Warenkorb

Wüstenmond

Roman

Die Dokumentarfilmerin Tamara begegnet bei Dreharbeiten in der Sahara dem Menschen, mit dem sie am wenigsten gerechnet hat: sich selbst. Durch ihre Liebe zu Elias, einem Freiheitskämpfer der Tuareg, steht sie vor der schicksalhaften Wende ihres Lebens… Spannend und mit bezaubernder Poesie erzählt Federica de Cesco die bewegende Geschichte eines vom Untergang bedrohten Volkes und einer großen Liebe.
Portrait
Federica de Cesco, Tochter einer Deutschen und eines Italieners, wuchs in verschiedenen Ländern mehrsprachig auf. Mit fünfzehn Jahren schrieb sie ihr erstes Buch, den Jugendbestseller Der rote Seidenschal. In Liège, Belgien, studierte sie Kunstgeschichte und Psychologie. Sie hat über fünfzig Bücher für Kinder und Jugendliche geschrieben, als ihr mit Silbermuschel ein aufsehenerregendes Debüt in der Belletristik gelang. Weitere große und erfolgreiche Romane folgten (u.a. Die Tibeterin, Wüstenmond). Heute lebt sie mit ihrem Mann, dem japanischen Fotografen Kazuyuki Kitamura, in der Schweiz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 499
Erscheinungsdatum 14.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28185-8
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,3 cm
Gewicht 356 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2011

Eines der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe. Die Geschichte geht unter die Haut und hat mich bewogen mehr über die Tuareg in Erfahrung zu bringen. Ich habe mir daraufhin auch die Autobiografie von Mano Dayak gekauft.