Warenkorb
 

Der Schamane

Begegnung mit Galsan Tschinag

Galsan Tschinag ist vielleicht der bekannteste Mongole in Deutschland. Seit Jahren gibt er Seminare und hält Vorträge über den mongolischen Schamanismus, ist Oberhaupt des aussterbenden Stammes der Tuwiner, mehrfach preisgekrönter Erzähler und Romancier (Chamisso Preis, Romane und Erzählungen bei Suhrkamp u. Unionsverlag), praktizierender Heiler und Gast in zahlreichen Talkshows. Marlis Prinzing stellt in den Mittelpunkt dieses Portraits Tschinags Arbeit als schamanischer Heiler und ihre persönliche Erfahrung mit dem mongolischen Schamanismus.
Portrait
  Dr. Marlis Prinzing ist Professorin für Journalistik an der Macromedia Hochschule in Köln sowie Journalistin. Für dieses Buch beobachtete sie über Jahre hinweg, wie Galsan Tschinag seine schamanische Erfahrung und das Heilwissen seines tuwinischen Nomadenvolks für Menschen in einer westlich-modernen Gesellschaft übersetzt und wie Teilnehmer seiner Seminare reagieren. Sie befragte ihn, wie er die Brücke zwischen Welten baut, sprach mit Weggefährten und Experten aus der Ethnomedizin. website:  
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 10.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-74493-3
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/14/2,3 cm
Gewicht 336 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.