Was im Leben trägt

Kleine Geschenke, die gut tun

• Ein spirituelles Geschenkbuch
• Gläubigkeit und Spiritualität sind wieder ein Thema im Leben der Menschen

Portrait
Dr. Margot Käßmann war 1994 bis 1999 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda. Von 1999 bis 2010 war sie Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover. 2002 wurde ihr die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Universität Hannover verliehen. Am 28. Oktober 2009 wurde sie zur Ratsvorsitzenden der EKD gewählt. Von beiden kirchlichen Führungsämtern trat sie im Februar 2010 zurück. Sie lehrte bis Ende 2010 an der Emory University Atlanta/USA. Seit Januar 2011 hat sie die Max-Imdahl-Gastprofessur an der Ruhr-Universität Bochum inne und lehrt und forscht über Fragen der Ökumene und Sozialethik. Seit Frühjahr 2012 ist sie als Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017 tätig. Margot Käßmann ist Bestsellerautorin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 12.04.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-17185-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 15,5/11,3/1,5 cm
Gewicht 112 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (Kunststoff-Einband)
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Was im Leben trägt

Was im Leben trägt

von Margot Kässmann
Buch (Kunststoff-Einband)
5,00
+
=
Jäh erhellte Dunkelheit

Jäh erhellte Dunkelheit

von Ursula Krechel
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

25,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.