Warenkorb
 

Liliane Susewind - So springt man nicht mit Pferden um

157 Min.

(7)
Lilli, die Pferdeflüsterin

Lilli lernt reiten! Sie kann gar nicht genug davon bekommen. Doch Lilli merkt schnell, dass der Reiterhof Geldsorgen hat. Außerdem ist das Springpferd Storm eigenartig feindselig und nervös. Zum Glück kann Lilli das verzweifelte Wiehern des Hengstes verstehen! Storm wird von seinem Trainer mit brutalen Methoden gequält. Für den Hof ist jede Hoffnung dahin, wenn Storm keine Turniere mehr gewinnt. Wie kann Lilli dem Pferd helfen, wieder Freude am Springen zu finden?

Liliane Susewind – eine Freundin zum Pferdestehlen
Portrait
Tanya Stewner wurde 1974 im Bergischen Land geboren und begann bereits mit zehn Jahren, Geschichten zu schreiben. Sie studierte Literaturübersetzen, Englisch und Literaturwissenschaften in Düsseldorf, Wuppertal und London und widmet sich inzwischen ganz der Schriftstellerei. Ihre Kinderbuchreihe "Liliane Susewind" ist ein riesiger Erfolg. Für den ersten Band wurde Tanya Stewner 2007 mit dem Goldenen Bücherpiraten als beste Nachwuchsautorin ausgezeichnet. Die Autorin lebt und arbeitet in Wuppertal.

Catherine Stoyan ist Theaterschauspielerin und arbeitet mit ihrer warmen Stimme viel für den Hörfunk, so z. B. für die Kindersendung Ohrenbär des rbb. Sie ist ein wahres Stimmwunder und verleiht allen Tieren ganz eigene Persönlichkeiten. Ihre Lesungen zaubern aus jeder Geschichte ein großes Hörerlebnis.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Catherine Stoyan
Anzahl 2
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 11.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783839840016
Reihe Liliane Susewind
Verlag Argon
Auflage 8
Spieldauer 157 Minuten
Verkaufsrang 3.943
Hörbuch (CD)
6,19
bisher 6,99

Sie sparen: 11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Liliane lernt reiten und hilft wo sie kann...“

Anika Siefert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Als eine neue Mitschülerin in ihre Klasse kommt, schließt sie mit ihr Freundschaft. Da diese auf einem Reiterhof wohnt, entdeckt Lili, beim Besuch ihrer neuen Freundin Wolke, ihre Freude am reiten. Leider geht nicht jeder mit den Pferden so gut um......

Liliane nutzt auch hier wieder ihre besonderen Gaben.
Auch der 5. Band wird eindrucksvoll und mit viel Gefühl erzählt. Ein Muss für alle Kids ab 8 Jahre.
Als eine neue Mitschülerin in ihre Klasse kommt, schließt sie mit ihr Freundschaft. Da diese auf einem Reiterhof wohnt, entdeckt Lili, beim Besuch ihrer neuen Freundin Wolke, ihre Freude am reiten. Leider geht nicht jeder mit den Pferden so gut um......

Liliane nutzt auch hier wieder ihre besonderen Gaben.
Auch der 5. Band wird eindrucksvoll und mit viel Gefühl erzählt. Ein Muss für alle Kids ab 8 Jahre.

Svenja Lockenvitz, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Tolle Geschichte für alle, die Tiere lieben! Tolle Geschichte für alle, die Tiere lieben!

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Für alle Mädchen die Tiere lieben, sehr schön erzählt! Für alle Mädchen die Tiere lieben, sehr schön erzählt!

„Liliane, das Mädchen das mit Tieren spricht“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Liliane kann mit Tieren sprechen. So kann sie den Tieren helfen sich verständlich zu machen. In diesem Band der erfolgreichen Serie nimmt Liliane Reitunterricht. Doch irgendetwas stimmt nicht mit dem Springferd Storm. Liliane findet heraus, dass der Hengst von seinem Trainer gequält wird. Deswegen verweigert er bei Tunieren. Aber wenn er nicht teilnimmt, dann kann er kein Preisgeld gewinnen und dann muss der Hof schließen. Kann Liliane Storm dazu bringen wieder an Wettkämpfen teilzunehmen?
Eine wunderschöne Reihe für alle Mädchen ab 8 Jahren, die Tiere lieben.
Lesen sie auch "Mit Elefanten spricht man nicht" und "Tiger küssen keine Löwen"
Liliane kann mit Tieren sprechen. So kann sie den Tieren helfen sich verständlich zu machen. In diesem Band der erfolgreichen Serie nimmt Liliane Reitunterricht. Doch irgendetwas stimmt nicht mit dem Springferd Storm. Liliane findet heraus, dass der Hengst von seinem Trainer gequält wird. Deswegen verweigert er bei Tunieren. Aber wenn er nicht teilnimmt, dann kann er kein Preisgeld gewinnen und dann muss der Hof schließen. Kann Liliane Storm dazu bringen wieder an Wettkämpfen teilzunehmen?
Eine wunderschöne Reihe für alle Mädchen ab 8 Jahren, die Tiere lieben.
Lesen sie auch "Mit Elefanten spricht man nicht" und "Tiger küssen keine Löwen"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Mädchen und Pferde
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 07.05.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte meine Enkeltochter (8 Jahre) die CD nicht oft genug hören. Wir haben sie auf einer Reise im Auto gehört und waren alle sehr gespannt; identifiziert hat sie sich mit Mika

Liliane - total super !!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2011
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Die Hörbücher von Liliane Susewind sind nicht nur für kleine Kinder empfehlenswert ! Auch für größere oder auch als Erwachsener sind sie sehr schön zu hören. Die Stimme der Sprecherin ist sehr angenehm und sie bringt die Geschichte wirklich toll rüber. Man fiebert mit und kann gar nicht genug... Die Hörbücher von Liliane Susewind sind nicht nur für kleine Kinder empfehlenswert ! Auch für größere oder auch als Erwachsener sind sie sehr schön zu hören. Die Stimme der Sprecherin ist sehr angenehm und sie bringt die Geschichte wirklich toll rüber. Man fiebert mit und kann gar nicht genug von Liliane bekommen.