Warenkorb
 

Das Halstuch

Filmhörspiel

(1)
Das Fotomodell Faye Collins wird ermordet aufgefunden. Die Tatwaffe: ein Herren-Halstuch. Inspektor Harry Yates von Scotland Yard übernimmt den kniffligen Fall. Schon bald überschatten Drohbriefe und weitere Morde die Untersuchung, die Zahl der Verdächtigen steigt. »Das Halstuch« war der erste wirkliche Straßenfeger der bundesdeutschen Fernsehgeschichte. Die Frage nach der Identität des Mörders beschäftigte die ganze Nation. Einen Skandal verursachte der Kabarettist Wolfgang Neuss, als er einen Tag vor der
letzten Folge per Zeitungsanzeige den Täter verriet. Nun erscheint der Kult- Mehrteiler mit Heinz Drache, Horst Tappert u. v. a. erstmals als Hörbuch.

Portrait
Francis DurbridgeGeboren am 25. November 1912 in Hull/Yorkshire. Studierte Altenglisch und Volkswirtschaft. Schrieb Krimis, Hörspiele und Drehbücher für Fernsehfilme. Als das Erste Deutsche Fernsehen 1962 den Durbridge-Krimi "Das Halstuch" ausstrahlte, hatte es mit einer Einschaltquote von 90 % den ersten "Straßenfeger" der deutschen Fernsehgeschichte. Viele erfolgreiche Fernsehproduktionen aus der Hand des Briten folgten. Durbridge schrieb neben zahlreichen Hörspielen und 35 Romanen auch erfolgreiche Theaterstücke wie "Plötzlich und unerwartet" (1985). Sein siebentes Theaterstück, "Tief in der Nacht", wurde 1991 in London uraufgeführt. Francis Durbridge starb nach langer Krankheit am 11. April 1998 in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Heinz Drache, Horst Tappert
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 11.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783898139670
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 198 Minuten
Verkaufsrang 994
Hörbuch (CD)
14,39
bisher 19,99

Sie sparen: 28 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Halstuch
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 04.06.2011

In einem kleinen Londoner Vorort wird eine junge Frau erwürgt aufgefunden. Die Tatwaffe ist ein Herrenschal. In der Handtasche der Toten liegt ein Telegramm: "Vielen dank für das Halstuch. Gruß Terry". Doch alle Spuren führen ins Nichts, denn keiner, der mit dem Mordwerkzeug zu tun hatte, scheint ein Motiv... In einem kleinen Londoner Vorort wird eine junge Frau erwürgt aufgefunden. Die Tatwaffe ist ein Herrenschal. In der Handtasche der Toten liegt ein Telegramm: "Vielen dank für das Halstuch. Gruß Terry". Doch alle Spuren führen ins Nichts, denn keiner, der mit dem Mordwerkzeug zu tun hatte, scheint ein Motiv zu haben. Nicht einmal Terry...