Warenkorb

Investment Punk

Warum ihr schuftet, aber wir reich werden

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wo all Ihr Geld bleibt? Warum reich immer nur die anderen werden? Job, Eigenheim auf Pump, Leasingauto und ein bisschen an der Börse spekulieren: Wer so lebt, wird immer nur abgezockt , sagt Gerald Hörhan, Harvard-Absolvent und Investmentbanker. Mit einem kritischen Blick in die Seele der Mittelschicht analysiert er das Hamsterrad, in dem wir strampeln, und zeigt Auswege. Provokant im Ton legt der 33-Jährige mit Lehrauftrag an der Wiener Wirtschaftsuni anhand seines schillernden Lebens jene grundlegend andere Philosophie dar, die ihm Wohlstand und wirtschaftliche Unabhängigkeit beschert hat.
Portrait
Als Jugendlicher holte Gerald Hörhan bei der Mathematik-Olympiade eine Silbermedaille. Später schloss er ein Harvard-Studium in angewandter Mathematik und Betriebswirtschaft mit „Magna Cum Laude“ ab, arbeitete für McKinsey & Co (Frankfurt) und sammelte bei JP Morgan (New York) Wallstreet-Erfahrung. Jetzt ist er Eigentümer und Vorstand eines international tätigen Corporate Finance Unternehmens und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Investment Banking, Corporate Finance, Private Equity und Alternative Investments.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 15.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99001-008-2
Verlag Edition a
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/2,2 cm
Gewicht 375 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 103350
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Das Maß der Mitte!

Mario Goldmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Was denkt ein erfolgreicher Investment-Banker über das Verhalten und Leben der Mittelschicht. Nichts Böse aber auch nichts richtig Gutes. Einmal ein etwas anderer Blick auf die Umstände und Ursachen einer selbst gemachten Krise, der "Weltfinanzkrise". Der Mittelstand bekommt hier einmal richtig sein Fett weg. Denn er pöbelt über den Banker, lebt aber seit Jahren über den eigenen Verhältnissen und will noch mehr, wozu auch immer. Es muss immer das Neueste und "Beste" und Größte sein, doch nur auf Raten und Kredit das alles zu finanzieren, macht es auch nicht besser. Neben der Abrechnung mit dem größten Bevölkerungsteil, lässt es sich der Autor nicht nehmen, sinnvolle Tipps und Anregungen für die Mehrung des eigenen Kapitals zu geben. Dabei erteilt er den bekannten und wohl überholten Gesellschaftstheorien und Lebensweisen eine gehörige Lektion in Ökonomie. Ein sehr böswilliges und mutiges Buch, spricht es doch aus was Fakt ist und engemütlich sich anhören mag, doch wird er Recht behalten. Wenn man sich über das Thema Wirtschafts- und Finanzkrise auseinander setzen möchte, sollte dieses Buch unbedingt gelesen werden, denn nicht nur der raffgierige Banker hat an der Misere Schuld. Provokativ und doch fundiert.

Eine Vorlesung für die Mittelschicht

Gabriele Sudhoff, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Gerald Hörhan beschreibt sehr kurzweilig, prägnant und direkt die wichtigsten Regeln im Umgang mit Geld. Er hat eine Vorlesung an die Mittelschicht verfasst, erklärt wie diese entstanden ist und warum die Schere immer weiter klafft. Er beschreibt seine eigenen Erfahrungen und Geschäftsideen. Jeder kann sich seine Lehren selbst daraus ziehen. Ich fand dieses Buch absolut interessant.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
3
2
0
0

Man mag ihn oder man mag ihn nicht...
von Patrick aus Aarau am 07.02.2020
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

...aber seine Bücher sind super. Er labert nicht irgendwas theoretisches vor sich hin. Er erzählt aus Erfahrung und gibt auch Tipps und konkrete umsetzbare Vorschläge. Das ist in vielen Bücher leider komplett anders. Auch seine Nachfolgenden Bücher werde ich mir noch anhören.

INVESTMENT PUNK von Gerald Hörhan ist ein provokantes und schonungsloses Buch.
von einer Kundin/einem Kunden aus Recklinghausen am 12.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

INVESTMENT PUNK von Gerald Hörhan ist ein provokantes und schonungsloses Buch. Es deckt die typischen finanziellen Fehler der Mittelschicht auf und dabei offenbart, dass man auf diese Art und Weise, mit diesen Glaubenssätzen niemals reich werden würde. Neben diesem vernichtenden Urteil skizziert der Autor zeitgleich aber auch We... INVESTMENT PUNK von Gerald Hörhan ist ein provokantes und schonungsloses Buch. Es deckt die typischen finanziellen Fehler der Mittelschicht auf und dabei offenbart, dass man auf diese Art und Weise, mit diesen Glaubenssätzen niemals reich werden würde. Neben diesem vernichtenden Urteil skizziert der Autor zeitgleich aber auch Wege, aus dem Hamsterrad auszubrechen. Dieser teils vulgäre Augenöffner ist für alle empfehlenswert, die auf der Stelle treten, in Gang kommen wollen und härtere Lektüre vertragen. Weitere Rezensionen und Buchempfehlungen findet ihr auf: https://bookoffinance.de/ https://www.instagram.com/bookoffinance/

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Kriens am 20.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wirklich gutes Buch, obwohl ich für das Thema bislang nur wenig Interessierte hatte, hat es dies nun Geweckt. Gute Anekdoten des Autors, an einem Abend gelesen.