Warenkorb
 

Nicht mein Tag

Autorisierte Lesefassung. Gekürzte Ausgabe, Lesung

(21)
Ein Mann, ein Banküberfall – eine großartiges Hörbuch!

Till Reiners ist einer, der so ist wie alle, und bislang hat er das für etwas Positives gehalten. Da wo Till ist, ist es nicht trendy. Er hat eine Frau und ein Kind und ein Leben wie eine Tatort-Folge: ziemlich deutsch, mäßig spannend, mit wenig Sex, und man ahnt nach der Hälfte, wie es ausgehen wird. Bis Nappo auftaucht, ein Kerl mit einer Tätowierung, einer Sporttasche und einer echten Waffe …

Die unglaublich gute Geschichte eines gar nicht guten Arbeitstages: hoffnungslos lustig!
Portrait
Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, verkörpert u. a. die Titelfigur in der Serie und im Kinofilm ›Stromberg‹ und erhielt dafür den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und sechsmal den Deutschen Comedypreis. Neben diversen Engagements am Theater und als Synchronsprecher (›Willkommen bei den Sch'tis‹, ›Ritter Rost‹) spielte er in TV-Filmen (›Kreutzer kommt‹) sowie in Kinoproduktionen (›Der Wixxer‹, ›Hui Buh‹, ›Hände weg von Mississippi‹, ›300 Worte Deutsch‹). Als Hörbuchsprecher hat Christoph Maria Herbst u.a. die Bestseller von Tommy Jaud, Ralf Husmann und Timur Vermes' ›Er ist wieder da‹ eingelesen sowie Klassiker wie Stefan Zweigs ›Schachnovelle‹ und das BGB.
Ralf Husmann ist Erfinder und Autor von ›Stromberg‹, ›Dr. Psycho‹ und des neuen ›Tatort‹-Teams Dresden mit Alwara Höfels. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Comedy-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis sowie dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Husmann ist Kolumnist des ›KulturSPIEGEL‹ und schrieb die Romane ›Nicht mein Tag‹, verfilmt mit Moritz Bleibtreu, und ›Vorsicht vor Leuten‹, verfilmt mit Charly Hübner. Außerdem erschienen von ihm ›Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel‹ und das ultimative Büro-Buch ›Stromberg - Die goldenen Job-Regeln‹
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 11.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783839890042
Reihe Hörbestseller
Verlag Argon
Auflage 7
Spieldauer 281 Minuten
Hörbuch (CD)
11,09
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Lustige deutsche Komödie. Ein niederer Bankangestellter wird unverhofft in ein wildes Abenteuer gezogen. Witzig mit vielen humorvollen Dialogen und sympathischen Lustige deutsche Komödie. Ein niederer Bankangestellter wird unverhofft in ein wildes Abenteuer gezogen. Witzig mit vielen humorvollen Dialogen und sympathischen

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Tils Leben ist so vorhersehbar wie der Untergang der Sonne,bis zu dem Tag an dem die Bank,in der er arbeitet,überfallen wird.Als Geisel begleitet er den Täter.
Zum Brüllen komisch!
Tils Leben ist so vorhersehbar wie der Untergang der Sonne,bis zu dem Tag an dem die Bank,in der er arbeitet,überfallen wird.Als Geisel begleitet er den Täter.
Zum Brüllen komisch!

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Richtig lustig :-D Ralf Husmann muss man einfach lesen! Richtig lustig :-D Ralf Husmann muss man einfach lesen!

„was ist eigentlich der dresscode bei einem Banküberfall?“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Till Reiners, der alle seine Illusionen von Freiheit und Abenteuer bereits begraben hat, wird bei einem Banküberfall von Bankräuber Nappo als Geisel genommen. Das Ganze entpuppt sich genaugenommen als DAS Abenteuer seines langweiligen Lebens, stellt es doch seine ganze spießbürgerliche Existenz in Frage und in den Schatten !.
Natürlich ist die prollige Ganovenromantik mit Nappo und das glühende Lagerfeuerszenario überspitzt dargestellt, fest steht aber :eine Rückkehr in die Normalität ohne Träume kann es für Till nicht mehr geben...witzig , schräg und voller Ironie !
Till Reiners, der alle seine Illusionen von Freiheit und Abenteuer bereits begraben hat, wird bei einem Banküberfall von Bankräuber Nappo als Geisel genommen. Das Ganze entpuppt sich genaugenommen als DAS Abenteuer seines langweiligen Lebens, stellt es doch seine ganze spießbürgerliche Existenz in Frage und in den Schatten !.
Natürlich ist die prollige Ganovenromantik mit Nappo und das glühende Lagerfeuerszenario überspitzt dargestellt, fest steht aber :eine Rückkehr in die Normalität ohne Träume kann es für Till nicht mehr geben...witzig , schräg und voller Ironie !

„Einfach mal was zum lachen“

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Genial gesprochen von Christoph Maria Herbst. Die Story ist zwar banal, aber das Leben ja eigentlich auch. Jeder, der schon ein paar Tage alt ist, vielleicht ein Kind hat und auch schon einmal eine längere Beziehung hatte, wird sich in dem ein oder anderen Kapitel wieder erkennen und herzhaft lachen. Genial gesprochen von Christoph Maria Herbst. Die Story ist zwar banal, aber das Leben ja eigentlich auch. Jeder, der schon ein paar Tage alt ist, vielleicht ein Kind hat und auch schon einmal eine längere Beziehung hatte, wird sich in dem ein oder anderen Kapitel wieder erkennen und herzhaft lachen.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Witzig und schräg. Für alle Jaud Fans eine Empfehlung. Witzig und schräg. Für alle Jaud Fans eine Empfehlung.

Hendrikje Adriani, Thalia-Buchhandlung Berlin

Super lustig!! Da bleibt kein Auge trocken. Das ist so ein Buch, mit dem man laut lachend in der Straßenbahn sitzt. Super lustig!! Da bleibt kein Auge trocken. Das ist so ein Buch, mit dem man laut lachend in der Straßenbahn sitzt.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr lustiger und skurriler Klamauk um einen eigentlich ganz normalen, etwas spießigen Mann - für den sich alles ändert. Mit einem Schlag. Sehr lustiger und skurriler Klamauk um einen eigentlich ganz normalen, etwas spießigen Mann - für den sich alles ändert. Mit einem Schlag.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Till Reiners ist Bankangestellter und findet sein Leben furchtbar langweilig. Eines Tages wird seine Bank überfallen und er stellt sich freiwillig als Geisel. Witziges Road-Movie! Till Reiners ist Bankangestellter und findet sein Leben furchtbar langweilig. Eines Tages wird seine Bank überfallen und er stellt sich freiwillig als Geisel. Witziges Road-Movie!

Profilbild

„Lust zu Lachen?“

, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Till Reiners, ein Durchnittstyp, mit einem Durchschnittsleben. Das ändert sich als Nappo auftaucht, ein Kerl mit Tätowierungen, einer Sporttasche und einer echten Waffe. So nehmen die Dinge ihren Lauf.

Jeder der Tommy Jaud mag, wird auch dieses Buch lieben. Christoph Maria Herbst liest auch diese Hörbuch und bringt einen genau 281 Minuten zum Lachen. Mir hat es eine lustige Autofahrt beschert. Hören Sie doch mal rein... Es lohnt sich!
Till Reiners, ein Durchnittstyp, mit einem Durchschnittsleben. Das ändert sich als Nappo auftaucht, ein Kerl mit Tätowierungen, einer Sporttasche und einer echten Waffe. So nehmen die Dinge ihren Lauf.

Jeder der Tommy Jaud mag, wird auch dieses Buch lieben. Christoph Maria Herbst liest auch diese Hörbuch und bringt einen genau 281 Minuten zum Lachen. Mir hat es eine lustige Autofahrt beschert. Hören Sie doch mal rein... Es lohnt sich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
6
7
5
1
2

von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieser Roman ist ein schräges Plädoyer gegen das Abfinden und Einrichten im Spießerdasein. Sehr witzig mit jeder Menge Stromberg-Humor!

Macgt Spass
von Reto Capaul aus Rieden am 29.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Unterhaltsam, aber ein wenig langatmig im Bereich der Verfolgung. Es müsste mehr Dampf zwischen die Zeilen und weniger Umgebungsbeschreibung. Was gut ist ist der Wechsel zwischen den Personen.

Nicht mein Tag
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 17.06.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nicht mein Tag war es, als ich dieses Buch gekauft habe. 20 Leser 20 Beurteilungen. Das ist gut so, aaber mir hat das Buch nicht gefallen. Es zieht sich zeitweise wie Kaugummi.