Meine Filiale

Baum & Wildtier

Heimische Bäume im Porträt - vom Apfel bis zur Zirbe

Hubert Zeiler

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
39,00
39,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Ohne Zirbe keine Stube, ohne Vogelbeere kein Schnaps und ohne Tanne kein Weihnachten. So weit, so bekannt. Aber welcher Baumart hat Alexander der Große den Sieg gegen die Perser zu verdanken? Aus welchem Holz sind die Bretter, die die Welt bedeuten, geschnitzt? Und warum zählt gerade die Pappel in der Heilkunde so viel? – Hubert Zeiler, bedeutender Wildbiologe der Gegenwart, lädt in seinem Buch zu einer bunten Reise durch unsere Wälder. In 24 Einzelporträts – vom Apfelbaum bis zur Zirbe – beschreibt er nicht nur praxisnah und bildhaft die bekanntesten heimischen Baumarten, sondern geht auf deren vielseitige Geschichte und Bedeutung für Mensch und Tier ein. Detailreiche Farbzeichnungen des Autors runden die einzelnen Kapitel stimmungsvoll ab. In seinen Streifzügen behandelt Hubert Zeiler auch ausführlich die wechselvolle Beziehung zwischen Baum und Wildtier. Was verbindet den Rothirsch so eng mit dem Bergahorn? Welche erstaunliche Schwerstarbeit verrichtet ein Tannenhäher im Herbst? Warum gilt die Eibe für Reh, Hirsch und Gams als Delikatesse und bedeutet für ein Pferd den sicheren Tod? Und welche seltenen Singvögel sind noch in einem Latschenmoor zu finden?

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 01.04.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85208-084-0
Verlag Österreichischer Jagd- u. Fischerei-Vlg
Maße (L/B/H) 25,9/18,3/1,5 cm
Gewicht 652 g
Auflage 1
Illustrator Hubert Zeiler

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0