Warenkorb

Die Olchis und die grüne Mumie / Die Olchis-Kinderroman Bd.4

Ausgezeichnet mit dem Saarländischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2011

Die Olchis-Kinderroman Band 4

Der Fluch der goldenen Gräte: Olchi-Abenteuer im alten Ägypten Auch Olchis bilden sich bisweilen, und deshalb besuchen Olchi-Papa und die Olchi-Kinder die große Ägyptenausstellung. Aber sie sind anders als Menschenbesucher: Die Olchi-Kinder legen sich nämlich in den köstlich muffelig riechenden Sarkophag einer alten Mumie und schlafen dort ein. Doch an diesem Abend wird die Ausstellung abgebaut und nach Ägypten zurückgebracht. Und schon stecken die Olchis mitten in einem neuen Abenteuer: Nachdem sie die Pyramide eines Olchi-König entdeckt und dort eine goldene Fischgräte entwendet haben, geschehen unheimliche Dinge. Sollte ein Fluch auf der Gräte liegen? Olchig-frech und extra spannend: der vierte Olchi-Kinderroamn mit vielen farbigen, zum Teil ganzseitigen Bildern vom Autor.
Portrait
Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, arbeitet heute als Zeichner und Autor. Seine Ausbildung erhielt er an der Akademie für das grafische Gewerbe und an der Akademie der bildenden Künste in München. Schon während seiner Ausbildung begann er für Zeitschriften zu zeichnen. Seit 1981 illustriert er Kinderbücher. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Erfolgreich ist er auch als Songwriter zu Gedichten von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 171
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-3319-0
Reihe Die Olchis
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 21,3/16,1/2,2 cm
Gewicht 542 g
Abbildungen 2010. mit farbigen Illustrationen 21,5 cm
Auflage 8
Illustrator Erhard Dietl
Verkaufsrang 54998
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Olchis-Kinderroman

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wer einmal etwas von den Olchis gelesen hat, kann nicht mehr damit aufhören.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Die Olchis sind ohnehin schon eine Wucht! Dieses Abenteuer ist aber noch besser!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

Das sollst du nicht - die Olchis schon!
von Alexandra Graf aus St.Gallen am 05.06.2010

Schmutzig machen, im Schlamm baden, rülpsen, furzen, schreien , dass soll man nicht, oh doch, die Olchis schon, sonst sind sie unerzogen. Das ist ein Spass für Kinder. Doch das ist nicht alles. Weil die Olchis eine Aegypten-Ausstellung nach Olchiart besichtigen, landen sie aus versehen in Aegypten, doch damit beginnt, der Fluch... Schmutzig machen, im Schlamm baden, rülpsen, furzen, schreien , dass soll man nicht, oh doch, die Olchis schon, sonst sind sie unerzogen. Das ist ein Spass für Kinder. Doch das ist nicht alles. Weil die Olchis eine Aegypten-Ausstellung nach Olchiart besichtigen, landen sie aus versehen in Aegypten, doch damit beginnt, der Fluch - äh, entschuldigung - das Buch erst. Ein toller Spass für die Kleinen, aber das Buch ist nicht nur lustig, nein es ist auch noch spannend!

Einfach olchig!
von Isabella Hauser aus Sillpark, Innsbruck am 09.04.2010

Der neue Olchi Roman von Erhard Dietl ist endlich da! Sie sind das Gegenteil der Menschen: Sie stinken, hassen Wasser, lieben es Müll zu essen,... und sind trotzdem die liebenswürdigsten "Kreaturen". Diesmal geht die Reise nach Ägypten , mehr ungewollt als gewollt, jedoch erwartet sie dort ein spannendes Abenteuer! Wied... Der neue Olchi Roman von Erhard Dietl ist endlich da! Sie sind das Gegenteil der Menschen: Sie stinken, hassen Wasser, lieben es Müll zu essen,... und sind trotzdem die liebenswürdigsten "Kreaturen". Diesmal geht die Reise nach Ägypten , mehr ungewollt als gewollt, jedoch erwartet sie dort ein spannendes Abenteuer! Wieder einmal sehr witzig und amüsant geschrieben! Ein must have für alle 8-jährigen!!

Die Olchis entdecken Ägypten
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 05.02.2010

Wirklich, es war keine Absicht, dass die Olchis nach Ägypten reisen. Im Museum legen sich die Olchi-Kinder in einen alten Sakrophag und schlafen ein - und wach werden sie in Ägypten. Natürlich dauert es nicht lang und die sie befinden sich mittendrin in neuen Abenteuern. Was hat es mit der Pyramide des Olchi-Königs auf sich? Und... Wirklich, es war keine Absicht, dass die Olchis nach Ägypten reisen. Im Museum legen sich die Olchi-Kinder in einen alten Sakrophag und schlafen ein - und wach werden sie in Ägypten. Natürlich dauert es nicht lang und die sie befinden sich mittendrin in neuen Abenteuern. Was hat es mit der Pyramide des Olchi-Königs auf sich? Und liegt wirklich ein Fluch auf der "Goldenen Gräte"? Ist das der Fluch des Pharao? Doch die Olchis wären nicht die Olchis, wenn sie nicht auch dieses Abenteuer meistern würden!