Warenkorb
 

Werke

Gedichte/Hörspiele/Libretti/Übersetzungen . Erzählungen . Todesarten: Malina und unvollendete Romane . Essays/Reden/Vermischte Schriften/Anhang

»Dieses Œuvre zählt zu den großen dichterischen Leistungen unseres Jahrhunderts, es ist von jener ›Schönheit, die allem innewohnt, was rein gedacht und gelebt worden ist‹. Die Herausgeber haben mit der vierbändigen Ausgabe der Werke Ingeborg Bachmanns Großes geleistet.«, Neue Zürcher Zeitung
Portrait
Ingeborg Bachmann, am 25. Juni 1926 in Klagenfurt geboren. Lyrikerin, Erzählerin, Essayistin. 1952 erste Lesung bei der Gruppe 47. Preise: Bremer Literaturpreis, Hörspielpreis, Georg-Büchner-Preis, Großer Österreichischer Staatspreis, Anton-Wildgans-Preis. Sie lebte nach Aufenthalten in München und Zürich viele Jahre in Rom, wo sie am 17. Oktober 1973 starb.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Christine Koschel, Inge Weidenbaum, Clemens Münster
Seitenzahl 2297
Erscheinungsdatum 01.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-21700-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,2/12,3/13,5 cm
Gewicht 1990 g
Buch (Taschenbuch)
49,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.