Warenkorb
 

Das Weltgeheimnis

Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels

(2)
Im Jahre 1609 baut Galileo Galilei in Padua ein Teleskop, und Johannes Kepler veröffentlicht in Prag seine Planetengesetze. Thomas de Padova zeigt ihr Leben und die große Epochenwende in ganz neuem Licht. Glänzend geschrieben und gestützt auf den kaum beachteten spannungsvollen Briefwechsel der beiden so unterschiedlichen Forscher, erzählt er, wie sie gleichzeitig, doch jeder auf seine Art, nach den Sternen greifen.
Portrait
Thomas de Padova, geboren 1965 in Neuwied, hat in Bonn und Bologna Physik und Astronomie studiert. Er war lange Wissenschaftsredakteur beim »Tagesspiegel« und lebt als freier Publizist in Berlin. Bei Piper erschienen von ihm unter anderem »Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit« und »Das Weltgeheimnis«, das vielbeachtete Wissenschaftsbuch des Jahres 2010 über Johannes Kepler und Galileo Galilei, sowie zuletzt seine Einstein-Biographie »Allein gegen die Schwerkraft«, das Wissensbuch des Jahres 2016.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 351
Erscheinungsdatum 01.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-25861-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12/2,5 cm
Gewicht 251 g
Abbildungen mit Abbildungen
Verkaufsrang 104.480
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Das Wissenschaftsbuch des Jahres 2010 in der Kategorie Naturwissenschaft und Technik schildert des Leben und Wirken von Johannes Kepler und Galileo Galilei. Das Wissenschaftsbuch des Jahres 2010 in der Kategorie Naturwissenschaft und Technik schildert des Leben und Wirken von Johannes Kepler und Galileo Galilei.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine neue Weltsicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 06.08.2011

Eine packende Homage an zwei bahnbrechende Wissenschaftler im Aufbruch in eine neue Zeit. Kepler und Galilei im Durchbruch der Grenzen der damaligen Zeit. Die Beziehung untereinander, ihre Entdeckungen und Anekdoten flüssig erzählt und für den Leser spannend zu verfolgen- eine Bereicherung des Wissens spielend erlebt.