Warenkorb
 

Corrie ten Boom - Ein Licht in der Dunkelheit

Ein Hörspiel für Erwachsene

(1)

Eine Woche nach Corrie ten Booms Entlassung aus dem KZ Ravensbrück werden alle Frauen ihres
Jahrgangs ermordet. War ihre Entlassung ein Irrtum? Nein, Gott hatte noch einen großen Plan mit ihr.
Corrie ten Boom (1892-1983) bewegt bis heute viele Menschen durch ihr Glaubenszeugnis. Während der
Zeit des Naziregimes bot ihre Familie vielen Juden Schutz, bis sie selbst ins KZ Ravensbrück
eingesperrt wurde. Dort erlebte Corrie inmitten von Gewalt, Hass und Erniedrigung immer wieder
Gottes Hilfe und Bewahrung und war für viele Mitgefangene ein Licht in der Dunkelheit. Ein
atmosphärisch gestaltetes intensives Hörerlebnis über diese bewegende Lebensgeschichte. Laufzeit: 69
Minuten
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Erscheinungsdatum 06.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783775151887
Verlag SCM Hänssler
Auflage 11
Spieldauer 79 Minuten
Verkaufsrang 8.780
Hörbuch (CD)
12,89
bisher 15,99

Sie sparen: 19 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ermutigend und Interessant
von Edelgard Kornelsen aus Lage am 03.10.2011

Dieses Hörbuch über die Jahre von Corrie ten Boom in der Gefangenschaft während des 2. Weltkrieges und ihren anschließenden Dienstes lädt ein, es immer wieder zu hören. Es ist szenisch wunderbar dargestellt und die Sprecher leisten gute Arbeit. Inhaltlich geht es unter anderem immer wieder um Vergebung. Sehr gut dargestellt wird,... Dieses Hörbuch über die Jahre von Corrie ten Boom in der Gefangenschaft während des 2. Weltkrieges und ihren anschließenden Dienstes lädt ein, es immer wieder zu hören. Es ist szenisch wunderbar dargestellt und die Sprecher leisten gute Arbeit. Inhaltlich geht es unter anderem immer wieder um Vergebung. Sehr gut dargestellt wird, wie Corrie immer wieder in Situationen geführt wird- ob im KZ oder danach- wo sie vergeben lernt, um weiter ohne Hass und Schmerz leben zu können.