Warenkorb
 

Spanien: Jakobsweg Camino de Levante

Mit Tipps für Radpilger

Der Weg ist das Ziel 271

Valencia, gelegen am östlichen Mittelmeer Spaniens, moderne Großstadt mit historischem Kern und Atmosphäre, soll Ausgangspunkt einer gut 800 km langen Pilgerreise sein, die durch die spanischen Autonomen Regionen Valencia, Kastilien-La Mancha, Madrid und Kastilien-León nach Zamora führt, um dort in die Via de la Plata, Pilgerweg kommend von Sevilla, zu münden. Der Pilger wandert durch nicht enden wollende Orangenplantagen, durch Felder, Mandel- und Olivenhaine, Pinienwälder und Weinanbaugebiete, an deren Farben und Muster das Auge sich nicht satt sehen kann. Allein die Weite der La Mancha wird auf ungefähr 400 km durchquert, dabei öffnen sich Herz und alle Sinne. Der Pilger überwindet das Gebirge Sistema Central und erreicht dort am Pass Puerto de El Boqueron mit 1.315 m den höchsten Punkt seiner Reise. Er schreitet auf einem alten Pilgerweg und auf historischen Wegen, wie der Via Augusta, und es wird gesagt, dass der Camino de Levante einzigartig sei unter den Jakobuspilgerwegen, denn Apostel Jakobus selbst soll auf seinem Weg von Zaragoza in den Süden Spaniens dort entlang gegangen sein. Der Camino de Levante führt den Pilger durch sehenswerte Städte wie Xátiva, Toledo, ╡vila, Arévalo, Medina del Campo und Zamora. Dieser Pilgerweg eignet sich für Fußpilger und aufgrund des geringen Höhenprofils und der vielfach breiten und gut befahrbaren Wege für Radpilger gleichermaßen. Der Buchführer beschreibt detailliert den Wegeverlauf und weist auf nötige Ausweichstrecken für Radpilger hin. Hinweise zu Herbergen bzw. anderen Unterkünften sowie zu bemerkenswerten Besonderheiten in den Orten, in Natur und Kultur runden den Inhalt ab.
Portrait
Ulrike Bruckmeier ist seit 2002 immer wieder auf Jakobuspilgerwegen zu Fuß unterwegs, dabei hauptsächlich in Spanien. Sie arbeitete freiwillig als Herbergsmutter auf dem Camino Francés und auf der Via de la Plata. Als Mitglied der Fränkischen St. Jakobus-Gesellschaft e.V. Würzburg ist sie u.a. als Pilgerberaterin für diese tätig.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 201
Erscheinungsdatum März 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86686-271-5
Verlag Conrad Stein Verlag
Maße (L/B/H) 16,6/11,4/1 cm
Gewicht 164 g
Abbildungen 2010. mit 78 farbigen Abbildungen und 24 farbigen Karten-Skizzen sowie 2 farbigen Höhenprofil. und 1 farbigen Übers.-Kte
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Der Weg ist das Ziel mehr

  • Band 266

    45618422
    Luxemburg: Mullerthal Trail
    von Thorsten Hoyer
    Buch
    9,90
  • Band 267

    35299984
    Lechweg
    von Ulrike Katrin Peters
    Buch
    12,90
  • Band 270

    18699868
    Alpenüberquerung von München nach Venedig
    von Ralph Martin
    Buch
    12,90
  • Band 271

    18700109
    Spanien: Jakobsweg Camino de Levante
    von Ulrike Bruckmeier
    Buch
    14,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 273

    29023024
    Griechenland: Corfu Trail
    von Hartmut Engel
    Buch
    12,90
  • Band 275

    47937777
    Frankreich: Cevennen Stevensonweg GR 70
    von Véronique Kämper
    Buch
    12,90
  • Band 278

    37930683
    Linksrheinischer Jakobsweg
    von Franz Blaeser
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.