Warenkorb
 

Tod am Maschteich

Niedersachsen Krimi

(1)
Am idyllischen Birkensee bei Hannover wird eine Leiche gefunden ohne Hände, das Gesicht zertrümmert. Bald darauf wird eine zweite Tote gefunden, dann eine dritte, weitere Frauen verschwinden. Die Todesursache gibt weitere Rätsel auf: Die Frauen starben an einer Überdosis Insulin. Hauptkommissarin Charlotte Wiegand übernimmt mit ihrem Kollegen Rüdiger Bergheim die Ermittlungen und stolpert geradewegs in eine Katastrophe, denn aus der Jägerin wird plötzlich die Gejagte.
Portrait
Marion Griffith-Karger wurde 1958 in Paderborn geboren. Dort studierte sie Literatur und Sprachwissenschaften, bevor sie als Werbetexterin tätig war. Seit fast zwanzig Jahren lebt sie nun mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern bei Hannover, arbeitet als Lehrerin und schreibt Krimis. Unter dem Pseudonym Rika Fried veröffentlichte sie zwei Romane.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 223
Erscheinungsdatum 15.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89705-711-1
Reihe Niedersachsen Krimi
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,6/13,6/1,9 cm
Gewicht 270 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Hannover ist gar nicht langweilig“

Katrin Windmeier, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Nacheinander werden mehrere junge Frauen an verschiedenen Orten in Hannover tot aufgefunden und alle haben eine gemeinsame Todesursache. Einige verbindet noch ein anderes Merkmal, ihre Hände wurden abetrennt. Die Kommissaarin hat das Gefühl das ihr der Fall entgleitet, da wird sie selbst zur Gejagten.Ein spannender Krimi, der besonders für Hannoveraner und alle die es mal waren spannend zu lesen ist. Nacheinander werden mehrere junge Frauen an verschiedenen Orten in Hannover tot aufgefunden und alle haben eine gemeinsame Todesursache. Einige verbindet noch ein anderes Merkmal, ihre Hände wurden abetrennt. Die Kommissaarin hat das Gefühl das ihr der Fall entgleitet, da wird sie selbst zur Gejagten.Ein spannender Krimi, der besonders für Hannoveraner und alle die es mal waren spannend zu lesen ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0