel Rubin (auch JACOB’S LADDER, GHOST, DEEP IMPACT) gelang es die überaus komplexe Geschichte des Buches für dem Film zu adaptieren, während es Regisseur Robert Schwentke (TATTOO, FLIGHTPLAN) vermag, den Stoff ansprechend zum Leben zu erwecken. Ihm zur Seite standen dabei in den Hauptrollen Eric Bana (MUNICH, HULK, TROY) und Rachel McAdams (RED EYE, SHERLOCK HOLMES), die wunderbar harmonieren.

Die Inszenierung ist handwerklich ausgezeichnet. Schwentke nimmt sich komplett zurück und setzt auf eine unspektakuläre und zurückhaltende Umsetzung, die schon deshalb an Qualität gewinnt, weil sie ohne aufgesetzten Nonsens auskommt. Man verzichtet z.B. auf jegliche Erklärungen des Zeitreise-Phänomens, was wohltuend ist und es gibt auch keine Effektorgie. Visuelle Effekte werden nur sparsam eingesetzt. Auch Schnitt, Musik und vor allem die Bildgestaltung sind sehr gut. Kein Wunder, Director of Photography ist immerhin Florian Ballhaus, Sohn vom großen Michael Ballhaus, der schon mehrfach mit Robert Schwentke zusammen gearbeitet hat (EIERDIEBE, FLIGHTPLAN, LIE TO ME, und demnächst: RED).

DIE FRAU DES ZEITREISENDEN ist ein romantisches Drama, das gefühlsbetont ist, ohne je kitschig zu werden. Auch wenn es nicht der ganz große Wurf wurde, da oftmals zu konventionell, tritt der Film ein für den Wunsch nach einer normalen Beziehung, nach Alltäglichkeit, nach Beständigkeit in flüchtigen Zeiten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 05.02.2010
Regisseur Robert Schwentke
Sprache Deutsch, Englisch, Japanisch, Niederländisch, Spanisch (Untertitel: Holländisch, Spanisch, Deutsch, Englisch)
EAN 5051890010681
Genre Romanze/Science Fiction
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel The Time Traveler's Wife
Spieldauer 107 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: Dolby TrueHD 5.1
Produktionsjahr 2009
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen, Buch dabei - versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebe durch alle Zeiten“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Endlich bin auch ich dazu gekommen, mir diesen Film zu diesem wunderschönen Buch anzuschauen ! Sehr tief erzählt und sehr bewegend ist er mit vielen schönen Bildern verbunden und man kann so richtig abtauchen und in Emotionen baden ! Endlich bin auch ich dazu gekommen, mir diesen Film zu diesem wunderschönen Buch anzuschauen ! Sehr tief erzählt und sehr bewegend ist er mit vielen schönen Bildern verbunden und man kann so richtig abtauchen und in Emotionen baden !

„Taschentücher nicht wegpacken...“

R.Lüke, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein MUSS nachdem man das Buch gelesen hat.
Henry, gespielt von Eric Bana ist super umgesetzt.
Genauso wie Claire, gespielt von Rachel McAdams.
Eine wirklich grandiose Szene ist, als die 6-jährige Claire das erste mal auf den 20 Jahre älteren Henry trifft. Und da schon feststellt: Das ist der Mann den ich mal heiraten möchte.
Ein passender Film für einen gemütlichen Freundinnen-Abend...
Ein MUSS nachdem man das Buch gelesen hat.
Henry, gespielt von Eric Bana ist super umgesetzt.
Genauso wie Claire, gespielt von Rachel McAdams.
Eine wirklich grandiose Szene ist, als die 6-jährige Claire das erste mal auf den 20 Jahre älteren Henry trifft. Und da schon feststellt: Das ist der Mann den ich mal heiraten möchte.
Ein passender Film für einen gemütlichen Freundinnen-Abend...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
0

Erst das Buch lesen!
von Domnec Êlle aus Bern am 03.10.2012
Bewertet: Medium: DVD

Man sollte fairerweise sagen, dass man es wahrlich zu niemandes Aufgabe machen möchte, 820 Seiten eines Buches in ein Drehbuch packen zu müssen! Speziell dann nicht, wenn es sich dabei um die Vorlage von Audrey Niffenegger handelt: Eine Buchvorlage, die an Bildhaftigkeit und Sprachgewalt kaum zu übertreffen ist und... Man sollte fairerweise sagen, dass man es wahrlich zu niemandes Aufgabe machen möchte, 820 Seiten eines Buches in ein Drehbuch packen zu müssen! Speziell dann nicht, wenn es sich dabei um die Vorlage von Audrey Niffenegger handelt: Eine Buchvorlage, die an Bildhaftigkeit und Sprachgewalt kaum zu übertreffen ist und die bereits in Buchform zu Tränen rührt. Mal ganz abgesehen vom einzigartigen Inhalt der Geschichte. Obwohl die Verfilmung ein emotional kaum annähernd ebenbürtiges Ergebnis darstellt, muss man ihr dennoch zugute halten, dass sie den Zuschauer von Anfang bis Ende gebannt auf ihre Zeitreise mitnimmt. Obwohl dem begrenzten Zeitrahmen der Verfilmung grosse Teile des Buches zum Opfer gefallen sind, wurde Niffeneggers Vorlage mit den traumhaften Schauplätzen und der nicht zuletzt hervorragenden, schauspielerischen Leistung von Rachel McAdams Rechnung getragen. Ein insgesamt emotional stimmiges Ergebnis und allemal sehenswert! ... Obwohl am Schluss des Filmes wohl jeder Zuschauer, der zuvor das Buch gelesen hat, lächelnd und vielleicht auch ein wenig wehmütig an seine Zeit und seine Traumwelt als Leser zurückdenken wird, in der er Henry und Claire durch die Zeit begleitet hat.

Berührend...
von einer Kundin/einem Kunden am 28.04.2012

Schon das Buch hat mich zu Tränen gerührt. Doch auch der Film ist sehr berührend. Es braucht gewisse Zeit, sich in die Geschichte einzufühlen, da sie doch recht verstickt ist. Ein Mann reist durch die Zeit und trifft in jeder Zeit seine grosse Liebe Claire, einmal ist er ein... Schon das Buch hat mich zu Tränen gerührt. Doch auch der Film ist sehr berührend. Es braucht gewisse Zeit, sich in die Geschichte einzufühlen, da sie doch recht verstickt ist. Ein Mann reist durch die Zeit und trifft in jeder Zeit seine grosse Liebe Claire, einmal ist er ein alter Mann, sie ein kleines Mädchen, einmal sind beide in etwa gleich alt. Dauernd wechselnde Zeiten und Alter machen die Geschichte nicht unbedingt einfacher aber dafür umso spannender... Schauen und unbedingt auch lesen....

Einfach Wunderbar!
von Yasmin Siegmund aus St. Gallen am 23.08.2011
Bewertet: Medium: DVD

Die Verfilmung des Bestsellers ist schön, traurig und etwas kompliziert. So wie eben eine Beziehung mit einem Zeitreisenden ist. Rachel Mcadams ist eine wunderbare Schauspielerin und zeigt sich in dieser Liebesgeschichte in Höchstform. Fazit: Ein absolut wunderbarer Film ohne Kitsch und doch sollten Taschentücher in Reichweite sein!