Warenkorb
 

Vaya con dios

(2)
Weil es ihrer Brandenburger Abtei an Nachwuchs und Geld mangelt, müssen die Mönche Benno, Tassilo und Arbo diese verlassen. Sie machen sich auf die Reise in die Toskana zum letzten verbliebenen Cantorianer-Kloster. Doch der Weg ist mit Verlockungen gepflastert. So wird Arbo mit Fleischeslust konfrontiert in Person der Fotografin Chiara.
Portrait
Daniel Brühl, geboren 1978 in Barcelona und in Köln aufgewachsen, begann seine Karriere in der Unterhaltungsbranche mit acht Jahren als Hörspielsprecher beim WDR. Inzwischen ist er vielfach ausgezeichneter Schauspieler.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 05.03.2010
Regisseur Zoltan Spirandelli
Sprache Deutsch
EAN 0886973830192
Genre Komödie
Studio Senator
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 4.402
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein witziger Film, bei dem vertraute Dinge neu entdeckt werden!
von Karin Pölzl aus Wien am 29.11.2010

Ein abgelegenes Kloster mit vier Mönchen lässt den Zuseher zunächst auf einen historischen Film schließen. Doch als es plötzlich an dem Tor klopft und ein tiefes Dekolletee zu sehen ist, welches der Vermieterin des Klosters gehört, wird der Zuseher sogleich unweigerlich in die Gegenwart geschleudert. Die Vermieterin setzt die... Ein abgelegenes Kloster mit vier Mönchen lässt den Zuseher zunächst auf einen historischen Film schließen. Doch als es plötzlich an dem Tor klopft und ein tiefes Dekolletee zu sehen ist, welches der Vermieterin des Klosters gehört, wird der Zuseher sogleich unweigerlich in die Gegenwart geschleudert. Die Vermieterin setzt die Mönche wegen Zahlungsfähigkeit auf die Straße. Vaya con Dios ist ein witziger und mitreißender Film, der von der Reise dreier Mönche in die „moderne“ Welt erzählt. Aufgrund der jahrelangen Abgeschiedenheit lockt diese mit vielen Reizen und Verführung und stellt eine enorme Herausforderung für den Glauben und die Freundschaft der Mönche dar. Daniel Brühl spielt sehr überzeugend den jungen Mönch Arbo, für den es speziell im Bereich der Frauen und in weiterer Folge der Liebe einiges zu entdecken gibt. Eine Vaya con Dios im wahrsten Sinne des Wortes und ein absolut sehenswerter Film!!

...eine erfrischende Komödie
von Don Alegre aus Bayern am 01.01.2010

Angesiedelt zwischen Religion, Politik und Alltag bietet diese Story über das menschlichen Dasein sicher keinen Geschichtsunterricht und erhebt auch keinen Anspruch auf Authentizität, sondern sie entpuppt sich als eine einfach wunderbare und überaus unterhaltsame Geschichte im Dienste des Zuschauers. Ohne Hollywood-Allüren begeistern Schauspieler und Regie über 102 Minuten mit subtilen,... Angesiedelt zwischen Religion, Politik und Alltag bietet diese Story über das menschlichen Dasein sicher keinen Geschichtsunterricht und erhebt auch keinen Anspruch auf Authentizität, sondern sie entpuppt sich als eine einfach wunderbare und überaus unterhaltsame Geschichte im Dienste des Zuschauers. Ohne Hollywood-Allüren begeistern Schauspieler und Regie über 102 Minuten mit subtilen, köstlichen, zynischen und grotesken Szenen, eingebettet in Musik von gewaltigem Klang und Requisiten des ländlichen und städtischen Alltags fast aller Gesellschaftsklassen. ...eine gelungene und überzeugende Reise von drei Mönchen durch das weltliche Dasein