Karl Martell

Der Beginn karolingischer Herrschaft

Der Ruhm Karl Martells beruht in erster Linie auf seinen militärischen Leistungen, die ihm den Beinamen "Der Hammer" einbrachten.Vor allem sein Sieg über die Araber bei Tours und Poitiers 732 begründete seinen Mythos als Retter des Abendlandes gegen die islamische Bedrohung.
Zugleich schuf er die Grundlagen für den weiteren Aufstieg der karolingischen Dynastie: Sein Sohn Pippin sollte Mitte des 8. Jahrhunderts den letzten Merowinger vom Thron verdrängen. Sein Enkel Karl der Große errang 800 sogar die Kaiserkrone.
In der vorliegenden Darstellung wird Karl Martells Anteil am Aufstieg der Karolinger ebenso beleuchtet wie seine Kämpfe an den Rändern des Reichs in Friesland, Sachsen, Bayern, Alemannien, der Provence, Aquitanien und der Bretagne. Auch die Gestaltung seiner Herrschaft im Innern ebenso wie sein Verhältnis zur Kirche werden als Grundlagen für seine erfolgreiche Regierung erörtert.
Portrait

Dr. Andreas Fischer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte der Spätantike und des frühen Mittelalters an der Freien Universität Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 278
Erscheinungsdatum 06.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-020385-3
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/1,8 cm
Gewicht 246 g
Buch (Taschenbuch)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Karl Martell

Karl Martell

von Andreas Fischer
Buch (Taschenbuch)
24,90
+
=
Kaiser Franz und die europäischen Befreiungskriege gegen Napoleon I.

Kaiser Franz und die europäischen Befreiungskriege gegen Napoleon I.

von Joseph Alexander Helfert
Buch (Taschenbuch)
34,90
+
=

für

59,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.