Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Das fünfte Zeichen

Kriminalroman

Harry Hole 5

Ein Kommissar am Tiefpunkt seiner Karriere, ein Mörder, der das hochsommerliche Oslo in Angst und Schrecken versetzt, ein Zeichen, das allen ein großes Rätsel aufgibt: Auf der Jagd nach einem Frauenmörder muss Hauptkommissar Harry Hole nicht nur eine Grenze überschreiten ...

Entdecken Sie auch DER SOHN, den neuen großen Kriminalroman von Jo Nesbø.
Portrait
Nesbø,
Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Jo Nesbø lebt in Oslo.

Frauenlob,
Günther Frauenlob studierte Geografie und ist seit 1993 als freier Übersetzer tätig. Er übersetzt erzählende Literatur und Sachbücher aus dem Norwegischen und Dänischen, zu den von ihm ins Deutsche übertragenen Autoren gehören Jo Nesbø, Lars Mytting, Thomas Enger und Arnhild Lauveng. Er ist Mitglied im Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke, VdÜ, und lebt in Waldkirch.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 09.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60973-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3,2 cm
Gewicht 372 g
Originaltitel Marekors
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Günther Frauenlob
Verkaufsrang 40.706
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Harry Hole mehr

  • Band 1

    33804779
    Der Fledermausmann
    von Jo Nesbo
    (40)
    Buch
    12,00
  • Band 2

    32719886
    Kakerlaken
    von Jo Nesbo
    (13)
    Buch
    12,00
  • Band 3

    15175463
    Rotkehlchen / Harry Hole Bd.3
    von Jo Nesbo
    (10)
    Buch
    12,00
  • Band 4

    16332761
    Die Fährte
    von Jo Nesbo
    (13)
    Buch
    12,00
  • Band 5

    18748420
    Das fünfte Zeichen
    von Jo Nesbo
    (22)
    Buch
    11,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    21239771
    Der Erlöser
    von Jo Nesbo
    Buch
    9,95
  • Band 7

    64788261
    Schneemann
    von Jo Nesbo
    (98)
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Harry am Boden“

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Harry Hole ist am Boden. Gefangen in seiner Trinkerei und verlassen von Freundin Rakel, kann er einfach nicht verwinden, dass er den Mörder seiner Kollegin immer noch nicht dingfest gemacht hat.
Doch Harry wird bei einem neuen Fall gebraucht, bei dem er wieder einmal unter Beweis stellt, dass er trotz allem ein Top-Ermittler ist.
Spannend von Vorne bis Hinten und absolut lesenswert!
Harry Hole ist am Boden. Gefangen in seiner Trinkerei und verlassen von Freundin Rakel, kann er einfach nicht verwinden, dass er den Mörder seiner Kollegin immer noch nicht dingfest gemacht hat.
Doch Harry wird bei einem neuen Fall gebraucht, bei dem er wieder einmal unter Beweis stellt, dass er trotz allem ein Top-Ermittler ist.
Spannend von Vorne bis Hinten und absolut lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
1
0

erst ab der Mitte kommt Spannung auf
von einer Kundin/einem Kunden aus Oranienburg am 04.10.2017

Harry Hold als Hauptfigur ist ein sehr widersprüchlicher Typ. Zwar ein brillanter Kopf, aber das nur wenn der Alkohol und damit verbundene Abstürze und Blackouts ihm Zeit zum Denken lassen. Diesen Band um Harry Hold fand ich sehr anstrengend zu lesen. Den Grund dafür sehe ich in den sich immer... Harry Hold als Hauptfigur ist ein sehr widersprüchlicher Typ. Zwar ein brillanter Kopf, aber das nur wenn der Alkohol und damit verbundene Abstürze und Blackouts ihm Zeit zum Denken lassen. Diesen Band um Harry Hold fand ich sehr anstrengend zu lesen. Den Grund dafür sehe ich in den sich immer wiederholenden Exzessen dieses alkoholabhängigen Ermittlers. Dies ging in meinen Augen zu Lasten der Spannung. Ich war schon so weit, das Buch beiseite zu legen. Zum Glück habe ich es nicht gemacht, denn ab der Mitte des Buches kam dann so richtig Spannung auf. Dann aber auch so, dass ich das Buch nicht weglegen konnte. Die vom Mörder ausgedachten und von Harry aufgedeckten Verstrickungen, falschen Fährten waren schon ganz schön heftig und keineswegs zu erahnen. Insgesamt betrachtet kann ich aber nur 3 Lesesterne vergeben.

Packend
von Alexia am 18.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Harry ist wieder auf dem Sinkflug. Der Mord an seiner Kollegin Ellen, sein Verdacht gegen den Kollegen Waaler, an Ellens Tod beteiligt gewesen zu sein, all das führt mal wieder zu einem umfassenden Absturz in den Alkoholismus. Rakel, seine Freundin, zeigt ihm die Rote Karte. Und auch sein Chef... Harry ist wieder auf dem Sinkflug. Der Mord an seiner Kollegin Ellen, sein Verdacht gegen den Kollegen Waaler, an Ellens Tod beteiligt gewesen zu sein, all das führt mal wieder zu einem umfassenden Absturz in den Alkoholismus. Rakel, seine Freundin, zeigt ihm die Rote Karte. Und auch sein Chef kann ihn nicht mehr decken und die Kündigung ist nur noch eine Formsache. Dann passieren Morde, hinter denen ein Muster steckt und eine Frau verschwindet vor ihrer Haustür spurlos. Alles deutet auf einen Serientäter hin. Und Harry wird gebraucht. Harrys ewige Abstürze sind schon nervig. Und im Grunde genommen ist es schade, dass viele Autoren ihre Figuren mit Süchten und Depressionen ausstaffieren, denn das ist eigentlich nur Füllmaterial. Mir ist ein guter Kriminalfall wichtiger. Das fünfte Zeichen“ ist ein so ein guter und spannender Kriminalroman, mit überraschenden Wendungen und einem Täter, den man zuerst einmal nicht auf der Liste hat. Harrys Jagd auf seinen Kollegen Waaler ist dann nur noch das i-Tüpfelchen der Geschichte. Gelungen!

Sehr spannende Story, am Ende ein bisschen konstruiert
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2012

Der Krimi beginnt sehr spannend mit dem Verschwinden einer prominenten Frau im sommerlichen Oslo. Auch der weitere Verlauf der Geschichte ist sehr spannend. Zusaetzlich die Geschichte des Kommisar Hole mit seinen privaten Problemen, die dem Leser jedoch zum grossen Teil schon bekannt sind, sofern er andere Buecher dieser Reihe... Der Krimi beginnt sehr spannend mit dem Verschwinden einer prominenten Frau im sommerlichen Oslo. Auch der weitere Verlauf der Geschichte ist sehr spannend. Zusaetzlich die Geschichte des Kommisar Hole mit seinen privaten Problemen, die dem Leser jedoch zum grossen Teil schon bekannt sind, sofern er andere Buecher dieser Reihe gelesen hat. Die Aufklaerung des Falles ist fuer meinen Geschmack etwas zu sehr konstruiert und unrealistisch. Alles in allem aber dennoch ein unterhaltsamer Krimi.